„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ Karl Popper
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 19.11.2018
Zeit: 13:20:09

Online: 42
Besucher: 14897365
Besucher heute: 7577
Seitenaufrufe: 135932999
Seitenaufrufe heute: 13964

Termine

Leider sind keine kommenden Ereignisse im Kalender vorhanden.

weitere Termine

Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Bildergalerie Off-Topic 9: Rückflug Memmingen (39)
2. Bildergalerie Off-Topic 8: Stadt Malaga (33)
3. Bildergalerie Off-Topic 7: Mittelmeerstrand & Penthouse (46)
4. Bildergalerie Off-Topic 6: Restaurants & Veranstaltungen (36)
5. Bildergalerie Off-Topic 5: Ausflug Busreise (32)
6. Bildergalerie Off-Topic 4: Ausflug Radtour (37)
7. Bildergalerie Off-Topic 3: Iberostar & Strand (35)
8. Bildergalerie Off-Topic 2: Costa del Sol (36)
9. Bildergalerie Off-Topic 1: Hinflug Malaga (36)
10. Tagebuch einer Gefangenschaft: 143. Tag (336)
Aktuelle Links
1. Boylandonline (BL-Forum) (6095)
2. Deutsches Jungsforum (JF) (12560)
3. Jungs.wtf (BL-Forum) (1565)
4. Ketzerschriften.net (Weblog) (4737)
5. Marthijn Uittenbogaard (NL-Aktivist) (786)
6. Leseblitz (Bücher-Datenbank) (371)
7. cmv-laservision(DVD-Spielfilme) (4019)
8. Kein Täter werden: Standort Gießen(UKGM) (1053)
9. Wikipedia: Krumme13/K13online (3130)
10. MFoxes.net (Film-Datenbank mit TV Tipps) (2040)

Werbebanner
MFoxes
Externe Filmsuche
Gegen Faschismus


Video Boys 12.08.2018 [23:15:14]

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Kriminalität im rechtsfreien Raum Z110 der JVA Kislau: Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe verweigert die Erhebung der öffentlichen Anklage gegen drei Gefangene 11.08.2018 [13:24:49]

Geschädigter Dieter Gieseking(K13online) geht gegen drei Beschuldigte mit Privatklage vor: Markus Pflückhahn(Mühlacker) & Muhamed Al-Salehi(Heidelberg) & Abdurrahman Kuvel(Heidelberg)

Die Generalstaatsanwaltschaft(GSta) Karlsruhe hat der begründeten Beschwerde vom Geschädigten Dieter Gieseking(K13online) keine Folge gegeben. Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird deshalb keine öffentliche Anklage gegen die kriminellen Beschuldigten Markus Pflückhahn(Mühlacker) & Muhamed Al-Salehi(Heidelberg) & Abdurrahman Kuvel(Heidelberg) erheben. Wir veröffentlichen hier die vollständigen Namen der Beschuldigten mit Angabe des Wohnortes, wobei uns aus den Ermittlungsakten auch die Hausanschriften bekannt sind. Die GSta verweist auf die Privatklagedelikte der §§ 185 + 240 + 241 StGB. Der Geschädigte wird diesen Weg der Privatklage nun beschreiten müssen, weil die Strafverfolgungsbehörden offensichtlich nicht willig und fähig sind, Straftäter in Justizvollzugsanstalten(Kislau Z110) und damit in der Obhut des Staates anzuklagen. Völlig unzureichende Ermittlungen in rechtsfreien Räumen haben dazu geführt. Die strafrechtliche Privatklage kann gemäß StPO auch ohne Mitwirkung der Staatsanwaltschaft betrieben werden und kommt einer Anklageschrift bei einem Gericht gleich. Vor Erhebung der Privatklage gegen die Beschuldigten müssen jedoch Versuche der Sühne bei einer Schiedsstelle eingeleitet werden. K13online hat bereits mit eigenen Ermittlungen begonnen. Der Zeuge Jurij G. ist davon nicht betroffen, dass Ermittlungsverfahren wurde zu Recht eingestellt. Bei der Privatklage bzw. für die Schiedsstelle werden wir Ihn jedoch als Zeuge laden lassen. Ebenso werden wir die diensthabenden JVA-Beamten, gegenüber denen die Meldungen über die begangenen Straftaten erfolgt waren, als Zeugen benennen. Die persönlichen Daten der Beschuldigtensowie den aktuellen Ermittlungsstand können mit einem Klick auf weiterlesen entnommen werden. K13online hat spätestens jetzt das Vertrauen in den "Rechtsstaat" völlig verloren, wenn es um die Verfolgung von Straftaten geht, die gegen einen Pädophilie-Aktivisten während einer Gefangenschaft begangen wurden. Wir werden über den weiteren Verlauf dieser Verfahren fortlaufend berichten...       

http://www.generalstaatsanwaltschaft-karlsruhe.de/pb/,Lde/Startseite   

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

YouTube-Video:TEDx Pedophilia is a natural sexual orientation Mirjam Heine University of Würzburg 09.08.2018 [12:25:12]

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]

Massengeschmack.tv Veto - der talk ohne tabu - zum Themenkomplex der Pädophilie: Holger Kreymeier(Alsterfilm Produktion) im 1-stündigen Interview mit Dieter Gieseking(K13online) 07.08.2018 [18:06:14]

Dieter Gieseking vom Pädophilen-Portal "Krumme 13" fordert(vertritt die Position) einer Senkung des Schutzalters für Kinder und einen entspannteren Umgang mit Kinderpornos. Seine These: Auch Kinder können bereits selbst bestimmen, wie weit sie sexuell gehen möchten

Die Alsterfilm-Produktion hat auf Einladung des Journalisten Holger Kreymeier im Studio von Massengeschmack.tv. am 25. Juli 2018 ein Interview mit Dieter Gieseking von K13online aufgezeichnet. Beim Sendeformat VETO wurde dieser Smalltalk heute in der 7. Folge bereitgestellt. Ausschnitte von 11 Minuten Sendezeit sind im YouTube-Kanal verfügbar und wurden bei K13online eingebettet. Das gesamte Interview zum Themenkomplex der Pädophilie dauert 63 Minuten, ist jedoch zunächst nur für die Abonnenten anschaubar. Der Smalltalk beschäftigt sich nicht nur mit der Frage der Einvernehmlichkeit Ja oder Nein, sondern es werden viele weitere Themen angesprochen und diskutiert. Die kontroversen Positionen von K13online widersprechen bekanntlich weitgehend der öffentlichen Meinung bzw. des sogenannten Mainstreams. Dieter Gieseking konnte jedoch erstmals seine Positionen bei einem externen Medium in dieser umfangreichen Art und Weise vortragen. Kritische Fragen von Holger Kreymeier konnten schlüssig beantwortet werden. Wir empfehlen deshalb allen Besuchern/Innen unserer Webseiten und insbesondere der deutschen und internationalen Pädophilenszene, ein Abonnement bei Massengeschmack.tv. für nur 6,99 Euro im Monat zu nehmen. Die Inhalte des über 1-stündigen VETO-Beitrages sind zu vielschichtig, um an dieser Stelle im Detail darauf einzugehen. Mit einem Klick auf weiterlesen gelangen Sie zu einigen Fotos aus dem Studio, dem YouTube-Video und zum Diskussionsforum. Über den folgenden Link können Sie für 14 Tage alle Sendeformate gratis zur Probe anschauen.... 

https://massengeschmack.tv/mag/veto#19

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

(Update) Queerfilmnacht im Juni mit Coming-of-Age-Film Marvin: Film-Verleih Edition Salzgeber zum Kinostart am 5. Juli 2018 +++ 07.08.2018 [14:00:28]

Der sensible und stille Marvin wird von seinen Mitschülern misshandelt: Für ihr authentisches Porträt eines schwulen Jungen, der sich von seiner prekären Herkunft befreit und zu einer eigenen künstlerischen Stimme findet

"Schwuchtel" steht an der Bushaltestelle, an der er vorbeifährt, um von seinem kleinen, heruntergekommenen Dorf zur Schule zu kommen. "Schwuchtel" rufen ihm die Jungs im Schulkorridor hinterher, bevor sie ihm nachrennen, am Kopf packen, anspucken, später vergewaltigen. "Schwuchtel" nennt sein Bruder ihn, den weichen, stillen, sensiblen Jungen, gefolgt von der unmissverständlichen Drohung: "Ich bring dich um." Der junge Marvin, für den Jules Porier die Idealbesetzung ist, wächst in einer Welt auf, die für ihn keinen Platz hat – übertragen wie räumlich, so klein ist das Haus der Familie, in dem sich die drei Söhne ein Zimmer teilen müssen. Für ihr authentisches Porträt eines schwulen Jungen, der sich von seiner prekären Herkunft befreit und zu einer eigenen künstlerischen Stimme findet, wechselt Regisseurin Anne Fontaine zwischen Marvins traumatischer Vergangenheit in der ostfranzösischen Provinz und Martins verheißungsvoller Gegenwart in der Pariser Bohème hin und her. Bei den Filmfestspielen in Venedig wurde der Film, in dem neben Newcomer Finnegan Oldfield ("Nocturama", 2016) mit Isabelle Huppert und Charles Berling auch zwei Stars des französischen Kinos glänzen, mit dem Queer Lion ausgezeichnet. Queerfilmnacht im Juni mit Coming-of-Age-Film Malvin. Film-Verleih Edition Salzgeber zum Kinostart am 5. Juli 2018. Die DVD wird sicherlich nicht lange auf sich warten lassen.(Update 7. August 2018: Kinofilm jetzt auf DVD(OmU) erschienen.)

https://www.queer.de/detail.php?article_id=31684

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

+++ 20 Jahre CMV Laservision - 20 ausgesuchte Klassiker in limitierter Auflage: Malizia + The Nature of Nicholas + Clement - Viel zu jung +++ 06.08.2018 [10:32:03]

https://mfoxes.net

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

K13online Aktivitäten mit Bildergalerie(CSD 2018 u.a.m.): Besuch in Hamburg und Treffen/Gespräche mit dem Himmelstürmer Verlag (Herausgeber des Buches Ronny - I am a Winner) in der GAY-Bar Extratour 05.08.2018 [13:36:36]

Auf Einladung des Journalisten Holger Kreymeier(Massengeschmack-TV/Alsterfilm): Dieter Gieseking(K13online) nach 15 Jahren(2002/2003) erstmals wieder zu Besuch in Hamburg

Der Inhaber von K13online Dieter Gieseking hat auf Einladung des Journalisten Holger Kreymeier die Stadt Hamburg besuchen können. Im Studio von Massengeschmack-TV/Alsterfilm-Produktion wurde ein 1-stündiges Interview für das Internet-Format "VETO" aufgezeichnet. Das TV-Video wird dort am 7. August 2018 verfügbar sein. Während des Besuches haben wir auch interessante Gespräche mit dem Verleger vom Himmelstürmer Verlag führen können. Im Juni d. J. ist in dem Verlag mit schwuler Literatur das neue Buch vom niederländischen Autor Hans van der Geest "Ronny - I am a Winner!" erschienen. Auch konnte Dieter Gieseking seinen früheren Lebensgefährten aus Hamburg treffen und wiedersehen. Die Bildergalerie beinhaltet auch Fotos vom diesjährigen Christopher Street Day(CSD). Mit diesem News ist die Sommerpause 2018 beendet. Wir setzen unsere journalistische Berichterstattung mit aktuellen Nachrichten fort. In Kürze werden wir ausführlich über VETO - der talk ohne tabu" berichten. Das vollständige TV-Video wird zunächst nur für die Abonnenten von Massengeschmack-TV verfügbar sein. Ausschnitte des Smalltalks wird man im YouTube-Kanal von Massengeschmack-TV anschauen können. Das Buch "Ronny" kann auch direkt beim Himmelstürmer Verlag gekauft werden. Zur Bildergalerie gelangen Sie mit einem Klick auf weiterlesen... 

https://himmelstuermer-verlag.com/produkt/ronny-i-m-a-winner/

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Off-Topic Bildergalerie Sommerpause 2018: Zelten auf dem Campingplatz Mardorf am Steinhuder Meer 05.08.2018 [08:58:04]

 

Zur Bildergalerie gelangen Sie mit einem Klick auf weiterlesen.....

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Ergänzende Stellungnahme nach Akteneinsicht im Beschwerdeverfahren an die Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe: K13online(Gieseking) beantragt die Wiederaufnahme und öffentliche Anklage der Beschuldigten(JVA Kislau Z110) 23.07.2018 [17:58:05]

PRO-Justitia: Die drei Beschuldigten Markus P. + Muhamed Al + Abdurrahman K. müssen polizeilich vorgeführt werden, wenn sie bei erneuter Vorladung zum Vernehmungstermin nicht erscheinen 

In dem bei der Generalstaatsanwaltschaft(GSta) Karlsruhe anhängigen Beschwerdeverfahren gegen die rechtsfehlerhafte Einstellungverfügung der Staatsanwaltschaft hat der Beschwerdeführer Dieter Gieseking eine ergänzende Stellungnahme abgegeben. Die Einsicht in die Ermittlungsakten haben schwerwiegende Ermittlungsfehler zu Tage gefördert. So wurden die drei Beschuldigten Markus P. + Muhamed Al + Abdurrahman K. zwar zur polizeilichen Vernehmung vorgeladen, jedoch wurde keine Vorführung angeordnet. Beschuldigte müssen zu Vernehmungen erscheinen, wenn die Staatsanwaltschaft diese angeordnet hat: Neuer § 163a Abs. 3 StPO + § 130 Abs 2. StPO. Ein Beschuldigter wurde fälschlicherweise nicht als Zeuge vernommen, sondern eben als Beschuldigter. Zwei weitere Zeugen wurden vernommen, obwohl diese zu den Tatvorwürfen keine Aussagen machen können. Andererseits wurden JVA-Beamte in Kislau nicht als Zeugen vernommen, die tatrelevante Aussagen hätten machen können. Sollte die GSta auch dieser Beschwerde keine Folge gegen die Beschuldigten geben, so wird auch gegen diese Straftäter Privatklage eingereicht. Die ladungsfähigen Anschriften der Beschuldigten liegen hier vor. Die Tatvorwürfe der  Körperverletzung(§ 223 StGB) - Beleidigung(§ 185 StGB) - Nötigung(§ 240 StGB) und Bedrohung(§ 241 StGB) gehören zu den Privatklagedelikten. K13online wird nichts unversucht lassen, um diese Kriminellen für ihre Taten in Z110 der JVA Kislau strafrechtlich und zivilrechtlich zur Rechenschaft zu ziehen. Wir erwarten deshalb die Wiederaufnahme des Ermittlungsverfahrens und öffentliche Anklage der Beschuldigten durch die Staatsanwaltschaft Karlsruhe. Mit einer Verfahrenseinstellung würde der Rechtstaat bei Straftaten in der Obhut des Staates einer JVA kapitulieren. Es darf in einer JVA keine rechtsfreien Räume geben. Pädophile Gefangene, die im Knast Angriffen, Bedrohungen und Gewattaten zum Opfer gefallen sind, können sich jeder Zeit an uns wenden. K13online wird eine abscheuliche Knasthierarchie mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln auf das Schärfste bekämpfen... 

http://www.genstakarlsruhe.de/pb/,Lde/Startseite

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Off-Topic-Bildergalerie: 19. Großes Lichterfest im Enauenpark Pforzheim am 21. Juli 2018 23.07.2018 [14:55:52]

https://www.ws-pforzheim.de/standortmarketing/events-aktionen/gastronomie-musik/grosses-lichterfest/19-grosses-lichterfest.html

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht] [weiterlesen]

Seitennavigation

Newsarchiv


Soziale Netzwerke

Vote zur neuen Bundesregierung
Schulnoten zur GroKo (CDU/CSU & SPD)
sehr gut(1)
gut(2)
befriedigend(3)
ausreichend(4)
mangelhaft(5)
ungenügend(6)
mir egal(0)



[Ergebnis]

Externe Artikel


Neue Bücher

Neue Filme

Heute im TV

Morgen im TV

Copyright by www.krumme13.org