"Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten" - Theodor Adorno
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 17.08.2018
Zeit: 03:42:54

Online: 33
Besucher: 13700913
Besucher heute: 1987
Seitenaufrufe: 134003241
Seitenaufrufe heute: 2799

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Gefangenen-Post aus den USA(Terry E. 6) (61)
2. GSta Karlsruhe verweigert Anklage gegen Gefangene Z110 (55)
3. Marvin (Spielfilm DVD) (105)
4. Clement (Viel zu jung - DVD) (2642)
5. The Nature of Nicholas (Spielfilm DVD) (3818)
6. Malizia (Spielfilm DVD + Blu-ray) (2661)
7. Beschwerde-Ergänzung an GSta Karlsruhe: Gefangene Z110 (197)
8. GSta Karlsruhe verweigert Anklage gegen Andreas Körber(Z118) (225)
9. K13online Werbeträger: Mousepads (1193)
10. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Aufschrift (709)
Aktuelle Links
1. Leseblitz (Bücher-Datenbank) (150)
2. cmv-laservision(DVD-Spielfilme) (3739)
3. Kein Täter werden: Standort Gießen(UKGM) (782)
4. Wikipedia: Krumme13/K13online (2913)
5. MFoxes.net (Film-Datenbank mit TV Tipps) (1826)
6. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (6167)
7. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (4216)
8. Girllover-Forum (GLF) (12485)
9. Ketzerschriften.net (Weblog) (4437)
10. Marthijn Uittenbogaard (NL-Aktivist) (598)

Werbebanner
MFoxes
Externe Filmsuche
Gegen Faschismus


Weblog Ketzerschriften.net - Buchtipp: Ronny - I am a Winner - vom niederländischen Autor Hans van der Geest, erschienen im Himmelstürmer-Verlag Hamburg 22.07.2018

Ein Roman über die “Karriere” eines “minderjährigen” männlichen Prostituierten, der sich selbstbestimmt für diesen Weg entschieden hat: Der Junge wird hier nicht als “Opfer” in einem sexuellen Kontext dargestellt, sondern als selbstständig handelnder Protagonist

Auch das Weblog "Ketzerschriften.net" hat das neue Buch "Ronny - I am a Winner" vom niederländischen Autor Hans van der Geest aufgegriffen. Der im Hamburger Himmelstürmer-Verlag erschienene Roman über den 14-jährigen Knaben "Ronny" hat natürlich auch eine gesellschafts-politische Bedeutung. Und JA: Die erzählte Geschichte tangiert sogar die sexuelle Selbstbestimmung im Schand § 182 StGB, der solche Sexualkontakte mit Strafe bedroht. Der 13. Abschnitt des Strafgesetzbuches - Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung - ist ohnehin eine Lüge des Gesetzgebers und in Folge auch Unrecht der Justiz. Denn die Gesetze in den §§ 176 + 182 + 184 StGB fragen nicht nach der sexuellen Selbstbestimmung des jüngeren Partners, sondern stellen immer und jede Form von sexueller Einvernehmlichkeit mit älteren Partnern unter Strafandrohung. Die tägliche Lebensrealität steht der Gesetzgebung völlig entgegen. In der Literatur und in Spielfilmen gibt es neben "Ronny" weitere Beispiele von Relevanz, die K13online(Dieter Gieseking) beim Interview im RTL-Hessen-Studio vortragen konnte. Im produzierten Sendebeitrag ist eine Kurz-Vorstellung von "Ronny" enthalten. Zwei weitere Bücher und drei DVD-Spielfilme werden in den Filmsequenzen eingeblendet. Der komplette Sendebeitrag liegt uns bereits als MP4-Datei(300 MB) vor. Sogar die vollständigen Filmaufnahmen(1,25 GB) vom Interview wurden uns für das private Heimkino überlassen. Ein neues Interview-Projekt mit einem 1-stündigen Smalltalk zum Pädophilie-Thema in einem Internet-TV-Studio steht kurz bevor. Bei der Aufzeichnung dieses Sendebeitrages werden u.a. auch Bücher und Spielfilme zur Sprache kommen, die sie mit einem Klick auf weiterlesen anschauen können. Darüber hinaus wird es Verlagsgespräche geben. Ebenso finden Treffen mit anderen Aktivisten und gleichgesinnten Boylovern statt. K13online freut sich auf ein Wiedersehen...       

http://www.ketzerschriften.net/2018/07/buchtipp-ronny-im-a-winner-von-hans-van-der-geest/#more



http://krumme13.org/news.php?s=read&id=3642


http://krumme13.org/news.php?s=read&id=3674

(Dieter Gieseking/K13online im Interview bei RTL-Hessen: Das Buch "Ronny" konnte kurz vorgestellt werden und ist im Sendebeitrag enthalten)


 

Weitere Bücher und DVD-Spielfilme zum Themenkomplex der Pädophilie, Päderastie und nahen Homosexualität wurden kurz vorgestellt und sind in den Filmsequenzen zumindest mit den Covers im Sendebeitrag enthalten:

 +

http://krumme13.org/text.php?s=read&id=1192       http://krumme13.org/text.php?s=read&id=1027


http://krumme13.org/text.php?s=read&id=464


http://krumme13.org/text.php?id=872&s=read


http://krumme13.org/text.php?id=1358&s=read


Himmelstürmer Verlag Hamburg präsentiert Buchneuerscheinung über einen 14-jährigen Strichjungen: Ronny - I am a Winner! 29.05.2018

Ronny(14): "Nach einem ertragreichen Abend in Bern kaufte Ronny sich ein neues T-Shirt. I am a Winner, stand darauf geschrieben. Bin ich ein Winner?, fragte er sich..."

K13online zitiert aus der Buchneuerscheinung im Himmelstürmer-Verlag vom Buchautor Hans van der Geest: "Jemand schien dem Jungen gewinkt zu haben, jedenfalls ging er weg. War der auf dem Strich gewesen? Ronny bemerkte, dass einer seiner Schnürsenkel locker war. Er kniete nieder und befestigte den Bändel. Als er sich aufrichtete, stand ein Herr neben ihm. Hallo, sagte er. Alles fest? Fest wie ein Brecheisen!, scherzte Ronny und blickte den Mann an. Gescheiter Knabe", lobte der Typ. Frisch aus dem Knast!, phantasierte Ronny. Der Mann war überrascht. Was? So jung? Sie glauben aber auch alles", spottete Ronny. Ja, ich kenne dich nicht, es hätte ja sein können. Die richtigten Knastbrüder verraten doch nie ihre Herkunft. Man soll nicht alles glauben, was die Leute schwatzen. Ronnys vergnügtes Gesicht regte den Mann an. Sie sehen doch, dass ich kein Krimineller bin? Mit dir kann man etwas erleben, sagt er. Nein, der Laden ist noch nicht geöffnet. Ich bin erst vierzehn. Gesetz ist Gesetz. Aha, natürlich. Ich meine, wir trinken etwas und plaudern ein wenig. Okay. Aber Time ist Money, nicht wahr? Klar. Ich zahle dir den Drink und gebe dir einen Fünfziger. Okay. Wo gehen wir hin? Unversehens war Ronny auf seiner ersten Strichtour... !" Das Buch von Hans van der Geest ist ein wahrer Lesegenuss für jeden Päderasten & Boylover. Der 14-jährige Knabe erlebt seine Sexualität durchgehend positiv und lustvoll. Es gibt sogar ein Happyend. Mehr wird an dieser Stelle jedoch nicht verraten. K13online spricht eine klare Kaufempfehlung aus. Offizielles Erscheinungsdatum im Hamburger Himmelstürmer-Verlag ist der 1. Juni 2018. Das Buch kann auch über die Projekte "MFoxes" und "Leseblitz" bei AMAZON.de gekauft werden. Wir wünschen dem Verlag & dem Autor möglichst hohe Verkaufszahlen, damit es auch in Zukunft weitere Bücher dieser Art geben kann.... 

http://krumme13.org/news.php?s=read&id=3642 
Weblog Ketzerschriften.net zum Einziehungsverfahren Puberty & Menstruatie(Belgien): BRD Gesinnungsstrafrecht - Wenn ein Aufklärungsfilm zur Kinderpornographie mutiert 13.07.2018

Regisseur des Films Ronald Deronge & alle Darsteller bisher unbehelligt: Eine deutsche Staatsanwaltschaft könnte jetzt auch gleich ein Verfahren gegen die internationale Filmdatenbank IMDb einleiten, denn dort wird der Film ebenfalls gelistet

Das Weblog "Ketzerschriften.net" berichtet ebenfalls über den belgischen Aufklärungsfilm "Puberty & Mentruatie". Neben der internationalen Datenbank IMDb ist der Film auch auf zwei weiteren Webseiten unbeanstandet gelistet, die über die Suchmaschine Google aufgerufen werden kann. Im Produktionsjahr 1991 führte Roland Deronge die Regie. Der Regisseur wurde in Belgien für seinen Aufklärungsfilm strafrechtlich nicht belangt. Ebenso wurde das Kamerateam, der Tontechniker und alle am Film beteiligten Erwachsenen nicht strafrechtlich verfolgt. Die Kinder- und Jugenddarsteller haben bei den realistischen Filmaufnahmen in keiner Weise irgend einen Schaden genommen. Zum Beweis der Tatsache, dass der Film einen aufklärenden Charakter beeinhaltet - und keine "Kinder- und Jugendpornografie" vorführen/verbreiten will - sollte man tatsächlich alle Darsteller & den Regisseur usw. als Zeugen benennen. Für die deutsche Staatsanwaltschaft, die diesen vorbildlichen Aufklärungsfilm als "Kinderporno" einstuft, sollte es eigentlich kein Problem sein, die ladungsfähigen Anschriften der namentlich bekannten Akteure zu ermitteln. Diese sind im Vor- und Abspann des Films aufgeführt. K13online & Rechtsanwalt wird im weiteren Einziehungsverfahren bei der Berufungsverhandlung entsprechende Beweisanträge stellen. Abgelehnte Beweisanträge stellen bereits einen förmlichen Revisionsgrund dar. Das Ziel dieses Verfahrens besteht jedoch darin, diesen Fall zum Anlass zu nehmen, die unbestimmten Rechtsbegriffe im § 184 ff. StGB durch eine Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklären zu lassen. Die Merkmale sexuell aufreizende Wiedergabe und unnatürlich geschlechtsbetonte Körperhaltung verstoßen gegen das Bestimmtheitsgebot im Grundgesetz. Niemand ist ein Hellseher und kann erahnen, was konkret legal ist oder verboten sein soll. Eine solch verfassungswidrige Gesetzgebung hat der Willkür Tor und Tür geöffnet. Wir rufen deshalb alle Bürger- und Menschenrechtler, Staatsrechtler an Universitäten & Rechtsanwälte, Humanisten & Verbände/Vereine und natürlich auch alle Betroffenen sowie die deutsche & internationale Pädophilenszene zur aktiven & passiven Unterstützung auf. Zur gegebenen Zeit werden wir weiter berichten...  

http://krumme13.org/news.php?s=read&id=3679 

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Momentan sind leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

Soziale Netzwerke

Vote zur neuen Bundesregierung
Schulnoten zur GroKo (CDU/CSU & SPD)
sehr gut(1)
gut(2)
befriedigend(3)
ausreichend(4)
mangelhaft(5)
ungenügend(6)
mir egal(0)



[Ergebnis]

Externe Artikel


Neue Bücher

Neue Filme

Heute im TV

Morgen im TV

Copyright by www.krumme13.org