"In einer Welt von universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt" - GOERGE ORWELL
  Home | Abonnent | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Menu

    Home

    Abonnent
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Links
1. Kein Täter werden: Standort Kiel(Uni) (388)
2. Kein Täter werden: Standort Regensburg(+Außenstelle Bamberg) (452)
3. Deutsches Jungsforum (JF) (11496)
4. F.P.E (M.Griesemer - Psychologe) (2104)
5. Männerschwarm Verlag Hamburg (1921)
6. Girllover-Forum (GLF) (7261)
7. GSA (SuH-Forum-Pädophile) (105)
8. MFoxes.net (Film&Buch&Video Datenbank) (1278)
9. Boylinks (International) (13395)
10. Die Sache mit Peter (Buch-Projekt-Weblog) (106)

Aktuelle Texte
1. Als Jonathan starb (BL-Roman Duvert) (7868)
2. Justizministerium zum Besuchsverbot (75)
3. K13-Anfrage Besuchsverbot Justizministerium (84)
4. Tagebuch einer Gefangenschaft: 108. - 112. Tag (109)
5. Bericht zur KTW-Veranstaltung STIGMA am Standort in Ulm (124)
6. KTW-Standort Ulm: Infoblatt (94)
7. KTW-Standort Ulm: Info-Flyer (107)
8. Sascha: Das Ende der Unschuld (Buch) (181)
9. Am Quell der Weisheit (Buch) (108)
10. Positive Erlebnisse: Interview mit Jeroen (284)
Werbebanner
MFoxes
Externe Mediensuche
Gegen Faschismus


Votes

Öffentliche Petitionen an Bundestag mitzeichnen ?
Antwort
Ja, bin pädophil
Ja, bin nicht pädophil
Nein, bin pädophil
Nein, bin nicht pädophil
Vielleicht, kann sein
Mir egal
Vote ist geöffnet

Ergebnis - Andere Votes

Kommentare

von K13online
am 26.10.2014


von K13online
am 26.10.2014

[update: 1. Rundmail an Mitzeichner] K13online Aktivitäten über openPetition zum Sexualstrafrecht: KEINE verfassungswidrigen Verschärfungen in den §§ 184b + 184c und 201a StGB - vom 26.10.2014
Aufruf zur Mitzeichnung an den Deutschen Bundestag(Petitionsausschuss): Diese offene Petition soll die Bürgerinnen & Bürger in die öffentliche Diskussion und politische Debatte mit einbinden
Auf der Internet-Plattform für Bürgerinitiativen, Petitionen und Kampagnen "openPetition" hat die K13online Redaktion eine Petition veröffentlicht: "KEINE verfassungswidrigen Verschärfungen in den §§ 184b + 184c und 201a StGB". Die Mitzeichnung ist mit Realnamen oder anonym möglich. Es können Kommentare geschrieben werden. Im Bereich "Debatte" können Pro- und Contra Argumente ausgetauscht werden. Für Offline-Unterschriftensammlungen stehen vorgefertigte Liste zum Download bereit. Petitions-Banner können als Werbemittel in Webseiten, Blogs und Foren eingebunden werden. Wir bitten um eine rege Teilnahme und rufen die Bürgerinnen & Bürger in Deutschland und darüber hinaus zur Mitzeichnung auf. Die Petition wird bis zum 3. Dezember 2014(sechs Wochen) verfügbar sein. Nach Abschluss der Mitzeichnungsfrist wird die Petition dem Deutschen Bundestag vorgelegt. Lesen Sie die Inhalte der Petition gegen eine weitere Verschärfung im Sexualstrafrecht mit einem Klick auf mehr...
http://krumme13.org/news.php?s=read&id=2926


Hinweise von K13online
am 07.02.2010

Liebe BesucherInnen !

Die Teilnahme an dieser Vote/Umfrage bezieht sich sowohl auf die bereits beim Bundestag eingereichte Petition als auch auf alle weiteren Petitionen zu anderen Themen, die wir im Laufe der nächsten Wochen/Monate über die Webseite des Bundestages als Öffentliche Petition einreichen werden. Wir möchten mit dieser Vote besser abschätzen können, ob und wie viele Pädophile und andere Menschen eine Öffentliche Petition mitzeichnen würden, die von uns als offen pädophile Redaktion dem Petitionsausschauss vorgelegt wird. Natürlich hoffen wir, dass unsere Petitionen möglichst oft mitgezeichnet werden. Diese Aktivität ist ein weiterer Schritt zu mehr Akzeptanz und Anerkennung unserer gesellschaftlichen und politischen Positionen zum Thema der Pädophilie & Päderastie und nahen Homosexualität. Vielen Dank für Ihr/Euer Interesse und der kommenden Petitions-Mitzeichnungen !!!

K13online Redaktion zur journalistischen Berichterstattung der Themen Pädophilie, Päderastie und nahen Homosexualität


K13online News-Archiv von K13online
am 07.02.2010

[update]Öffentliche Petition zur Abschaffung der Nachträglichen Sicherungsverwahrung wird vom Ausschuss wegen der Vielzahl von Eingaben nicht veröffentlicht - vom 07.02.2010
Öffentliche Aufforderung an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages zur Freischaltung der K13online Petition zur Nachträglichen Sicherungsverwahrung
Der Inhaber dieser Webseiten hatte am 20. Dezember 2009 eine Öffentliche Petition zur Abschaffung der Nachträglichen Sicherungsverwahrung auf der Webseite des Deutschen Bundestages eingereicht(ID-8924). Nach jetzt über 6 Wochen Bearbeitungszeit fordern wir den Petitionsausschuss nun auf, diese Petition(Pet 4-17-07-45011-003886) freizuschalten. Lesen Sie den Petitions-Text mit Begründung sowie das abweisende Schreiben des Petitionsausschusses mit einem Klick auf mehr...
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1583

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1



Soziale Netzwerke

Statistik
Datum: 19.08.2017
Zeit: 15:07:37

Online: 16
Besucher: 10693273
Besucher heute: 2853
Seitenaufrufe: 128803906
Seitenaufrufe heute: 7401


Bundestagswahl am 24.09.2017
Wahlprotest auf Stimmzettel?
Ja, ungültiger Stimmzettel ohne Vermerk
Ja, ungültiger Stimmzettel mit Vermerk
Nichtwähler



[Ergebnis]

Bundestagswahl am 24.09.2017
Welche Partei wählst Du als Pädophiler?
CDU/CSU
SPD
GRÜNE
LINKE
FDP
Piraten
AfD
Sonstige
Nichtwähler



[Ergebnis]

Bundestagswahl am 24.09.2017
Welche Partei wählst Du als Nicht-Pädophiler?
CDU/CSU
SPD
GRÜNE
LINKE
FDP
Piraten
AfD
Sonstige
Nichtwähler



[Ergebnis]

Neue Bücher

Neue Filme

Termine

Leider sind keine kommenden Ereignisse im Kalender vorhanden.

weitere Termine


Copyright by www.krumme13.org