"Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überläßt?" - Ernst R. Hauschka
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 16.07.2019
Zeit: 02:57:43

Online: 27
Besucher: 17841391
Besucher heute: 1292
Seitenaufrufe: 140540044
Seitenaufrufe heute: 2674

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Bildergalerie: Impressionen Rheinufer Bonn (100)
2. Bildergalerie 1+2: Michael Jackson Bundeskunsthalle (85)
3. Womit habe ich das verdient? (DVD) (171)
4. La Mala Educacon - Schlechte Erziehung(DVD) (4434)
5. K13online Video-Clip (1): Petition Tour41 (316)
6. Nur das Leben war dann anders (Dominik Riedo) (3625)
7. Bildergalerie & Impressionen: Zirkus GLOBULINI (304)
8. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (20579)
9. Bildergalerie & Impressionen: Mobil ohne Auto im Würmtal 2019 (347)
10. Werbeaktion: Registrierung als K13online User (2438)
Aktuelle Links
1. Prävention Pädophile: Schutzengel Neli Heiliger (108)
2. Deutsches Jungsforum (13102)
3. CMV-Laservision(gesperrt) (4437)
4. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (8752)
5. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (4743)
6. Wikipedia: Krumme13/K13online (3521)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5059)
8. Boylandonline (BL-Forum) (6706)
9. BoyWiki zu K13online (4996)
10. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (6788)


Schwule Jungs und ihre (Sex)Partner 19.05.2005 [19:55:21]

Das whk fordert Freispruch

Im Falle des Tiroler Richters, der in einem Münchener Schwimmbad einen sexuellen Kontakt mit einem 13-jährigen Knaben hatte, wird am 24. Juni 2005 das Urteil erwartet. Die Verteidigung hat Freispruch gefordert. Das whk hat sich diesem Antrag angeschlossen. Lesen Sie mehr über diesen Fall und weitere Nachrichten aus der Schwulenszene in der Quelle.

http://www.whk.de/whk1805.htm

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Mietsache: Urteilsbegründung AG Unna - Berufung 18.05.2005 [17:16:50]

Die Geisteshaltung einer Richterin aus Unna

Welch Geistes-Kind die Richterin am AG Unna ist macht die schriftliche Urteilsbegründung in der Mietsache UKBS ./. Dieter G. deutlich. Noch aussagekräftiger waren ihre fatalen Ansichten bei der mündlichen Verhandlung. Es steht ausser Frage, dass dieses Urteil gegen das Mietrecht verstößt und gleichzeitig verfassungswidrig ist. Die bereits eingelegte Berufung vor dem LG Dortmund war die logische Konsequenz eines Fehlurteils mit dem Tenor: Kein Wohnraum für pädophile Aktivisten in Unna.

http://k13-online.krumme13.org/text.php?id=351&s=read
Leser Sie weiter im obigen Link und unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

ARD: Menschen bei Maischberger 18.05.2005 [02:38:18]

Justizirrtümer & Rechtsbeugung & Fehlurteile

Sandra Maischberger hatte interessante Gäste eingeladen. Sie diskutierte mit Rolf Bossi(Staranwalt), Gisela Friedrichsen(Spiegel), Richter Lorenz(Mainz)... über Unrechtsurteile in der Deutschen Justiz. Hauptthema waren u.a. die damaligen Justizirrtümer wegen "sexuellen Missbrauch" an Kindern in Worms I.+II.+III. Der "Missbrauch mit dem Missbrauch" sowie Rechtsbeugung durch Richter, schwere Ermittlungsfehler und falsche Gutachten. Lesen Sie weiter in der Quelle und unter mehr...

http://www.daserste.de/maischberger

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

ZYN - SATIRE MAGAZIN 17.05.2005 [15:13:55]

Lizenzzahlungen für Kinderschänder

LEIPZIG - In einem aufsehenerregenden Prozeß hat der Bundesgerichtshof dem Verband deutscher Kinderschänder (VdKs) das Recht zugestanden, für ihre Taten Lizenzgebühren verlangen zu können. Grund der Klage sind die häufigen Berichterstattungen in den Medien über die Täter.
Lesen Sie weiter in der Quelle und unter mehr...
http://www.zyn.de/lizenz_kinderschaender/218892.html?t=pages2005/artikel

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Presse-Mitteilung: wissenschaftlich-humanitären komitee(whk) 16.05.2005 [15:25:28]

DNA-Analyse: Moderne "Rosa Listen" des 21. Jahrhundert

Der bereits von der Justiz praktizierte DNA-Test an hetero-homo und pädosexuellen Menschen soll jetzt auch durch neue Gesetze legitimiert werden. In der Justizpraxis wird dieser Eingriff in die Persönlichkeitsrechte schon einige Zeit durch Polizei, Sta und Gerichte durchgeführt. Auch dann, wenn keine Straftat mit erheblicher Bedeutung vorliegt oder Verdacht besteht. Lesen Sie weiter in der Quelle und unter mehr...

http://www.whk.de

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Trierer Gericht setzt Rechtstaat erneut außer Kraft 15.05.2005 [14:17:21]

Mit arglistiger Täuschung hat Richter Armin Hardt seine Verhandlung vor dem Landgericht geführt. Laut mündlicher Begründung stand für Ihn schon vorher fest, dass der legale "Stefan-Text" in der vom Gutachter Prof. Dr. Urban als positiv beurteilte PRD pornographisch sein soll. In seinem Unrechtsurteil verkündete Hardt Freiheitsberaubungsstrafen, die jeder rechtlichen Grundlage entbehren. Dieses wiederholte Unrechtsurteil eines Trierer Gerichtes wird erneut in die Revision gehen. Lesen Sie weiter unter mehr...Ergänzende Neueinstellung heute.

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Rechtsfälle im kritischen Urteil 13.05.2005 [18:03:59]

"Schwerer sexueller Missbrauch" = Einvernehmlich sexuelle Liebesbeziehung

Wieder und immer öfter berichten jetzt auch die bürgerlichen Medien über die Hintergründe von "Missbrauchsfällen", die in Wahrheit nichts mit sexueller Gewalt gegen Kinder zu tun haben. An solchen Beispielen wird deutlich, dass die momentane Gesetzeslage sehr viel Leid und Unrecht anrichtet. Nicht nur Beziehungen zwischen Mädchen und Erwachsenen sind davon betroffen, sondern auch Jungen mit Ihren großen Freunden. Lesen Sie weiter in der Quelle und unter mehr...

http://tinyurl.com/c485b

http://www.ln-online.de/news/archiv/?id=1641603

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

BGH-Urteil: Strenge Maßstäbe für nachträgliche Sicherungsverwahrung 11.05.2005 [19:40:05]

Urteil gegen pädophilen Jugendtrainer aufgehoben

Der BGH stellt mit der Urteilsaufhebung jetzt erstmals nach In-Kraft-Treten des neuen Bundesgesetzes Maßstäbe auf, welche Kriterien für eine nachträgliche Sicherungsverwahrung erfüllt sein müssen. Ein pädophiler Jugendtrainer sollte laut Urteil des LG Bayreuth Justizopfer werden und dauerhaft in Gefangenschaft verbringen. Lesen Sie weiter in der Quelle und unter mehr...

http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID4331880_REF2,00.html

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Nachtrag: Weitere Medienberichte zum TRIERER Justizskandal 11.05.2005 [17:44:55]

Die Deutsche Presseagentur -dpa - gab bereits am 26.April 2005 über ihren Presseverteiler die unter mehr... einsehbare dpa-Meldung bekannt. Diese Pressemitteilung wurde von vielen bundesweiten Medien übernommen und online gestellt sowie in den Printmedien veröffentlicht. Eine kurze Zusammenfassung stellen wir hier jetzt bereit. Die Übersicht aller uns bekannten Presseartikel finden Sie im obigen Informationsbereich mit einem Klick.

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Gigi 37. - Zeitschrift für sexuelle Emanzipation- erschienen 07.05.2005 [15:10:07]

Die Zeitschrift für sexuelle Emanzipation -Gigi- berichtet in seiner 37. Ausgabe(Mai-Juni 2005) zum Urteil des AG Unna und der Presseberichte in der WAZ/WP in der Mietsache UKBS ./. Dieter G. wie folgt unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Newsarchiv


Soziale Netzwerke

Externe Artikel


K13online Vote
Würden Sie dies Projekt unterstützen ?
JA, mit finanziellen Mitteln
JA, mit Sachspenden
JA, mit meinen technischen Kenntnissen
JA, mit allen meinen Möglichkeiten
Nein, auf keinen Fall
Vielleicht, kann sein



[Ergebnis]

Gegen Faschismus


Werbebanner

Copyright by www.krumme13.org