"...die Geschichte lehrt, aber sie hat keine Schüler." - INGEBORG BACHMANN
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 10.08.2022
Zeit: 13:30:17

Online: 19
Besucher: 26490460
Besucher heute: 3415
Seitenaufrufe: 156638849
Seitenaufrufe heute: 9867

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (90)
2. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (65)
3. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (63)
4. PUBERTY: Begründung Landgericht Einziehungsverfahren (63)
5. Petition Sexualstrafrecht: Beschlussempfehlung an den Bundestag (108)
6. Petition an Bundestag (Sexualstrafrecht): Beschlussempfehlung an Bundestag (210)
7. Sexualstrafrecht: BT-Petitionsdienst an Petenten 31. Mai 2022 (188)
8. Petition an Bundestag (Sexualstrafrecht): Ergänzung vom 7. April 2022 (155)
9. Knabenträume (BL-Erzählungen Birken) (15557)
10. Die Grünen und die Pädosexualität (Walter-Klecha-Hensel) (4595)
Aktuelle Links
1. Krumme13: Woher kommt der Name? (4813)
2. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9600)
3. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5017)
4. Wikipedia: Krumme13/K13online (4310)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (307)
6. Pädoseite.home.blog (2091)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5975)
8. Boylinks (International) (17040)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6519)
10. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2095)


Links
  Arbeitsgemeinschaft humane Sexualität(AHS)
Hinzugefügt 13.11.2012
Hits 4831
Dürfen Sie den Link besuchen? ja
Beschreibung Aus aktuellem Anlaß bezüglich der Ereignisse und Ergebnisse auf der Tagung der AHS in Köln am 3. November und der Mitgliedersammlung am 4. November wurde der Link auf die AHS-Webseite deaktiviert.
[Besuchen] [Link bewerten] [Deadlink melden] [zur Übersicht]

Kommentare

AHS-Aktuell von K13online
am 13.11.2012

AHS Mitgliederversammlung(MV) wählt erneut den inaktiven Claus Gradenwitz zum 1. Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft humane Sexualität - vom 13.11.2012
AHS Webseite seit Jahren verweist * Nur ein Aktivist als Beisitzer gewählt: K13online fordert vom neuen Vorstand mehr Transparenz, politischen Aktivismus und Öffentlichkeitsarbeit
In geschlossener Gesellschaft haben nur etwa 16 Vereinsmitglieder den neuen Vorstand der AHS "gewählt". Der alte und neue Vorsitzende Claus Gradenwitz hatte im Vorfeld der MV verbindlich angekündigt, nicht mehr kandidieren zu wollen. Er brach jedoch sein Versprechen und machte damit einen Kurswechsel zu mehr Aktivismus unmöglich. Nur ein Aktivist wurde als Beisitzer in den neuen Vorstand gewählt. Dieser will sich in den nächsten zwei Jahren auf der Grundlage von Bürgerrechten in den Vorstand einbringen. Die MV verabschiedete auch eine geänderte Vereinssatzung sowie eine neue Geschäftsordnung und Wahlordnung. Der neue AHS Vorstand war zu keiner Stellungnahme über die Ergebnisse der MV bereit. Lesen Sie unsere Recherchen mit einem Klick auf mehr..
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=2403


ARBEITSGEMEINSCHAFT HUMANE SEXUALITÄT (AHS e.V.) von K13online
am 13.10.2011

Jahrestagung 2011 der Arbeitsgemeinschaft humane Sexualität e.V.(AHS) am 5. November in Mainz - vom 13.10.2011
Tagungsprogramm & Referenten: Dr. Dipl. Psych. Kurt Seikowski(GSW e.V.) "Die Macht der Bilder" * Prof. Dr. Bruce Rind(USA) "Eine kritische methodologische Analyse über Sexualität zwischen Minderjährigen und Erwachsenen
Die AHS e.V. veranstaltet am 5. November 2011 ihre diesjährige Tagung in Mainz und hat dazu zwei hochkarätige Sexualwissenschaftler als Referenten eingeladen. Am Morgen hält Dr. Dipl. Psych. Kurt Seikowski einen Vortrag zum Thema "Die Macht der Bilder". Am Nachmittag hält Prof. Dr. Bruce Rind aus den USA zwei Vorträge mit dem Titel "Eine kritische methodologische Analyse über Sexualität zwischen Minderjährigen und Erwachsenen". Nach den drei Vorträgen können die Mitglieder der AHS und die Gäste an die renommierten Referenten Fragen stellen und diskutieren. Für die Gäste bedarf es einer Voranmeldung bei der AHS, um von dort weitere Infos und den Tagungsort zu erhalten. Lesen Sie das Tagungsprogramm mit einem Klick auf mehr...
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=2095


Link auf AHS wieder geöffnet von K13online
am 08.09.2011

Arbeitsgemeinschaft Humane Sexualität(AHS e.V.): Die AHS im Jahr 2011 - Forschung und Therapie stärken! - vom 08.09.2011
AHS nimmt Distanzierung gegen K13online aus öffentlichen Bereich ihrer Webseiten * AHS plant Jahrestagung mit den Sexualwissenschaftlern PD Dr. Kurt Seikowski(GSW e.V.) und Dr. Bruce Rind(APA) für den Herbst 2011
Die Arbeitsgemeinschaft Humane Sexualität(AHS e.V.) hat ihre Webseiten aktualisiert. Der Verein will nun "Forschung und Therapie stärken", heißt es dort in einer Mitteilung. Zur diesjährigen Jahrestagung hätten die Sexualwissenschaftlicher PD Dr. Kurt Seikowski(GSW) und Dr. Bruce Rind(APA) zugesagt. Wegen Hass-EMails wird der Veranstaltungsort & der Tagungstermin jedoch nicht öffentlich bekanntgegeben. Auch hat die AHS ihre Distanzierung gegen K13online aus dem öffentlichen Bereich ihrer Webseiten entfernt. Wir begrüßen diese Endscheidung, die uns ermöglicht hat, den Link auf unseren Webseite zur AHS wieder zu öffnen. Lesen Sie weiter mit einem Klick:
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=2069


K13online News von K13online
am 13.12.2010

Mitgliederversammlung(MV) der Arbeitsgemeinschaft humane Sexualität(AHS e.V.) hat die im März 2010 gegründete neue Arbeitsgruppe Politik wieder aufgelöst - vom 13.12.2010
Alle politischen Aktivisten innerhalb der AHS blieben wegen der beabsichtigten Wiederwahl des amtierenden Vorstands der Mitgliederversammlung(MV) aus Protest fern * AHS-Vorstand am Ende?
Bereits im Vorfeld der MV in Mainz gab es heftige interne Auseinandersetzungen über den zukünftigen Kurs in der AHS. Auf einer Vorstandssitzung im März d.J. wurde noch die Gründung einer AG-Politik beschlossen und vereinbart, dass der amtierende Vorstand bei der nächsten NEUwahl im November nicht mehr antritt. Damit wäre der zukunftsweisende Weg zum politischen Aktivismus freigeworden. Der alte und wohl auch neue Vorstand hielt sich jedoch nicht an die mit der AG-Politik getroffene Vereinbarung. Aus Protest blieben deshalb alle politischen Vereinsmitglieder & Aktivisten der MV fern. Damit dürfte die weitere Inaktivität der AHS hinsichtlich der Bürger- und Menschenrechte sowie der Sexualpolitik vorerst besiegelt sein..
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1880


Link auf die AHS bleibt bis auf unbestimmte Zeit gesperrt von K13online
am 06.04.2010

Webmaster der Arbeitsgemeinschaft humane Sexualität gibt auf der Internetpräsenz der AHS e.V. eine persönliche Erklärung gegen K13online ab - 06.04.2010
Nichteinhaltung der K13online Abmahnfrist führt zur öffentlichen Gegendarstellung der Falschdarstellung des AHS Webmasters * Vorsitzender der AHS duldet offenbar Erklärung
Der Webmaster der Arbeitsgemeinschaft humane Sexualität(AHS e.V.) in Giessen hat auf der neuen Internetpräsenz eine persönliche Erklärung gegen den Chef-Redakteur von K13online abgegeben. Nach ergebnislosen Fristablauf unserer Abmahnung zur Entfernung/Richtigstellung sind wir nunmehr zur Veröffentlichung unserer Gegendarstellung gezwungen. Wir bedauern außerordentlich, dass diese unsinnige und kontraproduktive Distanzierung jetzt öffentlich ausgetragen werden muss. Der AHS Vorsitzende billigt offenbar das unseriöse Verhalten des Webmasters. Lesen Sie die Gegendarstellung von K13online mit einem Klick auf mehr...
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1661


Link-Sperrfrist von K13online
am 01.04.2010

Der Link auf die Webseite der AHS wurde mit Sperrfrist bis zum 6. April 2010 um 12 Uhr deaktiviert. Der Grund dafür ist eine persönliche Erklärung des Webmasters auf der Webseite der AHS, die falsche Behauptungen gegen die K13online Redaktion enthält. Der AHS-Vorsitzende bzw. der dortige Webmaster wurde per eMail mit Fristsetzung zum 31. März 2010 abgemahnt, diese vermutlich nicht vom gesamten AHS-Vorstand authoresierte Erklärung von der Webseite zu entfernen. Die oben genannte Frist ist ergebnislos abgelaufen. Um weiteren Schaden von der AHS und K13online abzuwenden, wurde die obige Frist bis zum 6. April 2010 um 12 Uhr verlängert. Am heutigen 1. April 2010 wurde die Abmahnung erneut per Briefpost an den gesamten AHS-Vorstand gesandt. Nach ergebnislosen Ablauf dieser letzten Frist werden wir auf unseren Webseiten eine Stellungnahme zur persönlichen Erklärung des AHS-Webmasters veröffentlichen, wenn diese bis dahin nicht von deren Webseite entfernt wurde. Wir hoffen im beiderseitigen Interesse, dass dies nicht notwendig sein muss. Bei fehlender Einsicht bleibt uns allerdings keine andere Wahl. Wir bitten um Verständnis !


Arbeitskreis Strafrecht(AKS) neu in Gründung von K13online
am 24.03.2010

Hier gibt es bald Informationen zum Thema Sexualität und strafende Gesellschaft:

http://www.ahs-online.de/wb/pages/themen/sexualitaet-und-strafende-gesellschaft.php

An dieser Stelle ein Hinweis, dass sich gerade ein neuer Arbeitskreis zum Thema Strafrecht und Justiz gebildet hat. Interessierte können sich gerne engagieren. Ziel ist es, den Arbeitskreis Strafrecht, der ursprünglich ein Arbeitskreis der HU (Humanistischen Union) war, und der aber eingestellt wurde, wieder zu beleben. Es geht inhaltlich um eine kritische Auseinandersetzung mit dem Strafrecht und der angewendeten Rechtspraxis. Interessenten können sich gerne bei uns melden.

Die K13online Redaktion begrüßt die (Neu)Gründung des früheren AKS in der Humanistischen Union - jetzt bei der AHS e.V. ! In der heutigen Zeit ist ein solch gesellschaftspolitischer und rechtspolitischer Arbeitskreis dringend erforderlich. Zur gegebenen Zeit werden wir dazu weiter berichten... !

K13online Redaktion zur journalistischen Berichterstattung der Themen Pädophilie, Päderastie und nahen Homosexualität

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1



K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen



Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studiengang: Master Psychologie - Persönlichkeit und Pornografiekonsum
Speziell geht es bei der Studie um die Risikofaktoren für den Konsum von Kinderpornografie.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]