"Jede Liebe ist Liebe - Heinz Birken(Heinrich Eichen)
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 07.12.2022
Zeit: 01:54:32

Online: 18
Besucher: 27244206
Besucher heute: 618
Seitenaufrufe: 158558905
Seitenaufrufe heute: 1070

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online sucht gleichgesinnten Webmaster (37)
2. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (12610)
3. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (9171)
4. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5947)
5. Normenkontrollverfahren § 184b StGB: BVerfG an K13online (74)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2023 (5467)
7. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (5174)
8. K13online Werbeträger: Mousepads (5823)
9. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2022 (188)
10. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11645)
Aktuelle Links
1. Pädoseite.home.blog (2337)
2. Edition Salzgeber (DVD-Spielfilme) (3805)
3. NAMBLA (Boylover-Organisation USA) (9859)
4. Free Spirits (Int. Boylove-Community) (7437)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (360)
6. Kinder im Herzen (Weblog) (926)
7. NewgonWiki (98)
8. Krumme13: Woher kommt der Name? (4865)
9. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9662)
10. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5117)


[update 17. Okt.] Nachrichten-Schweiz: Ex-Kirchenverwaltungsrat von Murg muss wegen Besitz von vermeindlicher "Pornografie" vor Gericht 13.10.2009

Offen und bekennender Pädophiler wird erneut Justiz- und Medienopfer * Tinjo(Joos): "Das Bekenntnis zur Ehrlichkeit ist ein Balanceakt"

Der pädophile ehemalige Kirchenrat von Murg, der im Sommer 2008 für Schlagzeilen sorgte, muss Ende Oktober vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft fordert wegen mehrfachen Besitzes von Pornografie eine Freiheitsstrafe von acht Monaten. Der ehemalige Kirchenverwaltungsrat bekannte sich zu seinen pädophilen Neigungen. Auf seiner Homepage publizierte er seine Auffassung, wonach nicht alle Pädophilen Verbrecher seien...

http://www.nachrichten.ch/detail/409253.htm

Sonntags-BLICK(CH): Theologe Martin Joos verteidigt seine Neigung und tritt aus der katholischen Kirche aus - vom 24.08.2008
Daniel(38), Ex-Boyfriend(12) von Martin(67), hält weiterhin zu seinem damaligen und heutigen Freund
Die Bewohner in Murg und frühere Bekannte meiden Joos nach den jüngsten Ereignissen. Einer der wenigen, die noch zu ihm stehen, ist Daniel. Der rufe ihn regelmässig an und frage ihn nach seinem Befinden, sagt Joos. Daniel ist homosexuell und hat vor einem Jahr seinen langjährigen Partner geheiratet. Sicherlich behaupten jetzt gewisse Leute, Daniel sei meinetwegen schwul geworden...Lesen Sie den durchaus akzeptablen Artikel des neuen Blick-Journalisten Walter Hauser hier:
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1086

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

TV-Schweiz-SF 1 Aktuell: Ex-Kirchenrat besitzt "kinderpornografische" Bilder - vom 15.08.2008
Kriminalität: Hexenjagd auf Martin Joos(Tinjo) erreicht neue Höhepunkte
Die Schweizer Justiz nahm die Berichterstattung des SF 1 zum Anlaß, um bei dem bekennenden Pädophilen Martin J. eine Hausdurchsuchung durchzuführen. Angeblich soll er den Besitz von "Kinderpornos" gestanden haben. Gleichzeitig wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines angeblichen Sexualdeliktes eingeleitet. Ein bisher beispielloser Justiz-Skandal bahnt sich an...
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1082

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ostschweizer Tagblatt: Pädophiler - "Ich bekomme Morddrohungen" * Martin Joos tritt zurück - vom 13.08.2008
Zeitungs-Interview mit dem bekennenden Pädophilen Martin J. aus Murg(CH)
Das Interesse der Medien an dem in der Ostschweiz lebenden Pädophilen läßt nicht nach. Der Schweizer "Blick" hatte Martin J. Ende letzter Woche mit einem großen Artikel als pädophil zwangsgeoutet. Wie vergiftet die Volksstimmung ist können Sie dem Artikel im Tagblatt entnehmen. Seriöse Medien sind zur fairen, objektiven und deeskalierenden Berichterstattung aufgerufen. STOPPT die Existenzvernichtung von bekennenden pädophil-liebenden Menschen...
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1081

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Blick(CH): Bekennender Pädophiler hat jetzt Kirchenamt [update: Offener Brief von Martin Joos] - vom 13.08.2008
Schweizer Boulevard-Presse macht schändliche "Werbung" gegen pädophiles Internet-Projekt Tinjo
Die Schweizer Blödzeitung "Blick"(analog Bild Deutschland) läßt sich im Sommerloch nicht lumpen, um die Bevölkerung gegen das Internet-Projekt Tinjo aufzuhetzen. Die Auswirkungen dieser journalistischen Schmierfinken-Kampagne kann man dem Gästebuch des bekennenden Pädophilien Martin J. in grausiger Weise entnehmen...
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=1081

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Gerichtstermin von K13online
am 17.10.2009

Die Gerichtsverhandlung findet am 28. Okt. 2009 in Werdenberg-Sargans statt:

http://www.gerichte.sg.ch/home/gericht/Kreisgerichte_SG/kreisgericht_werdenberg-sargans/verhandlungstermine.html

Der Anwalt von "Tinjo" hatte beim Schweizer-Presserat Beschwerde gegen die unseriöse Berichterstattung im "Blick" eingereicht:

http://www.tinjo.ch/presseratinquisitionsrat___.html

Bei aktuellen Ereignissen werden wir weiter berichten...

K13online Redaktion zur journalistischen Berichterstattung der Themen Pädophilie, Päderastie und nahen Homosexualität


Blick - Schweiz von K13online
am 17.10.2009

Ex-Kirchenverwaltungsrat muss vor Gericht

Zitate
Im Rahmen des Strafverfahrens war die Wohnung des Mannes durchsucht worden. Nicht zur Diskussion stehen vor Gericht sexuelle Handlungen mit Kindern. «Es gibt keine Beweise», sagte Weltert.
http://www.blick.ch/news/sda?newsid=20091012brd061

Die SDA-Pressemeldung(Schweizer Presseargentur) wurde von über 20 Medien übernommen, die wir hier nicht alle aufführen und verlinken können, sorry.

K13online Redaktion zur journalistischen Berichterstattung der Themen Pädophilie, Päderastie und nahen Homosexualität


Tageblatt Schweiz von K13online
am 13.10.2009

Ex-Kirchenverwaltungsrat von Murg muss vor Gericht

Zitate
Der ehemalige Kirchenverwaltungsrat bekannte sich zu seinen pädophilen Neigungen. Auf seiner Homepage publizierte er seine Auffassung, wonach nicht alle Pädophilen Verbrecher seien. Im August 2008 berichteten verschiedene Medien, der Mann habe in den 1980er-Jahren Sex mit einem Minderjährigen gehabt.
http://www.tagblatt.ch/aktuell/ostschweiz/ostschweiz/Ex-Kirchenverwaltungsrat-von-Murg-muss-vor-Gericht;art639,1397991

K13online Redaktion zur journalistischen Berichterstattung der Themen Pädophilie, Päderastie und nahen Homosexualität


Homepage von Tinjo mit 1. Stellungnahme von K13online
am 13.10.2009

Das Bekenntnis zur Ehrlichkeit ist ein Balanceakt...
http://www.tinjo.ch/13okt_-_das_kreuz_mit_der_kirche.html

Ein Besuch wird empfohlen !!!

K13online Redaktion zur journalistischen Berichterstattung der Themen Pädophilie, Päderastie und nahen Homosexualität

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]