„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ Karl Popper
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 23.07.2018
Zeit: 19:23:42

Online: 32
Besucher: 13418663
Besucher heute: 9467
Seitenaufrufe: 133539069
Seitenaufrufe heute: 12844

Termine

Leider sind keine kommenden Ereignisse im Kalender vorhanden.

weitere Termine

Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Beschwerde-Ergänzung an GSta Karlsruhe: Gefangene Z110 (2)
2. GSta Karlsruhe verweigert Anklage gegen Andreas Körber(Z118) (46)
3. K13online Werbeträger: Mousepads (1045)
4. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Aufschrift (581)
5. Einziehungsverfahren Puberty&de Mentruatie: Protokoll Amtsgericht (46)
6. K13online ./. Bild: Beschwerde-Ergänzung an Presserat (80)
7. K13online ./. Bild: Presserat verschiebt Beschlussfassung auf 20.09.2018 (83)
8. Ermittlungsakte (Blatt1-9) Z110: Strafanzeigen & Beschuldigte & Geschädigter & Zeugen (127)
9. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (989)
10. Einziehungsverfahren Puberty&de Mentruatie: Urteilsbegründung Amtsgericht Pforzheim (140)
Aktuelle Links
1. Leseblitz (Bücher-Datenbank) (99)
2. cmv-laservision(DVD-Spielfilme) (3666)
3. Kein Täter werden: Standort Gießen(UKGM) (730)
4. Wikipedia: Krumme13/K13online (2865)
5. MFoxes.net (Film-Datenbank mit TV Tipps) (1779)
6. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (6114)
7. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (4175)
8. Girllover-Forum (GLF) (11955)
9. Ketzerschriften.net (Weblog) (4370)
10. Marthijn Uittenbogaard (NL-Aktivist) (551)

Werbebanner
MFoxes
Externe Filmsuche
Gegen Faschismus


Text - FAQ: Pädosexualität(Pädophilie)

Kommentare

von Fetzer
am 17.08.2014

Getrost darf dieses Synonym "Pädosexualität" auch und besonders auf dem inneren familiären Kreis ausgedehnt werden. Da dort sehr bewusst die ersten sexuellen Wahrnehmungen von Kindern variabel reflektiert werden, nicht zuletzt von der Mutter, den Eltern, Geschwistern und generell denen einer Familie angehörigen.
Wie strak sich ein sexueller Komplex im familiären Kreis beim Kind ein prägt liegt an der Natur der Sache. Demnach die Befriedigung der Grundlegenden Bedürfnisse. Wobei hier in der heutigen Zeit, der familiäre Bund besonders von außerhalb extremen eindringenden ideologischen institutionell orientiertem beeinflusst wird.

Das ist so mal Ad-Hoc meine Ansicht dazu!

Fetzer

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


[Text lesen] - [Zur Textübersicht]


Soziale Netzwerke

Vote zur neuen Bundesregierung
Schulnoten zur GroKo (CDU/CSU & SPD)
sehr gut(1)
gut(2)
befriedigend(3)
ausreichend(4)
mangelhaft(5)
ungenügend(6)
mir egal(0)



[Ergebnis]

Externe Artikel


Neue Bücher

Neue Filme

Heute im TV

Morgen im TV

Copyright by www.krumme13.org