"...die Geschichte lehrt, aber sie hat keine Schüler." - INGEBORG BACHMANN
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 12.12.2018
Zeit: 07:19:11

Online: 36
Besucher: 15163364
Besucher heute: 4032
Seitenaufrufe: 136340992
Seitenaufrufe heute: 5714

Termine

Leider sind keine kommenden Ereignisse im Kalender vorhanden.

weitere Termine

Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Interview mit Dr. Christoph Ahlers (Sexualpsychologe) (26)
2. Himmel auf Erden & Hölle im Kopf (Dr. Ahlers) (645)
3. Tagebuch einer Gefangenschaft: 144. - 146. Tag (69)
4. USA - The Legal Pad: Volume2-Issue4 (51)
5. Gefangenen-Post aus den USA: Edward B. 4 (511)
6. Gefangenen-Post aus den USA: Edward B. 3 (70)
7. Gefangenen-Post aus den USA: Edward B. 2 (64)
8. Weihnachtsaktion 2018: Schreibt pädophil-liebenden Gefangenen (7989)
9. K13online Werbeträger: Posterkalender 2019 (1385)
10. Herzstein (DVD-Spielfilm) (1155)
Aktuelle Links
1. Wikipedia: Krumme13/K13online (3188)
2. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (4422)
3. BoyWiki zu K13online (4581)
4. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (4667)
5. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (6411)
6. Boylandonline (BL-Forum) (6155)
7. Deutsches Jungsforum (JF) (12604)
8. Jungs.wtf (BL-Forum) (1611)
9. Ketzerschriften.net (Weblog) (4789)
10. Marthijn Uittenbogaard (NL-Aktivist) (822)

Werbebanner
MFoxes
Externe Filmsuche
Gegen Faschismus


23. Februar 1945 & 23. Februar 2018: Kundgebung am Platz der Synagoge - Demozug durch die Pforzheimer Innenstadt bis zum Marktplatz/Rathaus - Pforzheim NAZIFREI !!! 23.02.2018

+++++ Mein Herz schlägt gegen RECHTS: Gemeinsam gegen Hass und Ausgrenzung - für Demokratie und Vielfalt +++++

In der Gold-Stadt Pforzheim gab es am Gedenktag zur Bombadierung am 23. Februar 1945 gleich mehrere Kundgebungen & Demos. K13online war am Platz der Synagoge und dem Demozug durch die Innenstadt bis zum Marktplatz/Rathaus LIVE dabei. Die Antifa traf sich am Hauptbahnhof und ging im Demozug bis zum Wartberg, wo die Neonazis eine Fackel-Mahnwache abhielten. Schon um 16 Uhr fanden Gedenkreden auf dem Nordfriedhof statt. Bunte Luftballons wurden verteilt mit der Aufschrift: Gemeinsam gegen Hass und Ausgrenzung - für Demokratie und Vielfalt. Auch in einigen Reden auf dem Marktplatz wurden Minderheiten angesprochen. Eine Menschenkette umrahmte den Marktplatz. Auf den Transparenten stand "Pforzheim NAZIFREI." Aus aktuellem Anlass erinnert K13online an die Aufmärsche der Neonazis in den Städten Trier & Hamburg der Jahre 2001 & 2002. Und an die dortige Vertreibungspolitik aus diesen Städten gegen den Inhaber dieser Webseiten Dieter Gieseking: Mein HERZ schläg gegen RECHTS. Nie wieder Ausgrenzung und Hass gegen Angehörige der sexuelle Minderheit von Pädophilen. Für gesellschaftliche Teilhabe und Vielfalt. In Pforzheim darf kein Platz sein für Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit. Die Pforzheimer Zeitung(PZ) hat in einem LIVE-Ticker berichtet. Demnach sind alle Kundgebungen und Demos friedlich verlaufen. Mit einem Klick auf weiterlesen gelangen sie zu einer Fotogalerie mit Impressionen unserer Teilnahme. Im nächsten Jahr 2019 werden wir über die Kundgebungen & Demos der Antifa sowie der Neonazis berichten....

https://www.pz-news.de/




+

+

+


+++ Kundgebung und Demonstration in Pforzheim am 23. Februar 2018: Gemeinsam gegen Hass und Ausgrenzung – für Demokratie und Vielfalt! +++ 21.02.2018

Wir dürfen sie nicht ohne Widerspruch hinnehmen: Erstmals wird K13online über die Veranstaltungen & Demonstrationen in einem News & mit Fotos berichten 

In jedem Jahr marschieren in Pforzheim am 23. Februar die Neonazi am Wartberg zu einer Fackelmahnwache auf. Wie auch in diesem Jahr 2018 findet wieder eine Gegen-Veranstaltung mit Demozug statt: Gemeinsam gegen Hass und Ausgrenzung – für Demokratie und Vielfalt! Organisiert werden die Kundgebung vom Veranstalter DGB & Initiative gegen RECHTS. Dazu gehört ver.di & IGM, Die Linke, SPD-Pforzheim, Die GRÜNEN, Kommunales Kino, Forum Asyl, attac, Die Falken, VVN-BdA u.v.a.m...! Pforzheim Nazifrei startet am Platz der Synagoge. Ein Ort des Gedenkens an die Judenverfolgung im Nazi-Deutschland. Am 23. Februar 1945 wurde Pforzheim bombadiert und in Schutt & Asche gelegt. Es geht aber auch um die Jahre vor 1933, als die Nazis bereits Gewalt gegen Menschen verübten und offensiv für Hass und Ausgrenzung in der Bevölkerung sorgten. Und heute? Rechte Gesinnung und Menschenverachtung gegen bestimmte Gruppen sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Wir dürfen sie nicht ohne Widerspruch hinnehmen. Erstmals wird K13online über die Veranstaltungen & Demonstrationen in einem News & mit Fotos berichten. "Nie wieder!" hieß es nach 1945. Dies scheint immer mehr in Vergessenheit zu geraten. Wieder sind rückwärtsgewandte politische Kräfte unter uns, die ihr Gift in die Gesellschaft einträufeln und viele Menschen auch gegen Pädophile aufhetzen. Auch wenn die Gold-Stadt Pforzheim bisher von solchen Hetzkampagnen nicht betroffen ist: Wehret den Anfängen!  Gemeinsam gegen Hass und Ausgrenzung – für Demokratie und Vielfalt! Das K13online-Motto lautet: Mein Herz schlägt gegen RECHTS...

http://krumme13.org/news.php?s=read&id=3549

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Momentan sind leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

Soziale Netzwerke

Vote zur neuen Bundesregierung
Schulnoten zur GroKo (CDU/CSU & SPD)
sehr gut(1)
gut(2)
befriedigend(3)
ausreichend(4)
mangelhaft(5)
ungenügend(6)
mir egal(0)



[Ergebnis]

Externe Artikel


Neue Bücher

Neue Filme

Heute im TV

Morgen im TV

Copyright by www.krumme13.org