"Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überläßt?" - Ernst R. Hauschka
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 23.04.2019
Zeit: 04:52:20

Online: 43
Besucher: 16745072
Besucher heute: 2647
Seitenaufrufe: 138669409
Seitenaufrufe heute: 3645

Termine

Leider sind keine kommenden Ereignisse im Kalender vorhanden.

weitere Termine

Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Mein erstes Wunder (2002) (6151)
2. Aufruf zum Schutz unserer Kinder und unserer Freiheiten (7335)
3. Petitionsausschuss BaWü: Dienstaufsichtsbeschwerde (158)
4. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (9502)
5. Interview mit Elisabeth Quendler (KTW-Standort Ulm/BaWü) (1972)
6. Werbeaktion: Registrierung als K13online User (1487)
7. RTL-Hessen Interview (Gieseking): Bildergalerie von den Dreharbeiten (650)
8. Alsterfilm VETO Interview (Gieseking): Bildergalerie von den Dreharbeiten (584)
9. K13online Werbeträger: Mousepads (2505)
10. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (2047)
Aktuelle Links
1. CMV-Laservision(gesperrt) (4245)
2. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (8604)
3. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (4615)
4. Wikipedia: Krumme13/K13online (3377)
5. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (4883)
6. Deutsches Jungsforum (JF) (12889)
7. Boylandonline (BL-Forum) (6484)
8. BoyWiki zu K13online (4821)
9. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (6621)
10. Ketzerschriften.net (Weblog) (5048)


Hysterie - und kein Ende in Sicht 16.11.2004 [23:37:55]

Schwelm: Schlimmer Vorwurf gegen Hausmeister - Pädophilie

Der ehemalige Hausmeister der Grundschule Nordstadt hat zu seinem Schutz eine Überwachungskamera vor seinem Hauseingang installiert. Diese Videoüberwachung sorgte bei der Elternschaft für Panik und Hysterie. Es gab Angriffe auf die Hausmeisterwohnung. Der Bürgermeister der Stadt - Dr. Steinrücke - war zur Ortsbesichtigung gekommen. Er ordnete die sofortige Entfernung an. Der Ex-Hausmeister schaltete einen Anwalt ein, weil er der Meinung ist, dass er die Videokamera anbringen darf. Anwesende Eltern forderten Sicherheiten, dass keine Videoaufnahmen ins Internet gestellt werden könnten wo diese Pädophilen zugänglich gemacht werden. Der Bürgermeister mahnte: Einen Menschen nicht mutmaßlich in die Nähe der Pädophilie zu rücken.

Quelle
http://tinyurl.com/4loh4

Lesen weiter unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Medien-Outing Unna und die Folgen 15.11.2004 [18:28:43]

Vermieterin(UKBS) reicht Räumungsklage ein

Das Amtsgericht(AG) Unna hat heute die Klage UKBS ./. Dieter G. zugestellt. Die Vermieterin begründet die fristgemäße Kündigung und Räumung zum 31.12.2004 mit & 573 II 1 BGB. Sie führt u.a. als Gründe auf: Die Aktivitäten von Dieter G. bzw. K13-Online auf der Homepage. Die Berichterstattung in der Tagespresse und die darin enthaltenen Äußerungen. Die Demonstration vor dem Wohnhaus. Und eine im Haus stattgefundene Unterschriftensammlung.

Lesen Sie weiter unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Der Missbrauch mit dem Missbrauch 14.11.2004 [17:30:57]

Missbrauchsvorwürfe bei Ehescheidungen

In Scheidungsprozessen geht es oft um das Sorgerecht für die Kinder aus der Ehe. Vorwürfe des "sexuellen Missbrauchs" sollen den jeweils anderen Partner in Misskredit bringen. So wie jüngst wieder geschehen in Solingen. Weil die fünfjährige Tochter angeblich Verhaltensstörungen aufzeigte, belastete die Mutter ihren ehemaligen Ehemann schwer. Ein Gutachten über das Mädchen musste beweisen, dass die Vorwürfe unbegründet waren. Wenn Eltern sich scheiden lassen, ist das Kind oft das Opfer und muss darunter leiden. Ein jahrelanger Kampf ist die bittere Folgen. In Solingen will der Vater nun Anzeige wegen Kindesentzug erstatten.

Quelle
http://www.solinger-tageblatt.de/seschat4/1/sro.php?redid=68741
Lesen Sie weiter unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Antidiskriminierungsgesetz noch in diesem Jahr 13.11.2004 [19:28:10]

Die Regierungskoalition von SPD und Grünen hat sich nach intensiver Diskussion auf ein neues Gesetz geeinigt, welches sich gegen Diskriminierung aufgrund des Geschlechtes, der Hautfarbe und Religion wendet. Benachteiligungen wegen einer sexuellen Orientierung, Behinderung oder des Alters soll es in Zukunft nicht mehr geben. Damit geht Deutschland deutlich über die EU-Richtlinien hinaus. Auswirkungen werden die neuen Gesetze auch auf das Arbeitsrecht und Mietrecht haben. Die rechtspolitischen Sprecher der Grünen und SPD gaben Statements ab.

Quelle
http://www.welt.de/data/2004/11/13/359467.html

Lesen weiter unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Warnung: Lockvögel gegen Pädophile 12.11.2004 [18:20:26]

Auf einer Veranstaltung im Kreishaus Euskirchen demonstrierte Beate Schöning vom Verein Netkids, wie einfach es ist, sich in Chaträumen als 12-jähriges Mädchen auszugeben, um Pädophile anzulocken. An vielen Beispielen erläutert sie ihre "Präventionsarbeit".Die 39-jährige Journalistin Schöning arbeitet seit fünf Jahren gegen Pädophile im Internet und hält Vorträge an Schulen und für besorgte Eltern. Es gibt keine Gesetze, die diese Anmache verbieten. Inzwischen hat sich Schöning viele Feinde geschaffen. Die Live-Demonstration wurde auch auf einer pädophilen Webseite angekündigt. Aufgrund von angeblichen Drohungen musste die Veranstaltung unter Polizeischutz stattfinden.

Quelle
http://tinyurl.com/5l59z

Lesen Sie weiter unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Auslandnachrichten: Bielen Schweiz 11.11.2004 [00:07:54]

Petition gegen pädophilen Lehrer

Der Verein "Marche Blanche" gegen Pädophilie sammelte 2200 Unterschriften in einer Petition, die zur Entlassung eines pädophilen, vorbestraften Lehrers führen soll. Das damalige Gericht hatte ein Berufsverbot abgelehnt. Die bernische Erziehungsdirektion wollte dem Lehrer eine zweite Chance geben. Die Petition wurde heute der Erziehungsdirektion übergeben. Der Lehrer unterrichtet bereits seit August dieses Jahres.

Quelle
http://www.blick.ch/news/news_996
Lesen Sie weiter unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Londoner Film-Festival ehrt beste Filme 08.11.2004 [19:48:05]

Aus 60 Ländern wurden auf dem 48. Film-Festival 300 Filme gezeigt. In zwei Wochen besuchten etwa 100.000 Besucher die Veranstaltung. Bei der Preisverleihung wurde das Erstlingswerk von Jonathan Caouette "Tarnation" als bester Film dieser Kategorie ausgezeichnet. Den "Satyajit Ray"-Preis des Festivals gewann Nicole Kassell mit ihrem Film "The Woodsman". Die Autorin erzählt darin die Geschichte eines Pädophilen.

Quelle
http://www.netzeitung.de/entertainment/movie/312263.html

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]

Londoner Film-Festival ehrt beste Filme 08.11.2004 [19:48:05]

Aus 60 Ländern wurden auf dem 48. Film-Festival 300 Filme gezeigt. In zwei Wochen besuchten etwa 100.000 Besucher die Veranstaltung. Bei der Preisverleihung wurde das Erstlingswerk von Jonathan Caouette "Tarnation" als bester Film dieser Kategorie ausgezeichnet. Den "Satyajit Ray"-Preis des Festivals gewann Nicole Kassell mit ihrem Film "The Woodsman". Die Autorin erzählt darin die Geschichte eines Pädophilen.

Quelle
http://www.netzeitung.de/entertainment/movie/312263.html

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]

Denunzierungen in Unna/NRW 08.11.2004 [16:48:44]

Geschäftsmann als Pädosexueller verunglimpft

Ein anonymer Brief, verteilt an Haushalte in der Innenstadt, verunglimpft einen Geschäftsmann in Unna als Vergewaltiger und Pädosexuellen. Auch Dieter G. war Ende September denunziert worden. Ein anonymer Schreiberling hatte per Email Verleumdungen übelster Art an die hiesigen Medien verbreitet.

Quelle
http://www.hellwegeranzeiger.de
Lesen Sie weiter unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Denunzierungen in Unna/NRW 08.11.2004 [16:48:44]

Geschäftsmann als Pädosexueller verunglimpft

Ein anonymer Brief, verteilt an Haushalte in der Innenstadt, verunglimpft einen Geschäftsmann in Unna als Vergewaltiger und Pädosexuellen. Auch Dieter G. war Ende September denunziert worden. Ein anonymer Schreiberling hatte per Email Verleumdungen übelster Art an die hiesigen Medien verbreitet.

Quelle
http://www.hellwegeranzeiger.de
Lesen Sie weiter unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Newsarchiv


Soziale Netzwerke

Europawahl am 26. Mai 2019
Welche Partei wählst Du?
Piraten
Die LINKE
GRÜNE
FDP
SPD
CDU/CSU
AfD
Sonstige
Nicht-Wähler



[Ergebnis]

Externe Artikel


Gegen Faschismus


Werbebanner

Copyright by www.krumme13.org