„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ Karl Popper
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 26.05.2022
Zeit: 12:40:40

Online: 23
Besucher: 26039006
Besucher heute: 3117
Seitenaufrufe: 155406393
Seitenaufrufe heute: 8126

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Die Grünen und die Pädosexualität (Walter-Klecha-Hensel) (4298)
2. Auge um Auge (Buch) (67)
3. Studie 2022: Prof. Dr. Bruce Rind (213)
4. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (26571)
5. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8333)
6. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5282)
7. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (1947)
8. K13online Werbeträger: Mousepads (5361)
9. K13online Werbeträger: Posterkalender 2022 (5034)
10. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4640)
Aktuelle Links
1. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (265)
2. Pädoseite.home.blog (1888)
3. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5902)
4. Boylinks (International) (16842)
5. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6469)
6. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2038)
7. Weblog Heretic TOC (647)
8. Kein Täter werden: Standort Regensburg(LMU) (162)
9. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (94)
10. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5447)


Links
  Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE)
Hinzugefügt 10.04.2022
Hits 2038
Dürfen Sie den Link besuchen? ja
Beschreibung

Präventionsambulanz

Das Aufgabenspektrum der Präventionsambulanz umfasst neben Diagnostik und Risikoeinschätzung vor allem die Behandlung von Personen mit problematischen sexuellen Interessen oder Sexualstraftaten in differenzierten Einzel- und Gruppenangeboten. Unser Angebot ist in vier Bereiche untergliedert:

Forensische Behandlung für bereits verurteilte Personen Prävention sexuellen Kindesmissbrauchs in Hamburg für Personen, die ein sexuelles Interesse an Kindern haben bzw. befürchten, einen sexuellen Übergriff auf Kinder zu begehen Telefonsprechstunde für Personen, die aktuell wegen eines Sexualdelikts in Kontakt mit Polizei oder Justiz stehen Versorgungsangebot für Jugendliche, die sich zu deutlich Jüngeren sexuell hingezogen fühlen. 

(Ersteinstellung im April 2012 - aktualisiert am 5. Mai 2020)

[Besuchen] [Link bewerten] [Deadlink melden] [zur Übersicht]

Kommentare

Automatisierte RE-Antwort auf EMail-Anfragen(Trifft auch auf alle anderen KTW-Standorte zu) von K13online
am 10.04.2022

Guten Tag,

vielen Dank für ihre Anfrage! Unser Projekt Prävention sexuellen Kindesmissbrauchs in Hamburg bietet Therapieplätze für Menschen an, die auf Kinder gerichtete sexuelle Fantasien haben, aber keine Übergriffe begehen wollen und therapeutische Hilfe suchen. Therapeutische Unterstützung wird darüber hinaus auch Nutzer*innen von Missbrauchsabbildungen im Internet (so genannte Kinderpornografie) angeboten. Einbezogen in das Therapieprogramm werden:

+ Personen, die bislang keine Straftaten (sexuelle Übergriffe, Konsum von Kinderpornografie, etc.) begangen haben, aber befürchten, diese in der Zukunft zu begehen

+ Personen, die bereits Straftaten begangen haben, aber den Strafverfolgungsbehörden (noch) nicht bekannt sind

+ Personen, die bereits Straftaten begangen haben und dafür angezeigt und/oder rechtskräftig verurteilt wurden, vorausgesetzt, dass sie ihre Strafe vollständig verbüßt haben, nicht mehr unter Aufsicht durch die Justiz stehen und somit alle rechtlichen Angelegenheiten abgeschlossen sind

Gerne können wir Ihr Anliegen in einem ersten Telefonat persönlich besprechen. Bitte nehmen Sie hierzu doch Kontakt mit uns unter der Nummer 0152 - 22 81 66 28 auf. Unsere Sprechzeiten sind montags von 15 Uhr - 16:30 Uhr und donnerstags von 16.30 Uhr - 17.30h. Alle unsere Mitarbeiter unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Für Menschen, die aufgrund eines Sexualdelikts aktuell Kontakt mit Polizei oder Justiz haben, aber noch nicht verurteilt sind (z. B. Hausdurchsuchung, Anzeige, laufendes Verfahren) gibt es in der Präventionsambulanz zurzeit kein Behandlungsangebot. Es besteht jedoch die Möglichkeit, sich im Rahmen der Telefonsprechstunde beraten zu lassen. Sie erreichen uns unter der Nummer 0152 - 2282 7711. Unsere Sprechzeiten sind montags 9:00 - 10:00 Uhr und mittwochs 14:00 - 15:00 Uhr.

Informationen finden Sie außerdem unter: https://www.uke.de/kliniken-institute/institute/institut-fuer-sexualforschung-sexualmedizin-und-forensische-psychiatrie/behandlungsangebot/praeventionsambulanz/index.html

Wir hoffen, Ihnen soweit weiterhelfen zu können.

Mit freundlichen Grüßen,

das Team der Präventionsambulanz


Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf; Körperschaft des öffentlichen Rechts; Gerichtsstand: Hamburg | www.uke.de
Vorstandsmitglieder: Prof. Dr. Burkhard Göke (Vorsitzender), Joachim Prölß, Prof. Dr. Blanche Schwappach-Pignataro, Marya Verdel


K13online Stellungnahme von K13online
am 05.05.2020

Wir berichten und informieren auf unseren Webseiten über alle Projekte, die sich mit dem Thema der Pädophilie beschäftigen. Die Aufgaben & Zielsetzungen des Präventionsnetzwerkes "Kein Täter werden/KTW" sind mit unseren politischen Positionen nicht vereinbar. Es liegt jedoch in der alleinigen Entscheidung eines Pädophilen, ob er an einer solchen Therapie teilnehmen will. Voraussetzung für eine solche KTW-Therapie ist die Bereitschaft zur lebenslänglichen Enthaltsamkeit von pädophiler Sexualität. Ein Pädophiler, der dazu bereit und in der Lage ist, kann sich auch an diesen KTW-Standort wenden. Teilnehmer, die ihre Therapie abbrechen oder danach zu uns kommen wollen, sind immer herzlich Willkommen. Das Motto lautet: Du bist nicht alleine!

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1



K13online QR-Code
K13 QR-Code

Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]