"...die Geschichte lehrt, aber sie hat keine Schüler." - INGEBORG BACHMANN
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 12.08.2022
Zeit: 22:50:19

Online: 16
Besucher: 26502952
Besucher heute: 4493
Seitenaufrufe: 156674932
Seitenaufrufe heute: 13107

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (99)
2. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (73)
3. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (70)
4. PUBERTY: Begründung Landgericht Einziehungsverfahren (75)
5. Petition Sexualstrafrecht: Beschlussempfehlung an den Bundestag (123)
6. Petition an Bundestag (Sexualstrafrecht): Beschlussempfehlung an Bundestag (219)
7. Sexualstrafrecht: BT-Petitionsdienst an Petenten 31. Mai 2022 (197)
8. Petition an Bundestag (Sexualstrafrecht): Ergänzung vom 7. April 2022 (164)
9. Knabenträume (BL-Erzählungen Birken) (15576)
10. Die Grünen und die Pädosexualität (Walter-Klecha-Hensel) (4614)
Aktuelle Links
1. Krumme13: Woher kommt der Name? (4814)
2. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9602)
3. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5019)
4. Wikipedia: Krumme13/K13online (4312)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (307)
6. Pädoseite.home.blog (2098)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5978)
8. Boylinks (International) (17042)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6521)
10. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2095)


Download
  VideoClip 80er Jahre: Abschaffung § 176 StGB
Format Datei-Video-Clip
Urheber/Quelle unbekannt
Größe 21 Sec
Hinzugefügt 28.12.2014
Downloads 4698
Darfst du dieses File downloaden ? ja
Beschreibung
[Download] [Programm bewerten] [Deadlink melden] [zur Übersicht]

Kommentare

Video-Datei steht für Interessierte zum Download von unserem Server bereit von K13online
am 28.12.2014

Wir stellen dieses Video nun auf unserem eigenen Server für Sie bereit. Sie können das Video in Echtzeit auf unseren Seiten anschauen. Das Video kann auch von Ihnen downgeloadet werden. Klicken Sie dazu auf "Download - Abspeichern", und Sie haben dieses historische Dokument pädophiler Zeitgeschichte auf Ihrem eigenen Computer/Notebook etc.. !

Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wenn das Video auf anderen Internetseiten eingebettet und abgespielt werden soll. Immerhin stellen wir diesen Service für Euch zur kostenlosen Verfügung. Vielen Dank! Eine missbräuchliche Verwendung dieses Video zu Zwecken einer unseriösen bis hetzerischen Darstellung wird hiermit ausdrücklich untersagt.


VideoClip 80er Jahre: Abschaffung § 176 StGB von freieliebe
am 04.12.2011

Ehrlich gesagt würde es mich wundern, wenn die Grünen Partei sich für die Abschaffung der Paragraphen 173 bis 176 eingesetzt hätte, was sie heute wohl kaum tun würde, Aber es würde meiner Meinung nach zum damaligen Programm passen, und ehrlich gesagt fände ich es toll.


Inhaltsangabe & Stellungnahme von K13online
am 05.05.2010

Der Autor dieses VideoClips ist uns unbekannt. Der Clip wurde auf einer fremden Webseite veröffentlicht und hier lediglich bereitgestellt bzw. verlinkt. Der Inhalt dient der Dokumentation. Die Personen im Clip sind uns nicht bekannt.

Wir gehen davon aus, dass der VideoClip in den 80er Jahren bei einer politischen Veranstaltung der damaligen Grünen Partei hergestellt wurde. Mit Sicherheit können wir dies aber nicht bestätigen. Es gab damals mehrere politische Aktivitäten innerhalb der neuen Grünen Partei und in der DSAP e.V. Krefeld, die die Abschaffung des § 176 ff. StGB öffentlich gefordert hatten. Auf einem Sonder-Parteitag der NRW-Grünen im Jahre 1985 wurden diese Forderungen aufgestellt. Der Inhaber dieser K13online Webseite war damals noch nicht politisch aktiv und kann deshalb dazu leider keine weiteren Auskünfte erteilen. Was aus den damaligen Aktivisten heute geworden ist, ist uns auch nicht bekannt. Die damaligen Forderungen wurden bedauerlicherweise nicht ins Parteiprogramm der Grünen übernommen. Sofern Jemand weitere Infos von damals hat, möge er uns dies bitte mitteilen bzw. senden. Danke.

Die damaligen politischen Forderung sind heute im Prinzip genauso richtig wie in den 80er Jahren vorgetragen. Trotz des heutigen Internets mit den erheblich besseren Kommunikationsmitteln ist es bisher nicht gelungen, auch nur annähernd ähnliche politische Stukturen zu schaffen. Organisatorisch ist die heutige Pädophilenszene bei Weitem nicht so gut aufgestellt wie damals. Offenbar hat die Bequemlichkeit des Internets mit ihren Nicknamen/Pseudo in der Anonymität bisher nicht dazu beigetragen, politische Strukturen aufzubauen und sich besser zu organieren. Die Angst vor Verfolgung ist heute offensichtlich größer als die Liebe damals. Der öffentlich Druck auf die Pädophilen verhindert das Kollektivdenken und solidarische Handeln der Pädosexuellen. Zusätzlich legen sich einzelne Pädophile auch noch selbst die Steine in den Weg. Die wenigen Pädo-Aktivisten können nicht im ausreichenden Maße auf eine breite Pädobasis zurückgreifen. Deshalb kann heute von einer neuen Pädophilenbewegung wie in den 80ern nicht gesprochen werden. Die neue Generation der Pädosexuellen ist überwiegend inaktiv und politisch desinteressiert. Primär aus diesem Grunde können die wenigen Pädo-Projekte auch nicht wirklich die sehr schlechte Situation der Pädophilen in der heutigen Zeit verändern oder gar verbessern. Die Hoffnung jedoch stirbt bekanntlich immer zuletzt. In diesem Sinne in eine bessere und gerechtere Zukunft...

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1



K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen



Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studiengang: Master Psychologie - Persönlichkeit und Pornografiekonsum
Speziell geht es bei der Studie um die Risikofaktoren für den Konsum von Kinderpornografie.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]