"In einer Welt von universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt" - GOERGE ORWELL
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 07.12.2022
Zeit: 04:53:46

Online: 17
Besucher: 27245017
Besucher heute: 1429
Seitenaufrufe: 158560552
Seitenaufrufe heute: 2717

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online sucht gleichgesinnten Webmaster (37)
2. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (12610)
3. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (9171)
4. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5948)
5. Normenkontrollverfahren § 184b StGB: BVerfG an K13online (75)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2023 (5468)
7. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (5174)
8. K13online Werbeträger: Mousepads (5823)
9. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2022 (188)
10. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11647)
Aktuelle Links
1. Pädoseite.home.blog (2337)
2. Edition Salzgeber (DVD-Spielfilme) (3805)
3. NAMBLA (Boylover-Organisation USA) (9859)
4. Free Spirits (Int. Boylove-Community) (7437)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (360)
6. Kinder im Herzen (Weblog) (926)
7. NewgonWiki (98)
8. Krumme13: Woher kommt der Name? (4865)
9. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9662)
10. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5117)


Links
  YouTube: Pädophilie - Zwischen psychischer Störung und Liebe
Hinzugefügt 01.08.2015
Hits 2186
Dürfen Sie den Link besuchen? ja
Beschreibung

[Besuchen] [Link bewerten] [Deadlink melden] [zur Übersicht]

Kommentare

YouTube: Pädophilie - Zwischen psychischer Störung und Liebe von K13online
am 24.03.2015

Der durchaus sachliche Vortrag des Autors hat mit nur einer Ausnahme - allerdings bei einem ganz entscheidenen Punkt - einen sehenswerten Inhalt: Entgegen der Darstellung im Video gibt es einvernehmliche, freundschaftliche und auch sexuelle Beziehungen zwischen Kindern/Jugendlichen & Erwachsenen sehr wohl. Diese richten keinen Schaden beim Kind an und müssen deshalb vom Gesetzgeber legalisiert werden. Trotzdem wäre in der Bevölkerung/Gesellschaft im heutigen anti-pädophilen Zeitgeist schon sehr viel erreicht, wenn über diesen Themenkomplex vernünftig diskutiert und debattiert werden könnte. Dies ist jedoch seit vielen Jahren nicht mehr möglich. Der beste Schutz von Kindern vor tatsächlicher sexueller Gewalt ist der offene Umgang mit diesem Themenkomplex, so dass sich pädophil-liebende Menschen ohne Angst vor Ausgrenzung und Repressalien auch öffentlich outen können. Denn im sogenannten "Dunkelfeld" besteht immer eine latente Gefahr. Das Motto müsste lauten: Mein Freund ist pädophil - na Und? Oder: Ich bin pädophil - na Und? In Anlehnung zur früheren Schwulenbewegung wäre auch angebracht: Nicht der Pädophile ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt....

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1



K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]