„In einem Rechtsstaat beugt sich der Staat nicht einer Mehrheit, sondern verteidigt das Recht des Einzelnen. Nur dafür ist er da und hat die Macht dazu von allen übertragen bekommen.“ - Sokrates
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 12.12.2018
Zeit: 18:27:33

Online: 36
Besucher: 15169379
Besucher heute: 10047
Seitenaufrufe: 136349473
Seitenaufrufe heute: 14195

Termine

Leider sind keine kommenden Ereignisse im Kalender vorhanden.

weitere Termine

Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Interview mit Dr. Christoph Ahlers (Sexualpsychologe) (33)
2. Himmel auf Erden & Hölle im Kopf (Dr. Ahlers) (647)
3. Tagebuch einer Gefangenschaft: 144. - 146. Tag (69)
4. USA - The Legal Pad: Volume2-Issue4 (51)
5. Gefangenen-Post aus den USA: Edward B. 4 (512)
6. Gefangenen-Post aus den USA: Edward B. 3 (72)
7. Gefangenen-Post aus den USA: Edward B. 2 (66)
8. Weihnachtsaktion 2018: Schreibt pädophil-liebenden Gefangenen (7990)
9. K13online Werbeträger: Posterkalender 2019 (1385)
10. Herzstein (DVD-Spielfilm) (1159)
Aktuelle Links
1. Wikipedia: Krumme13/K13online (3189)
2. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (4423)
3. BoyWiki zu K13online (4581)
4. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (4668)
5. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (6412)
6. Boylandonline (BL-Forum) (6157)
7. Deutsches Jungsforum (JF) (12604)
8. Jungs.wtf (BL-Forum) (1611)
9. Ketzerschriften.net (Weblog) (4791)
10. Marthijn Uittenbogaard (NL-Aktivist) (822)

Werbebanner
MFoxes
Externe Filmsuche
Gegen Faschismus


Links
  Krumme13: Woher kommt der Name?
Hinzugefügt 12.10.2017
Hits 3874
Dürfen Sie den Link besuchen? ja
Beschreibung



Die Entstehungsgeschichte - Kurzfassung

Bei Gründung der damaligen Selbsthifegruppe für pädophil-liebende Menschen in Düsseldorf im Jahre 1993 wurde nach einem passenden Namen für die Gruppe gesucht. Dabei kam den Mitgliedern die Musik CD und das Video eines dänischen "Kinderstars" in den Sinn. Die Stimme und der Film mit dem damals 13-jährigen Jungen hatte den gleichgesinnten Freunden so gut gefallen, dass sich die Gruppe den Namen -Krumme13- gab. Auch die damalige Zeitschrift trug den gleichen Titel. Ebenso wurde im Jahre 1999 die erste Version der Homepage mit diesem Namen online ins Internet gestellt. Seid der 2. Version der Web-Seiten im Jahre 2003 , die bis heute aktuell ist, wurde die Bezeichnung -Krumme13- abgekürzt und in K13online umgewandelt. Nach Auflösung der Selbsthilfegruppe bzw. des damaligen Gefangenenhilfevereins existiert K13online nur noch im Internet mit seiner Webseiten-Präsenz. Wir weisen heute ausdrücklich daraufhin, dass weder der Sänger noch der Produzent der CD bzw. des Musikvideos mit uns und dem Thema der Pädophilie etwas gemein hat. Der Name - Krumme13 - wurde lediglich zum Anlass der Namensgebung verwendet und davon abgeleitet und hat heute eine eigenständige Bedeutung mit Copyrechte. 

[Besuchen] [Link bewerten] [Deadlink melden] [zur Übersicht]

Kommentare

Krumme13: Woher kommt der Name? von K13online
am 23.07.2013

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1



Soziale Netzwerke

Vote zur neuen Bundesregierung
Schulnoten zur GroKo (CDU/CSU & SPD)
sehr gut(1)
gut(2)
befriedigend(3)
ausreichend(4)
mangelhaft(5)
ungenügend(6)
mir egal(0)



[Ergebnis]

Externe Artikel


Neue Bücher

Neue Filme

Heute im TV

Morgen im TV

Copyright by www.krumme13.org