"Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten" - Theodor Adorno
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 19.05.2019
Zeit: 19:16:01

Online: 32
Besucher: 17087224
Besucher heute: 8346
Seitenaufrufe: 139215454
Seitenaufrufe heute: 12822

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Bildergalerie Demos: Die Rechte + Pforzheim nazifrei (87)
2. Mein erstes Wunder (2002) (6155)
3. Aufruf zum Schutz unserer Kinder und unserer Freiheiten (7509)
4. Petitionsausschuss BaWü: Dienstaufsichtsbeschwerde (305)
5. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (9665)
6. Interview mit Elisabeth Quendler (KTW-Standort Ulm/BaWü) (2201)
7. Werbeaktion: Registrierung als K13online User (1720)
8. RTL-Hessen Interview (Gieseking): Bildergalerie von den Dreharbeiten (820)
9. Alsterfilm VETO Interview (Gieseking): Bildergalerie von den Dreharbeiten (745)
10. K13online Werbeträger: Mousepads (2664)
Aktuelle Links
1. Prävention Pädophile: Schutzengel Neli Heiliger (5)
2. Deutsches Jungsforum (12962)
3. CMV-Laservision(gesperrt) (4292)
4. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (8659)
5. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (4672)
6. Wikipedia: Krumme13/K13online (3432)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (4954)
8. Boylandonline (BL-Forum) (6572)
9. BoyWiki zu K13online (4886)
10. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (6678)


Weblog Ketzerschriften.net zu Focus-Online(Journalistin Martina Kind): Skrupellose Hexenjäger - Systempresse bietet wieder Propagandaplattform 12.12.2018

Kriminalbeamter Ignaz Raab: "Ich arbeite seit 15 Jahren in diesem Bereich und habe bereits drei Suizide in unmittelbaren zeitlichen Zusammenhang mit der Durchsuchung miterleben müssen“ 

Allein im Bereich des Kommissariats 15 des Polizeipräsidiums München gab es in den letzten Jahren drei Suizide im Kausalzusammenhang von Hausdurchsuchungen bei Verdächtigen wegen "Kinderpornografie". Bei einer sei der Kriminalbeamte Ignaz Raab sogar selbst dabei gewesen; der Mann sei während der Durchsuchung aus einem Fenster aus dem vierten Stock gesprungen, er war sofort tot. Die bundesweite "Dunkelziffer" von Selbsttötungen wird beim Verdacht auf "Kinderpornos" um ein Vielfaches höher liegen. Diesbezügliche Statistiken über die genaue Zahl der Suizid-Opfer gibt es bisher nicht. Die mediale Hexenjagd gegen die Betroffenen geht jedoch unvermindert weiter. Und ist "nur" die Spitze des Eisberges. Die Kollateralschäden der Betroffenen reichen von Existenzverlusten der Wohnung über Arbeitsstelle bis hin zur Ausgrenzung im sozialen Umfeld. All dies geschied im Namen eines völlig übertriebenen "Kinderschutzes". Die "Journalistin" Martina Kind von Focus-Online trägt bei dieser Hexenjagd & den Suiziden eine erhebliche mediale Mitschuld. Sie stachelt mit ihrem einseitig-verlogenen Hatzartikel zum Hass auf. K13online verurteilt einen solchen "Journalismus" auf das Schärfste. Wir zitieren George Orwell: "Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen". Das Weblog "Ketzerschriften.net" hat den Focus-Online-Artikel von Martina Kind aufgegriffen und kritisiert die skrupellose Systempresse ebenfalls; Es ist augenscheinliche eine Verpflichtung von hohem politischen Stellenwert, wenn es um manipulative Desinformation und politische Verhetzung der sowieso schon massenhaft verdummten Bevölkerung geht... 

http://www.ketzerschriften.net/2018/12/skrupellose-hexenjaeger-systempresse-bietet-wieder-propagandaplattform/



+


Journalisten-Skandal bei FOCUS-Online - Autorin Sandra Lohrmann: Er begehrt Mädchen in der Pubertät - Wie Thomas gegen seinen Sextrieb kämpft 18.09.2018

K13online verurteilt "Journalistin" Lohrmann auf das Schärfste: Kein Mensch hat einen Sextrieb, sondern NUR Tiere haben einen Trieb * Dem Pädophilen Thomas G. einen Trieb auf Kinder vorzuwerfen ist abscheulich & widerwärtig...

Ob fahrlässig unwissend oder sogar vorsätzlich: Eine "Journalistin", die nicht weiß, dass ALLE Menschen keine Sexualtriebe haben, sondern nur Tiere, sollte sofort vom Arbeitgeber entlassen werden. Die Autorin Lohrmann hat in einem Artikel bei FOCUS-Online den Pädophilen Thomas G. mit einem Tier auf die gleiche Stufe gestellt. Der bildungsfremde Leser, Mob und Pöbel greift diese Abscheulichkeit & Widerwärtigkeit in den Kommentaren beim FOCUS natürlich willig auf. Thomas G. befindet sich gegenwärtig beim Präventionsnetzwerk "Kein Täter werden(KTW)" am Standort Ulm/Baden-Württemberg in  Therapie. K13online rät dem Medien-Opfer Thomas G. unbedingt, gegen den Begriff Sextrieb in seinem Zusammenhang juristisch vorzugehen. Darüber hinaus enthält der Artikel eine Vielzahl von Darstellungen zum Pädophilie-Thema, die halbwahr oder sogar falsch sind. Ein Pädophiler, der Mädchen im Alter ab 11 Jahre mag, ist pädophil - und NICHT hebephil. Ein Hebephiler mag Jugendliche und keine Kinder. Die Autorin schreibt weiter - Zitate: Vor drei Jahren war das. Kurz nach Therapiebeginn durchsuchte die Polizei sein Haus, fand Kinderpornos. Ein Verfahren folgte. Thomas G. bekam eine Geldstrafe. Damit stellt Lohrmann einen Kausalzusammenhang zwischen dem Therapiebeginn und der Hausdurchsuchung wegen Kinderpornos her. Für den unwissenden Leser entsteht zwangsläufig der unbewiesene Eindruck, als wenn der KTW-Standort Ulm etwas damit zu tun hat. Auch die Koordinatorin von KTW-Ulm Elisabeth Quendler sollte sich gegen solche Mutmaßungen zur Wehr setzen und zumindest eine journalistische Klarstellung verlangen. Denn kein Pädophiler wird sonst mehr an der dortigen Therapie teilnehmen, wenn er kurz danach eine Hausdurchsuchung wegen Kinderpornos bekommt. K13online geht davon aus, dass die Therapiegespräche in Ulm vertraulich behandelt werden und kein Therapeut Strafanzeige gegen Thomas G. erstattet hat. Wir werden beim KTW-Standort in Ulm eine diesbezügliche Anfrage mit der Bitte um eine Stellungnahme senden. Im Jahre 2017 hatten wir an einer Veranstaltung der dortigen Universität teilgenommen und darüber berichtet...

http://krumme13.org/news.php?s=read&id=3720 

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Momentan sind leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

Soziale Netzwerke

Europawahl am 26. Mai 2019
Welche Partei wählst Du?
Piraten
Die LINKE
GRÜNE
FDP
SPD
CDU/CSU
AfD
Sonstige
Nicht-Wähler



[Ergebnis]

Externe Artikel


Gegen Faschismus


Werbebanner

Copyright by www.krumme13.org