"In einer Welt von universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt" - GOERGE ORWELL
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 21.01.2021
Zeit: 00:05:06

Online: 13
Besucher: 22780201
Besucher heute: 21
Seitenaufrufe: 148569476
Seitenaufrufe heute: 34

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Petition an Bundestag: Eingang Ergänzungen & Newsletters (4)
2. Petition an Bundestag: Mitteilung(6) - Ergänzung Sachverständige (6)
3. Heimliche Freundschaften (1964) (13709)
4. Petition an Bundestag: Ergänzung Kinder-Sexpuppen (454)
5. Petition an Bundestag: Stellungnahme Rechtsausschuss angefordert (180)
6. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (4173)
7. K13online Werbeträger: Posterkalender 2021 (3927)
8. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Aufschrift (2783)
9. K13online Werbeträger: Mousepads (4423)
10. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (24560)
Aktuelle Links
1. Kein Täter werden: Standort München(Uni) (5)
2. Boylandonline (BL-Forum) (7468)
3. Deutsches Jungsforum (14100)
4. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(2) (30)
5. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(1) (34)
6. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(3) (31)
7. Weblog Heretic TOC (134)
8. Gastbeitrag: VBO - Stellungnahme an BMJV zum Sexualstrafrecht (34)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6105)
10. Kein Täter werden: Standort Bamberg (1967)


Forum
Kategorie Leser-Forum(öffentlich)
Moderatoren k13online, tom,
Schreibrechte für Sie ja
Beschreibung Liebe LeserInnen ! Dieses öffentlich zugängliche Unterforum soll kein "Selbsthilfeforum" für Pädophile sein. Dafür registrieren Sie sich bitte kostenlos auf unseren Webseiten als User. Im geschlossenen Forum stehen Ihnen 13 Unterforen zu verschiedenen Themen zur Verfügung. Darin können sich alle User-Mitglieder zu Wort melden und in den Thread posten. Bitte beachten Sie auch in diesem offenen Unterforum die Regeln einer sachlichen Kommunikation. Wir freuen uns auf Sie / Euch...
Thema des Beitrages Hinweis für Gäste & Besucher/innen
Autor des Beitrages K13online
Forum Leser-Forum(öffentlich) Hinweis für Gäste & Besucher/innen

Seiten
1

  Beitrag
K13online
geschrieben am 29.06.2019 um 15:08:44 Uhr
Hinweis für Gäste & Besucher/innen

Liebe Gäste & Besucher/Innen

Im heutigen Anti-Pädophilen-Zeitgeist wollen sich relativ viele Interessierte nicht auf unseren Webseiten als User registrieren, aber dennoch mit uns diskutieren. Dieser Gästebereich bietet ganz anonym die Möglichkeit dazu. An dieser Stelle kann also Vertrauen aufgebaut werden.

In den letzten Monaten hatten sich seit Anfang 2019 bestimmt über 100 Nicknamen als User registriert, die letztendlich leider nicht freigeschaltet werden konnten. Die Hürden/Kriterien für eine Freischaltung sind im Vergleich zu anderen Pädophilie-Foren ziemlich hoch. Neu-Registrierungen, die nicht freigeschaltet wurden, können sich natürlich auch in diesem Gästebereich zu Wort melden und Fragen stellen...

K13online Mitgliederverwaltung



K13online Redaktion zur journalistischen Berichterstattung der Themen Pädophilie, Päderastie und nahen Homosexualität
Gastdivers
geschrieben am 22.12.2020 um 11:56:11 Uhr
Hinweis für Gäste & Besucher/innen

Guten Tag,
ich bin ein rechtstreuer älterer "Mann", lebe allein, habe keine -hatte nie - Sexualpartner, bin asexuell, eine männliche" Jungfrau;
aber mit einer Veranlagung geboren, die ich nicht leben kann, darf und auch nicht will.

Es fehlt mir nach 50 Jahren Geheimhaltung das Gespräch.
Das Projekt "kein Täter werden" und der sehr gute Fagebogen ist mir geläufig.

Abe es mangelt an Selbsthilfe-Foren, die sich für die unbedenklichen, rechtlich vertretbaren
Möglichkeiten der Befriedigung unserer Veranlagung einsetzen.

Ich möchte rechtssicher wissen, wie ich auch ein wenig Freude an meiner SExualtät haben
könnte.
Daher würde ich ihre Petition bezgl. der Abwendung des Verbotes von kindlich aussehenden Sexpuppen unterstützen.

Habe noch viele Fragen

LG
K13online
geschrieben am 22.12.2020 um 12:54:53 Uhr
Hinweis für Gäste & Besucher/innen

Die Mitzeichnungsfrist der Petition gegen die erneute Verschärfung im Sexualstrafrecht bei openPetition ist schon seit einigen Monaten abgelaufen. Eine Mitzeichnung ist also nicht mehr möglich. Die Petition befindet sich gegenwärtig im Bundestagsausschuss für Recht und Verbraucherschutz in den Beratungen.

K13online Redaktion

Starchild
geschrieben am 22.12.2020 um 14:14:07 Uhr
Hinweis für Gäste & Besucher/innen

@GastDivers
und warum gehst Du nicht hier ins Forum rein. Die Dieter Gießeking bereits sagte kannst Du mit der Petition nichts mehr erreichen. Freude an Deiner Sexualität findest Du am ehesten zusammen mit Anderen die die gleiche Sexualität haben wie Du. Geteiltes Leid ist sozusagen halbes Leid.

Also melde Dich an und gut ist´s
Gruß
Starchild

mit Pädophilie die Welt entdecken
Gastdivers
geschrieben am 22.12.2020 um 15:25:05 Uhr
Hinweis für Gäste & Besucher/innen

Hallo,
ich habe mich erst heute registriert und warte auf die Freischaltung.

Bin sehr gespannt, wie sich der Petitionsausschuss äußern wird.


Gastgastdivers
geschrieben am 27.12.2020 um 10:54:19 Uhr
Hinweis für Gäste & Besucher/innen

an starchild

"nichts is gut"

Ich habe mich gestern umschauen und viel lesen dürfen.

Das politische Agieren des Betreibers dieser Seite hatte mich neugierig gemacht!
Denn Ich hätte gerne eine ganze Sexdoll-Familie.

Aber nur wenn dies L E G A L weiterhin möglich wäre.

Sich offen für mehr Freiheiten einsetzen, damit auch ich endlich Anerkennung
meiner Veranlagung finde.

Leider wurde ich von vielen Aussagen hier enttäuscht.
Es ist von darkweb, darknet, THor, abgesessenen Straftaten usw die Rede!

In diesen "Dunstkreis" möchte ich nicht geraten.


Das GLF z.B. ist aber noch viel unpolitischer und würgt jede Diskussion schnell ab.

Schade




K13online
geschrieben am 27.12.2020 um 11:56:36 Uhr
Hinweis für Gäste & Besucher/innen

"Leider wurde ich von vielen Aussagen hier enttäuscht.
Es ist von darkweb, darknet, THor, abgesessenen Straftaten usw die Rede!"

Dieser Bereich im Internet ist nicht öffentlich zugänglich. K13online ist im öffentlich zugänglich, außer das geschlossene Forum natürlich. Das Darknet dient der Anonymität der User. Wir sind dort nicht anwesend. Es ist zwar unbestritten, dass es im Darknet auch Kriminalität gibt - nicht nur im Pädophilie-Bereich, sondern auch Waffen und Drogen usw... -, aber viele User nutzen das Darknet auch aus politischen Gründen. Zum Beispiel Bürger- und Menschenrechter in Staaten, wo eine Diktatur herrscht und es keine freie Meinungsäußerung etc.. gibt. Deshalb kann man das Darknet nicht generell verteufeln. Ausnahmen bestätigen überall immer die Regel.

Richtig ist allerdings, dass K13online auch Gefangenenhilfe und Hilfestellungen in Ermittlungs- und Gerichtsverfahren anbietet. Unsere Positionen, was im Sexualstrafrecht legalisiert werden sollte und was weiterhin strafbar bleiben muss, können den vielen Inhalten unserer Webseiten entnommen werden.

K13online Redaktion

ps:
Natürlich kannst Du hier im offenen Bereich des Forums was posten. Allerdings können wir hier nicht überprüfen, ob du wirklich der "Divers" bist oder eine andere Person, die sich als "Divers" ausgibt. Dein Nickname könnte also von Dritten missbraucht werden....
Zidane
geschrieben am 27.12.2020 um 14:14:14 Uhr
Hinweis für Gäste & Besucher/innen

"Denn Ich hätte gerne eine ganze Sexdoll-Familie.
Aber nur wenn dies L E G A L weiterhin möglich wäre."

Dafür wird sich ja nun in breiter Front eingesetzt, dass es legal bleibt.

"Es ist von darkweb, darknet, THor, abgesessenen Straftaten usw die Rede!
In diesen "Dunstkreis" möchte ich nicht geraten."

Jede Internetseite im claernet ist auch über das Tornetzwerk zu erreichen. Es anonymisiert Deine IP und macht es schwerer Dich zu erkennen. Es ist gerade angeraten für einen Pädo die Foren über Tor und einer VPN zu nutzen. Es dient dem eigenen Schutz und den Schutz anderer.

Und Deutschland ist trotz der Rechtsstaatlichkeit in Frage der Pädophilie auch ein Staat geworden, wo schon ein Verdacht reicht, deine berufliches und privates Umfeld zu zerstören, auch wenn Du nachweislich nichts illegales getan hast.

Ein Schritt weiter gehen da Foren, wie damals das jungs.wtf die sogar zusätzlich eine Onionadresse hatten, um im Darknet die Anonymisierung zu vertiefen. Es ist aber auch eine Kostenfrage. Und auch dort wurden keine illegalen Dinge "betrieben. Jedenfalls hatte ich dort keine vorgefunden.

Und durch die immer stärker um sich greifende Kriminalisierung (der sogar lange Zeit sich einige Kreise von Pädos verschrieben haben) ist es nicht mal mehr so unwahrscheinlich, dass man auch dadurch erst in Erscheinung tritt und dann Hilfe braucht.

Es ist in Ordnung @Divers, wenn Du damit nicht klarkommst. Aber im Nachhinein dann derart undifferenziert öffentlich nun alles ins kriminelle Millieu schieben zu wollen, finde ich dann doch sehr zweifelhaft.

Gruß Zidane
-----
„Das Schlimme an dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind.“ - Bertrand Russell (1872 - 1970)
"Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln." - Astrid Lindgren (1907 - 2002)
GastStarchild
geschrieben am 27.12.2020 um 20:21:34 Uhr
Hinweis für Gäste & Besucher/innen

an starchild

"nichts is gut"

Ich habe mich geste

Ich kann auf Deine Erfahrungen im Forum leider nicht eingehen lieber Gastgastdivers weil ich nicht weiß was Du im Forum erlebt hast. Grundsätzlich spricht gegen eine Puppenfamilie gar nichts da auch bisher kein Gesetz existiert was hier einschränkend greifen würde.

Sollte der Gesetzgeber so ein Gesetz erlassen wird es hoffentlich schnell Betroffene geben die Verfassungsbeschwerde dagegen erheben, das könntest dann z.B Du sein.

Ich kann Dir nur empfehlen Dir eine Mama Doll + ein Papa Doll zuzulegen. Dann wirkt eine Kinderdoll auch in einem ganz anderen Licht. Kauf Dir die Kinderdoll möglichst nicht "anatomisch Korrekt" so dass Du bei einer späteren potenziellen Klage bessere Chancen hast.Z.B. bei catdoll.club gibt es solche Dolls haufenweise. Es ist sehr schön früh morgens neben einem kleinen Körper aufzuwachen. Ich mach das schon seit vielen Jahren. Auch wenn Dieser aus TPE ist, gewöhnt man sichan das Gefühl und möchte es nicht mehr missen.

Zudem hilft es auch Hemmungen gegenüber Freundschaften zu echten Kindern abzubauen, was widerum für Alle nur Vorteile hat.

Bezügl. Darknet und Tor darf ich Dir sagen, dass diese Instrumente genau dafür gedacht sind, sich gegen totalitäre Staaten zu schützen. Da wir Pädos zumindest im deutschsprachigen Raum staatlich verfolgt werden bleibt uns nichts Anderes übrig als genau diese Instrumente im deutschsprachigen Raum anzuwenden.

In anderen Ländern braucht es das oft nicht. In Japan oder in Asien allgemein würdest Du keine Angst haben müssen Deine Puppenfamilie zu bestellen.
GastStarchild
geschrieben am 27.12.2020 um 22:46:19 Uhr
Hinweis für Gäste & Besucher/innen

@TOM
hallo TOM ich schreib Dir hier noch schnell und wollte noch mal auf Deine Bitte eingehen die Du mir im Forum gestellt hast.

Ich habe Dich als gerechten und klug agierenden Moderator kennen gelernt. Zudem auch als aufgeschlossenen Menschen der gerne Dinge als Gesamtbild betrachtet und sich ungern zensieren lässt.

In der deutschsprachigen Pädowelt muss man leider immer wieder mal die Erfahrung machen das genau die Menschen die gerade auch mal andere Erfahrungen und Erlebnisse gemacht haben zu der vorgegebenen Meinung, am schnellsten von den Menschen verachtet und ausgegrenzt werden die sich auf die Fahnen geschrieben haben, genau Dies nicht zu tun.

Du kennst meine Post´s im Forum und meine Ehrlichkeit. Genau weil ich einen vielleicht unkonventionellen Lebensstil führe und auch wegen dem Fragen gestellt bekommen habe die ich einfach nur beantwortet habe wurde ich von Einzelnen angegriffen - schlimmer noch......ich wurde in die Nähe von Verbrechern gerückt.

Ich habe mein Leben noch nie etwas mit Strafverfolgungsbehörden zu tun gehabt d.h mutet es schon etwas grotesk an, wenn ich von den Leuten ausgegrenzt und verachtet werde die eben teils sogar mehrfach inhaftiert wurden oder die zwar gerne von der Wichtigkeit von Freundschaften zwischen Pädos und Kindern reden, aber genau Diese dann madig machen sobald jemand kommt und genau von diesen Erfahrungen dann berichten möchte und könnte.

Meine gelebte Solidarität zu allen Menschen sieht so aus, dass ich niemanden wegen seiner Sexualität, seinen Lebensstil, seinen Anschauungen, seinen Fantasien und persönlichen Lebensumständen ausgrenzen und/oder verachten würde.

Schon gar nicht wegen seinen politischen Anschauungen das zumindest da es im deutschsprachigen Raum für Pädos es keine Unterschiede in der Politik gibt.

Politische Weltanschauungen außerhalb der Pädowelt sind mir persönlich ziemlich egal, da ich sehr süße Kinder in meinen Leben kennen und lieben gelernt habe von Eltern mit unterschiedlichen Weltanschauungen und politischen Strömungen.

Vielleicht erachte ich als Pazifist den Klassenkampf auch als weniger wichtg. Auf You Tube wird immer von einer kapitalistischen pädophilen Elite gesprochen die sich angeblich heimlich auf alle Kinder dieser Erde stürzen würde, hier wird teils wieder von der kapitalistischen Elite gesprochen die alle Pädophilen am liebsten heimlich umbringen lassen würde weil sie die Pädophilie hassen würde.

Ich kann da nur schmunzeln und geh zu meinen kleinen Mäusen, egal ob die aus Fleisch + Blut in meinem kindernahen Beruf sind, oder aus TPE in meinem Bett sind, denn die sind so herrlich unpolitisch.

Bei einigen Themen sollten wir auch immer im Auge behalten, dass wenn wir von Kindern sprechen, viele im Forum von fast schon Jugendlichen sprechen ab 11 oder 12 Jahre aufwärts, während wenn ich von Kindern spreche gemäß meinen AoA von 4 - 9 jährigen spreche, was in einzelnen Threads wie z.B. über die Einvernehmlichkeit nicht ganz unwichtig ist.

Es sind eben diese beiden unterschiedlichen Wege zum Pädoglück über die es hier unterschiedliche Ansichten gibt.Der eine führt über die Politik und dauert ewig und kommt vielleicht irgendwann oder nie und der Andere ist........sagen wir mal direkter und kann sehr schnell kommen, je nach Entschlossenheit des einzelnen Pädos.

Meine Ansicht hierzu ist, dass das Eine das Andere nicht ausschließen muss.

Mir ist nur wichtig dass Du als Moderator Dir bewusst bist, dass ich auf Angriffe im Forum keine Möglichkeit habe mich zu verteidigen und das Ganze eine recht unfaire Sache somit wäre.
Da ich aber Verfechter von Privatrecht und Eigentum bin, habe ich natürlich mit der Forumlinie keine Probleme da Diese den Betreiber obliegt.

Regeln gibt es ohnehin keine auf die man achten könnte bis auf die Nettigkette, die ich in allen Lebensbereichen stets einhalte.
Es hat auch zwischen K13 und mir nie eine Disskusion oder Kommunikation gegeben bis auf die Übliche eben. Im Gegenteil, mein letzer Wissensstand ist von der automatisch generierten Mail zur Verlängerung das ich frei geschalten wäre was aber faktisch nicht der Fall ist.

Ich habe ohnehin kaum Zeit nun viel zu posten, da wieder ein paar nette Aufgaben auf mich warten. Gerne kannst Du mir ne Mail schreiben wenn Du willst oder mich auch im Glf ansprechen.

Gruß Starchild







  [Antworten]

Seiten
1


Im Forum suchen



K13online QR-Code
K13 QR-Code


Externe Artikel


K13online Vote
Würden Sie dies Projekt unterstützen ?
JA, mit finanziellen Mitteln
JA, mit Sachspenden
JA, mit meinen technischen Kenntnissen
JA, mit allen meinen Möglichkeiten
Nein, auf keinen Fall
Vielleicht, kann sein



[Ergebnis]

Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]