"In einer Welt von universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt" - GOERGE ORWELL
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 18.09.2019
Zeit: 03:47:41

Online: 29
Besucher: 18955175
Besucher heute: 3015
Seitenaufrufe: 142282004
Seitenaufrufe heute: 3617

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (53)
2. K13online Prozessbericht: Verhandlung Dipl. Psych. Michael G. (106)
3. K13online Prozessbericht: Ersatzhandlungstäter verurteilt (106)
4. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (2533)
5. K13online Werbeträger: Mousepads (3226)
6. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (2768)
7. K13online Video-Clip (1): Petition Tour41 (948)
8. Interview mit Neli Heiliger (Schutzengel.neli) (182)
9. Der pädosexuelle Komplex (Angelo Leopardi) (22983)
10. Bildergalerie: Impressionen Lichterfest 2019 (549)
Aktuelle Links
1. Wikipedia: Krumme13/K13online (3667)
2. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (8901)
3. Boylinks (International) (15488)
4. Beratungsstelle für Pädophile: Schutzengel.neli (258)
5. Kein Täter werden: Standort Regensburg (+Außenstelle Bamberg) (1413)
6. Kein Täter werden: Standort Kiel(Uni) (1288)
7. Marthijn Uittenbogaard (NL-Aktivist) (1266)
8. Ketzerschriften.net (Weblog) (5423)
9. Pädoseite.home.blog (440)
10. Deutsches Jungsforum (13324)


(Update) Ankündigung DUMMY-Magazin 62. Ausgabe März 2019: Schwerpunktthema KNAST mit Interview-Gespräche von Fabian Dietrich mit der Mutter des Boylover Gefangenen Torsten J. & K13online Dieter Gieseking 11.03.2019

Rückblick auf die DUMMY-Ausgaben Nr. 17/2007 mit dem Schwerpunkt LIEBE zum Thema der Pädophilie & DUMMY-Ausgabe Nr. 9/2005/06 zum Thema KINDER mit dem Aufklärungsbuch "Zeig mal"

Am gestrigen Freitag haben Interview-Gespräche des DUMMY-Journalisten Fabian Dietrich in der Wohnung der Mutter des Boylover-Gefangenen Torsten J. stattgefunden. Anwesend war auch der Inhaber von K13online Dieter Gieseking. In der nächsten Ausgabe Nummer 62 im März 2019 wird der Schwerpunkt des Magazins beim Thema Knast liegen. Ein Artikel wird sich mit der Mutter des Boylover Gefangenen Torsten J. beschäftigen. Wie hat die Mutter eines pädophilen Gefangenen die Zeit der Inhaftierung ihres Sohnes erlebt? Dieser Themenkomplex wurde bisher in der Pädophilenszene und auch von den Mainstream-Medien völlig vernachlässigt. Im Rückblick erinnern wir an die DUMMY-Ausgabe Nr. 17 aus dem Jahre 2007. Darin erzählt der Pädophile "Marco" vom Projekt "Schicksal und Herausforderung/SuH)" seine Lebensgeschichte. In diesem Artikel kommt auch das frühere Mitglied der pädophilen Selbsthilfegruppe(SHG) Berlin "Kerus" zu Wort. In der DUMMY-Ausgabe Nr. 6 aus dem Jahre 2005/06 beschäftigt sich das Magazin mit dem Aufklärungsbuch "Zeig mal". Beide Artikel geben einen positiven Anlass, dass auch die Lebensgeschichte der Mutter von Torsten J. neutral, objektiv und seriös von dem DUMMY-Journalisten Fabian Dietrich vorgetragen wird. Die Printausgabe des DUMMY-Magazins wird am 18. März 2019 erscheinen, ist als ABO erhältlich und kann u.a. an allen Bahnhofs-Kiosken gekauft werden...(Ersteinstellung am 16. Februar 2019 - Update 11. März 2019: Auch der Inhaber von K13online Dieter Gieseking wird in dem Artikel kurz erwähnt werden, der sowohl den Gefangenen Torsten J. als auch die Mutter betreut.)  

http://www.dummy-magazin.de



http://www.dummy-magazin.de/issues/17-liebe

Oben Auszug & Zitate aus der Dummy-Ausgabe Nummer 17 - LIEBE - Seite 52 aus dem Jahre 2007

Oben Auszug & Zitate aus der Dummy-Ausgabe Nummer 17 - LIEBE - Seite 56 aus dem Jahre 2007


 

http://www.dummy-magazin.de/issues/9-kinder

Oben Auszug & Zitate aus der Dummy-Ausgabe Nummer 9 - KINDER - Seite 4 aus dem Jahre 2005/06

http://krumme13.org/text.php?s=read&id=1206


Aktuelles zum Boylover-Gefangenen Torsten J.: Bundesverfassungsgericht nimmt Beschwerde gegen Beschluss eines Oberlandesgerichtes nicht zur Entscheidung an 01.02.2019

Die Rheinpfalz Zeitung(Rolf Schlicher) steigt erstmals in die Berichterstattung ein: Der Artikel ist völlig lückenhaft und nicht auf dem aktuellen Stand der Verfahren

Das BVerfG hat die Verfassungsbeschwerde von Torsten J. gegen die Beschlüsse eines Oberlandesgerichts/Landgerichts nicht zur Entscheidung angenommen. Als kurze Begründung wird lapidar erklärt, dass der Beschwerdeführer angeblich nicht glaubhaft machen konnte, warum die Beschwerdefrist ohne Verschulden nicht einzuhalten gewesen war. Im Klartext: Die Richter des BVerfG haben nicht in der Sache über die Verfassungsbeschwerde entschieden. Damit wurde auch die Wiedereinsetzung in den vorigen Stand nicht gewährt. Beim Oberlandesgericht ist jedoch noch ein Wiederaufnahmeverfahren anhängig. Torsten J. wird bis zum 7. Februar 2019 einen neuen Pflichtverteidiger benennen. Inzwischen ist erstmals ein regionales Mainstream-Medium in die Berichterstattung eingestiegen: Die Rheinpfalz Zeitung. Der Journalist Rolf Schlicher berichtet über gleich zwei Pädophile und stellt Vergleiche an. Im 2. Fall geht es um Torsten J. Die Spalteninhalte rechts lassen große Lücken in der Vorgeschichte erkennen. Der Bericht ist nicht auf dem aktuellen Stand aller Verfahren. Die Anträge von Torsten J. werden ignoriert und Schlicher bezieht sich NUR auf die Justiz. Aus diesem Grunde haben wir für einen Folgeartikel eine Anfrage an den Journalisten Rolf Schlicher bei der Rheinpfalz Zeitung gesandt. Seit Jahren kämpft Torsten J. unter schwersten Bedingungen für Gerechtigkeit in seiner Sache. Es ist dringend an der Zeit, dass dieses Unrecht die Mainstream-Medien erreicht und dabei auch dem Betroffenen Torsten J. eine mediale Stimme gegeben wird. Mit einem Klick auf weiterlesen gelangen Sie zu einen Ausschnitt des Printartikels in der Rheinpfalz Zeitung..

http://krumme13.org/news.php?s=read&id=3786 

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Momentan sind leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

Soziale Netzwerke

Externe Artikel


K13online Vote
Würden Sie dies Projekt unterstützen ?
JA, mit finanziellen Mitteln
JA, mit Sachspenden
JA, mit meinen technischen Kenntnissen
JA, mit allen meinen Möglichkeiten
Nein, auf keinen Fall
Vielleicht, kann sein



[Ergebnis]

Gegen Faschismus


Werbebanner

Copyright by www.krumme13.org