"Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überläßt?" - Ernst R. Hauschka
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 28.11.2021
Zeit: 03:54:10

Online: 21
Besucher: 25010266
Besucher heute: 1075
Seitenaufrufe: 152838518
Seitenaufrufe heute: 2660

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Verrückt nach Vincent & Reise nach Marokko (7)
2. Studien-Präsentation: Pädophilie Online-Foren (127)
3. Studien-Ergebnis: Pädophile Online-Foren (89)
4. MSB-Studie Expose: Validierung der Skala sexueller Ansprechbarkeit (Pädophilie) (353)
5. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2021 (115)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2022 (4463)
7. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (7517)
8. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4179)
9. K13online Werbeträger: Mousepads (4901)
10. Just Facts, Not Fear (Steven Whitsett) (100)
Aktuelle Links
1. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (17)
2. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5330)
3. Visions of Alice (Web-Magazin) (34)
4. Kinder im Herzen (Weblog) (527)
5. Pädoseite.home.blog (1491)
6. Ketzerschriften.org (Weblog) (6302)
7. Schicksal und Herausforderung (SuH e.V.) (3495)
8. Gemeinsam statt allein (GSA-Forum) (1795)
9. Wikipedia: Krumme13/K13online (4205)
10. Weblog Heretic TOC (405)


Links
  YouTube: Pädophilie - Zwischen psychischer Störung und Liebe
Hinzugefügt 01.08.2015
Hits 2008
Dürfen Sie den Link besuchen? ja
Beschreibung

[Besuchen] [Link bewerten] [Deadlink melden] [zur Übersicht]

Kommentare

YouTube: Pädophilie - Zwischen psychischer Störung und Liebe von K13online
am 24.03.2015

Der durchaus sachliche Vortrag des Autors hat mit nur einer Ausnahme - allerdings bei einem ganz entscheidenen Punkt - einen sehenswerten Inhalt: Entgegen der Darstellung im Video gibt es einvernehmliche, freundschaftliche und auch sexuelle Beziehungen zwischen Kindern/Jugendlichen & Erwachsenen sehr wohl. Diese richten keinen Schaden beim Kind an und müssen deshalb vom Gesetzgeber legalisiert werden. Trotzdem wäre in der Bevölkerung/Gesellschaft im heutigen anti-pädophilen Zeitgeist schon sehr viel erreicht, wenn über diesen Themenkomplex vernünftig diskutiert und debattiert werden könnte. Dies ist jedoch seit vielen Jahren nicht mehr möglich. Der beste Schutz von Kindern vor tatsächlicher sexueller Gewalt ist der offene Umgang mit diesem Themenkomplex, so dass sich pädophil-liebende Menschen ohne Angst vor Ausgrenzung und Repressalien auch öffentlich outen können. Denn im sogenannten "Dunkelfeld" besteht immer eine latente Gefahr. Das Motto müsste lauten: Mein Freund ist pädophil - na Und? Oder: Ich bin pädophil - na Und? In Anlehnung zur früheren Schwulenbewegung wäre auch angebracht: Nicht der Pädophile ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt....

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1



K13online QR-Code
K13 QR-Code

Bundestagswahl am 26. September 2021
Zweitstimme: Welche Partei wählt der Besucher/in von K13online?
Piratenpartei
Tierschutzpartei
Die LINKE
GRÜNE
FDP
SPD
CDU/CSU
AfD
Andere
Nichtwähler



[Ergebnis]

Umfrage für Studie: Kindersexpuppen


Teilnehmer/Innen gesucht!
Die Studien-Umfrage der UKE Hamburg richtet sich an alle Besitzer von Sexpuppen, insbesondere mit kindlichem Erscheinungsbild. Eine Teilnahme von Pädophilen wird empfohlen...
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]