„In einem Rechtsstaat beugt sich der Staat nicht einer Mehrheit, sondern verteidigt das Recht des Einzelnen. Nur dafür ist er da und hat die Macht dazu von allen übertragen bekommen.“ - Sokrates
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 07.12.2022
Zeit: 03:55:48

Online: 16
Besucher: 27244773
Besucher heute: 1185
Seitenaufrufe: 158559989
Seitenaufrufe heute: 2154

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online sucht gleichgesinnten Webmaster (37)
2. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (12610)
3. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (9171)
4. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5947)
5. Normenkontrollverfahren § 184b StGB: BVerfG an K13online (74)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2023 (5468)
7. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (5174)
8. K13online Werbeträger: Mousepads (5823)
9. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2022 (188)
10. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11647)
Aktuelle Links
1. Pädoseite.home.blog (2337)
2. Edition Salzgeber (DVD-Spielfilme) (3805)
3. NAMBLA (Boylover-Organisation USA) (9859)
4. Free Spirits (Int. Boylove-Community) (7437)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (360)
6. Kinder im Herzen (Weblog) (926)
7. NewgonWiki (98)
8. Krumme13: Woher kommt der Name? (4865)
9. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9662)
10. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5117)


Links
  Sakura-Literaturpreis 2015: Laokoon mit Handtüchern (Buch)
Hinzugefügt 18.06.2015
Hits 3024
Dürfen Sie den Link besuchen? ja
Beschreibung

Sakura-Preis 2015

Der weltweit erste Literaturpreis für pädophile Literatur wird gestiftet!

Eine öffentlich wahrgenommene Literatur über das Leben pädophiler Menschen existiert bisher nicht. Es gibt einzelne Werke, die rückblickend gelesen werden können, als würden sie Aspekte der Pädophilie behandeln wie "Lolita" von V. Nabokov und diverse weniger beachtliche Texte wie "Rose Bonbon", die es eher auf Skandalisierung abgesehen haben, sowie eine industrielle Massenproduktion von Texten, die die Verfolgung Pädophiler fördern.

Autoren, die aus dieser Perspektive schreiben, haben bisher noch keine eigene literarische Stimme. Im Unterschied zur Entwicklung der schwulen Literatur gibt es auch heute noch keine Szene, in der pädophile Literatur produziert und rezipiert wird.
Das soll sich nun ändern.

Welche Texte suchen wir?

Es sollen Texte sein, die bisher nicht veröffentlicht sind und an denen der Autor noch alle Rechte besitzt.
Es geht um Belletristik, das heißt Kurzgeschichte, Novelle, Roman - kein Thesenpapier, keine zusammenfassende Rückschau und keine Anklage an die Gesellschaft, wie berechtigt sie auch sei.
Eine Vorgabe für die Länge des Textes gibt es nicht. Ein Roman von 200 Seiten ist genauso willkommen wie eine Kurzgeschichte.
Der Text kann unter dem realen Namen des Autors oder unter einem Pseudonym eingereicht werden.

Zur Bewerbung zugelassen sind Prosatexte in deutscher Sprache, die den oben genannten Voraussetzungen entsprechen. Auch Theatertexte können eingesandt werden, wenn sie zum Vorlesen geeignet sind. Die Autoren dürfen unter Pseudonym schreiben. Eine öffentliche Vorlesung ist angestrebt.
Der Preis ist mit 1000 € und 176 Cent dotiert.
EINSENDESCHLUSS ist der 15. März 2015. Der Gewinner wird am 25. April 2015 bekannt gegeben.

Texte können per eMail an [email protected] oder per Brief an Marianne Bayer, Carl-Vogt-Str. 4, 35394 Gießen, gesendet werden.

[Besuchen] [Link bewerten] [Deadlink melden] [zur Übersicht]

Kommentare

Buchneuerscheinung: Laokoon mit Handtüchern von K13online
am 18.06.2015

NEU-Erscheinung vom 17.06.2015:

Laokoon mit Handtüchern
Anthologie von Erstlingswerken unbekannter Autoren
Mit einem Grußwort von Waldtraut Lewin

„Es geht um Befindlichkeiten. Es geht um Liebe oder verwandte Empfindungen. Und Schreiben kann befreien, kann den Weg zu sich selbst und zu anderen öffnen. Nichts kann besser sein, als etwas zu sagen; ein Stab und eine Stütze auf dem Weg.“

Waldtraut Lewin
Sechs Geschichten und ein Zusatztext von neuen und noch unbekannten Autoren werden hier präsentiert, wovon jeder auf seine Weise den Aspekt einer besonderen Art zu lieben behandelt.
So unspektakulär diese Erzählungen sind, so vernichtend wären die Folgen für die Autoren persönlich, käme ihre besondere Eigenschaft ans Tageslicht.

Diese Anthologie X entstand aus einem Laien-Literaturwettbewerb, welcher weltweit der bisher einzige seiner Art ist.

Einzelheiten zum Buch:

Rosa von Zehnle / Herausgeber
Anthologie, Reihe X, Band I
176 Seiten, 21 x 15 cm
Preis: 17,60
ISBN: 978-3-95953-900-5
eBuch: 978-3-95953-901-2

Zu bestellen hier:
[email protected]


Sakura-Literaturpreis 2015 für pädophile Autoren von K13online
am 27.03.2015

Bekanntlich ist der Einsendeschluss für die Bewerber zum Sakura-Literaturpreis inzwischen Vergangenheit.

Unter den Einsendungen waren mehrere lesbare und sogar lesenswerte Sachen.
Es ist theoretisch möglich, diese in einer gedruckten Anthologie zu veröffentlichen.
Der Preis für ein Exemplar wird voraussichtlich zwischen 15 und 20 Euro liegen. Um die Anthologie drucken zu können, brauchen wir möglichst viele Interessenten, die das Buch auch kaufen würden. Wir würden sogar mehrere Exemplare pro Bestellung abgeben, damit jeder Besteller in seinem Umfeld noch Bücher weitergeben kann.

Die Anthologie wird Texte von und für Boylover und Girllover enthalten und etwa 200 Seiten umfassen.
Bitte nagelt mich nicht auf der Seitenzahl fest - es können durchaus auch mehr sein, aber nicht viel weniger. Nach derzeitiger Schätzung werden um die sieben Beiträge enthalten sein.

Wer von Euch hätte Interesse am Erwerb eines oder mehrerer Exemplare?

Den Vertrieb könnte man zentral über eine vertrauenswürdige Adresse (z.B. die AHS e.V.) abwickeln. Die Bücher werden per Post versendet werden - das bedeutet: Ihr müsst eine Postadresse nennen, die aber nur für den Versand genutzt und dann gelöscht wird.

Das Projekt ist im Moment nur eine Idee, die aber schon im Sommer Wirklichkeit werden könnte, sofern es genügend Leser gibt.

Wer nicht hier im Forum antworten / vorbestellen möchte kann das auch an [email protected] tun.
Ich freue mich auf einen Berg von Bestellungen! :)

Hermann (AGPD)

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1



K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]