"In einer Welt von universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt" - GOERGE ORWELL
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 16.07.2019
Zeit: 02:50:00

Online: 24
Besucher: 17841333
Besucher heute: 1234
Seitenaufrufe: 140539861
Seitenaufrufe heute: 2491

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Bildergalerie: Impressionen Rheinufer Bonn (100)
2. Bildergalerie 1+2: Michael Jackson Bundeskunsthalle (85)
3. Womit habe ich das verdient? (DVD) (171)
4. La Mala Educacon - Schlechte Erziehung(DVD) (4434)
5. K13online Video-Clip (1): Petition Tour41 (316)
6. Nur das Leben war dann anders (Dominik Riedo) (3625)
7. Bildergalerie & Impressionen: Zirkus GLOBULINI (304)
8. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (20578)
9. Bildergalerie & Impressionen: Mobil ohne Auto im Würmtal 2019 (347)
10. Werbeaktion: Registrierung als K13online User (2438)
Aktuelle Links
1. Prävention Pädophile: Schutzengel Neli Heiliger (108)
2. Deutsches Jungsforum (13102)
3. CMV-Laservision(gesperrt) (4437)
4. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (8752)
5. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (4743)
6. Wikipedia: Krumme13/K13online (3521)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5059)
8. Boylandonline (BL-Forum) (6706)
9. BoyWiki zu K13online (4996)
10. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (6788)


Wissenschaft - Veranstaltung - Studien 25.08.2004 [16:12:03]

Es kommt drauf an, wonach man fragt

In Berlin findet heute und morgen eine internationale Tagung zum Thema "sexueller Missbrauch" statt. Die vorgestellten Studien kommen u.a. zu den folgenden Ergebnissen:


Fast 16 Prozent der Mädchen und 7 Prozent der Jungen gaben an, sexuellen Kontakt mit Erwachsenen gehabt zu haben. Oftmals stuften sie diese Erfahrungen jedoch nicht als Missbrauch ein. "Es kommt eben immer darauf an, wonach man fragt", sagte Larsen. Ein 13-jähriges Mädchen sei vielleicht sogar stolz darauf, dass ein 20-Jähriger sich für sie interessiert hat. In der dänischen Studie bezeichneten nur 4,5 Prozent der Mädchen und 1 Prozent der Jungen ihre Erlebnisse direkt als sexuellen Missbrauch.

Quelle
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/wissenschaft/370338.html

Lesen Sie weiter unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Wissenschaft - Veranstaltung - Studien 25.08.2004 [16:12:03]

Es kommt drauf an, wonach man fragt

In Berlin findet heute und morgen eine internationale Tagung zum Thema "sexueller Missbrauch" statt. Die vorgestellten Studien kommen u.a. zu den folgenden Ergebnissen:


Fast 16 Prozent der Mädchen und 7 Prozent der Jungen gaben an, sexuellen Kontakt mit Erwachsenen gehabt zu haben. Oftmals stuften sie diese Erfahrungen jedoch nicht als Missbrauch ein. "Es kommt eben immer darauf an, wonach man fragt", sagte Larsen. Ein 13-jähriges Mädchen sei vielleicht sogar stolz darauf, dass ein 20-Jähriger sich für sie interessiert hat. In der dänischen Studie bezeichneten nur 4,5 Prozent der Mädchen und 1 Prozent der Jungen ihre Erlebnisse direkt als sexuellen Missbrauch.

Quelle
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/wissenschaft/370338.html

Lesen Sie weiter unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Aktuelle Ausgaben CAMPO und GIGI 24.08.2004 [20:00:46]

In den nächsten Tagen erscheinen die neuen Ausgaben des Kultur- und Politikmagazines "CAMPO de Criptana" und die Zeitschrift für sexuelle Emanzipation "GIGI".Beide Zeitschriften werden sich erneut mit dem Themenkomplex der Jugendsexualität/Pädophilie beschäftigen.

Bestellungen und Abos können Sie direkt bei den Herausgebern/innen vornehmen.

http://www.campodecriptana.de

http://www.gigi-online.de

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]

Aktuelle Ausgaben CAMPO und GIGI 24.08.2004 [20:00:46]

In den nächsten Tagen erscheinen die neuen Ausgaben des Kultur- und Politikmagazines "CAMPO de Criptana" und die Zeitschrift für sexuelle Emanzipation "GIGI".Beide Zeitschriften werden sich erneut mit dem Themenkomplex der Jugendsexualität/Pädophilie beschäftigen.

Bestellungen und Abos können Sie direkt bei den Herausgebern/innen vornehmen.

http://www.campodecriptana.de

http://www.gigi-online.de

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]

Die HU e.V. distanziert sich von AHS e.V. 23.08.2004 [18:39:25]

Die Folgen der REPORT München TV-Sendung

Die "Humanistische Union(HU)" hat sich auf öffentlichen Druck und einer Sendung der ARD - Report München veranlaßt gesehen, sich von der Arbeitsgemeinschaft humane Sexualität(AHS) zu distanzieren. In der Vergangenheit hatten beide Organisationen Tagungen durchgeführt. Ob der Arbeitskreis Strafrecht weitergeführt wird ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch ungewiß. Wir werden weiter bereichten... !

Eine Erklärung der HU und der AHS finden Sie unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Die HU e.V. distanziert sich von AHS e.V. 23.08.2004 [18:39:25]

Die Folgen der REPORT München TV-Sendung

Die "Humanistische Union(HU)" hat sich auf öffentlichen Druck und einer Sendung der ARD - Report München veranlaßt gesehen, sich von der Arbeitsgemeinschaft humane Sexualität(AHS) zu distanzieren. In der Vergangenheit hatten beide Organisationen Tagungen durchgeführt. Ob der Arbeitskreis Strafrecht weitergeführt wird ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch ungewiß. Wir werden weiter bereichten... !

Eine Erklärung der HU und der AHS finden Sie unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Veranstaltungen - Musikgruppen - Pädophilie 21.08.2004 [21:06:04]

"Sascha and Band" ausgeschlossen

Sascha W. wollte im Brauhaus "Zeche Jacobi" im CentrO und in Hagen "Club Blue Moon" an diesem Wochenende sein comback geben. Doch die Tageszeitungen "Westfalenpost" und " Westdeutsche Allgemeine" machten Ihm wegen seiner wohl vorhandenen Pädophilie einen Strich durch die Rechnung. Nach diesem Medienrummel haben sich die Veranstalter von Ihm und seiner Band distanziert und eine Teilnahme ausgeschlossen.

Seine Homepage ist jedoch online erreichbar:
http://www.sascha.li/deutsch/index1.html
Lesen Sie die Artikel in der Tagespresse unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Veranstaltungen - Musikgruppen - Pädophilie 21.08.2004 [21:06:04]

"Sascha and Band" ausgeschlossen

Sascha W. wollte im Brauhaus "Zeche Jacobi" im CentrO und in Hagen "Club Blue Moon" an diesem Wochenende sein comback geben. Doch die Tageszeitungen "Westfalenpost" und " Westdeutsche Allgemeine" machten Ihm wegen seiner wohl vorhandenen Pädophilie einen Strich durch die Rechnung. Nach diesem Medienrummel haben sich die Veranstalter von Ihm und seiner Band distanziert und eine Teilnahme ausgeschlossen.

Seine Homepage ist jedoch online erreichbar:
http://www.sascha.li/deutsch/index1.html
Lesen Sie die Artikel in der Tagespresse unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Auslandnachrichten: Bielen Schweiz 16.08.2004 [22:37:34]

Pädophiler Lehrer tritt in den Schuldienst ein


*** Generalsekretär der Berner Erziehungsdirektion - Robert Furrer - befürwortet die Einstellung.

*** Kein Anlass zur Sorge die Kinder könnten in irgendeiner Form bedroht sein.

*** Qualifikationen als Lehrer von der Anstellungsbehörde als sehr gut bewertet

Quelle
http://www.bielertagblatt.ch/arcarticle.cfm?kap=arc&id=237936&b1=Furrer&o1=AND&b2=&re=&ra=AM&da=&startrow=1&job=342972

Lesen Sie weiter unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Auslandnachrichten: Bielen Schweiz 16.08.2004 [22:37:34]

Pädophiler Lehrer tritt in den Schuldienst ein


*** Generalsekretär der Berner Erziehungsdirektion - Robert Furrer - befürwortet die Einstellung.

*** Kein Anlass zur Sorge die Kinder könnten in irgendeiner Form bedroht sein.

*** Qualifikationen als Lehrer von der Anstellungsbehörde als sehr gut bewertet

Quelle
http://www.bielertagblatt.ch/arcarticle.cfm?kap=arc&id=237936&b1=Furrer&o1=AND&b2=&re=&ra=AM&da=&startrow=1&job=342972

Lesen Sie weiter unter mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Newsarchiv


Soziale Netzwerke

Externe Artikel


K13online Vote
Würden Sie dies Projekt unterstützen ?
JA, mit finanziellen Mitteln
JA, mit Sachspenden
JA, mit meinen technischen Kenntnissen
JA, mit allen meinen Möglichkeiten
Nein, auf keinen Fall
Vielleicht, kann sein



[Ergebnis]

Gegen Faschismus


Werbebanner

Copyright by www.krumme13.org