„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ Karl Popper
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 20.08.2022
Zeit: 07:56:22

Online: 19
Besucher: 26540319
Besucher heute: 1469
Seitenaufrufe: 156785177
Seitenaufrufe heute: 4451

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (2176)
2. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5531)
3. K13online Werbeträger: Mousepads (5498)
4. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4830)
5. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8729)
6. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (128)
7. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (93)
8. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (95)
9. PUBERTY: Begründung Landgericht Einziehungsverfahren (94)
10. Petition Sexualstrafrecht: Beschlussempfehlung an den Bundestag (148)
Aktuelle Links
1. Krumme13: Woher kommt der Name? (4816)
2. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9604)
3. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5025)
4. Wikipedia: Krumme13/K13online (4314)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (308)
6. Pädoseite.home.blog (2108)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5983)
8. Boylinks (International) (17048)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6526)
10. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2099)


Links
  NeMUP Standort: Universität Hannover
Hinzugefügt 30.03.2015
Hits 1620
Dürfen Sie den Link besuchen? ja
Beschreibung

Das Vorhaben der Medizinischen Hochschule Hannover widmet sich der Erforschung der neurobiologischen Unterschiede zwischen pädophilen und nicht-pädophilen Kindesmissbrauchern sowie pädophilen und nicht-pädophilen Männern, die keinen sexuellen Kindesmissbrauch begangen haben. Im Vorhaben soll das Zusammenwirken von psychologischen, neuropsychologischen, endokrinologischen, (epi-) genetischen, hirnstrukturellen und hirnfunktionellen Faktoren untersucht werden. Zudem sollen Rezeptorprofile des serotoninergen und dopaminergen Transmittersystems des zentralen Nervensystems mit der Single-Photon-Emission-Computed-Tomography (SPECT) ermittelt werden, um zu erforschen, ob es bei Pädophilie und/oder Kindesmissbrauch zu Veränderungen der Funktionalität dieser Neurotransmittersysteme kommt. Im Rahmen der Studie werden an fünf sexualmedizinischen und psychiatrischen Standorten insgesamt 250 Probanden untersucht. Anhand der gewonnenen Erkenntnisse sollen das Grundlagenverständnis erweitert sowie diagnostische Methoden und therapeutische Strategien evaluiert und verbessert werden.

(Ersteinstellung am 30. März 2015)

[Besuchen] [Link bewerten] [Deadlink melden] [zur Übersicht]

Kommentare

Momentan sind leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1



K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen



Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studiengang: Master Psychologie - Persönlichkeit und Pornografiekonsum
Speziell geht es bei der Studie um die Risikofaktoren für den Konsum von Kinderpornografie.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]