Im ewigen Gedenken: Der Dichter und Schriftsteller Heinrich Eichen(Heinz Birken) verstarb am 30. Mai 1986 während einer Reise in Odendorf bei Bonn

Das Lebenswerk von Heinrich Eichen(Heinz Birken): Abends treten Elche aus den Dünen * Jede Liebe ist Liebe * Knabenträume - homoerotische Gedichte, Liedertexte und Literatur zur Knabenliebe

Im Gedenken an den 32. Todestag von Heinrich Eichen(Heinz Birken) erinnern wir am 30. Mai 2018 an das Lebenswerk des deutschen Dichters und Schriftstellers homoerotischer Literatur. Zeitlebens stand er der bündischen Jugendbewegung nahe und verfaßte etliche Gedichte und Liedertexte über die Knabenliebe. Zu seinen bekanntesten Werken gehört der Liebesroman "Jeder Liebe ist Liebe" und die Erzählung "Knabenträume". In den 1970er und 1980er Jahren veröffentlichte er seine Erzählungen in Blättern wie Ben und Philius, die sich speziell an Pädophile wandten. Heinrich Eichen verstarb im hohen Alter von 80 Jahren am 30. Mai 1986 während einer Reise in Odendorf bei Bonn. Er hinterlies der Nachwelt ein vielfältiges Vermächtnis, welches uns noch heute an Ihn erinnern lässt. Heinrich Eichen hat in der Literatur zur Päderastie & Pädosexualität eine schmerzhafte Lücke hinterlassen. Die deutsche und internationale Pädophilenszene erfreut sich im heutigen Anti-Pädophilen-Zeitgeist über jeden neuen Buchautor. Die K13online Redaktion unterstützt deshalb jedes literarische Projekt der neuen Generation von pädophilen Werken und Autoren...

http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Eichen





Wikipedia Zitate
Als Heinz Birken sowie unter einer Reihe anderer Pseudonyme entfaltete Eichen nach 1945 parallel dazu ein zweites umfangreiches Œuvre mit homoerotischen Gedichten und Erzählungen sowie essayistischen Beiträgen zur Kulturgeschichte der Homosexuellen. In den 1950er und 1960er Jahren gehörte er zu den aktivsten Autoren der internationalen Schweizer Homosexuellenzeitschrift Der Kreis. In den 1970er und 1980er Jahren veröffentlichte er seine Erzählungen in Blättern wie Ben und Philius, die sich speziell an Pädophile wandten. Einige der Birken-Texte erschienen auch in Buchform, so der Roman Jede Liebe ist Liebe (1981), in dem von Richard Steen illustrierten Gedichtband Jungen an meinen Wegen (1977) und der Prosa-Sammlung Knabenträume (1980, 1988)

Scout-o-wiki.de Zitate
Heinrich Eichen kam recht früh auf Fahrt mit der Freikörperkultur in Kontakt, deren Ideen er zeitlebens treu blieb. Er blieb Jugendbewegung immer verbunden, wovon seine zahlreichen Veröffentlichungen in bündischen Zeitschriften und Büchern zeugen. Eines seiner berühmtesten Werke ist Abends treten Elche aus den Dünen, das von Gerd Lascheit vertont, Einzug in zahlreiche Volksliedsammlungen hielt.
http://www.scout-o-wiki.de/index.php/Heinrich_Eichen



-------------------------------------------------

Heinz Birken
Knabenträume
Die schönsten Liebesgeschichten
2. Auflage 1988
Taschenbuch 114 Seiten
Försterverlag
ISBN 3922257151


http://krumme13.org/text.php?s=read&id=70 


Weitere Bücher, Spielfilme und DVDs finden Sie bei MFoxes.net hier:


http://www.mfoxes.net/index.php  

geschrieben von K13online Redaktion am 30.05.2018 Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion