Zwei Jahre nach dem RTL-Hessen Interview im Studio Frankfurt 2018: Dieter Gieseking(K13online) durfte das RTL-Studie besichtigen und sich am Nachrichten-Pool probieren

Fertiger Sendebeitrag für RTL-Aktuell liegt weiterhin im dortigen Archiv: K13online liegen 2-stündige Filmaufnahmen vom Drehtag und der produzierte Sendebeitrag mit dem Interview im Medien-Archiv vor

Im Sommer 2018 wurde der Inhaber von K13online Dieter Gieseking erstmals zu einem Drehtag für ein Interview in ein TV-Studio eingeladen. Die Filmaufnahmen fanden im RTL-Studio in Frankfurt a. M. statt. Aus dem 2-stündigen Filmmaterial wurde ein Sendebeitrag von 9 Minuten für die Nachrichtensendung RTL-Aktuell & RTL-Nachtjournal produziert. Ein RTL-Kamerateam hatte auch den Leiter des Präventionsnetzwerkes "Kein Täter werden/KTW" in Berlin interviewt. Prof. Dr. Klaus Beier sollte Dieter Gieseking zum Thema der Pädophilie gegenüber gestellt werden. Auch ein solch öffentlicher Diskurs in einem TV-Beitrag wäre erstmalig gewesen. Der RTL-Hessen Reporter bot den Beitrag für die Nachrichtensendungen an. Die Absage folgte prompt. Was sagt diese Weigerung aus? Selbst wenn es engagierte und gute Reporter(Journalisten) gibt, die einen ausgewogenen und guten Beitrag zum Pädophilie-Thema produziert haben, die obere Etage wiegelt aus politischen Gründen ab. Ein angeblich freier Journalismus wird aus politischen Machtinteressen verhindert. Ein Medien-Skandal, der kein Einzelfall in der Medienlandschaft des Mainstreams ist. Auf eine solche Art und Weise entsteht einseitige Berichterstattung, die die Realität unterschlägt. Dennoch war der Drehtag mit den neuen Erfahrungen für K13online ein großer Erfolg. Wir konnten das RTL-Studio besichtigen und Fotos für unsere eigene Berichterstattung anfertigen. Dieter Gieseking konnte sich am Nachrichten-Pool von RTL-Hessen ausprobieren. Das Rohmaterial der Filmaufnahme liegt hier als MP4-Datei in einer Größe von rund 1,3 GB vor. Der fertige Sendebeitrag hat rund 300 MB. Die Copy-Rechte liegen natürlich bei RTL-Hessen und können nur nach Rücksprache & Freigabe an Dritte Personen/Stellen abgeben werden. Allerdings haben wir die Genehmigung erhalten, beide MP4-Dateien unseren K13online-User zur Ansicht zur Verfügung zu stellen. Wir erinnern heute im 2. Jahr an dieses Medien-Ereignis und hoffen weiterhin, dass dieser Sendebeitrag eines Tages doch noch die TV-Zuschauer/Innen erreichen wird... 

https://www.rtl-hessen.de/




 

(Update) Transkript jetzt verfügbar: RTL-Hessen TV-Beitrag mit Interviews von Prof. Dr. Klaus Beier/KTW + Dieter Gieseking/K13online wartet auf Ausstrahlung bei der RTL-Mediengruppe 07.09.2018

Reporter Cord Eickhoff: " Warum jemand pädophil wird, ist nicht zu Ende erforscht, man kann sich nicht aussuchen, wen man liebt, aber jeder ist für sein Handeln verantwortlich, und dafür, dass er anderen nicht schadet"

Bisher hat sich bei der RTL-Mediengruppe noch kein Sendeformat finden lassen, welches im heutigen Anti-Pädophilen-Zeitgeist den notwendigen Mut aufbringt, den provokanten Sendebeitrag zum Pädophilie-Thema im TV auszustrahlen. Der Reporter Cord Eickhoff von RTL-Hessen hat einen 9-minütigen Sendebeitrag produziert, der dort nun auf einen Sendetermin wartet. In dem Beitrag wird Prof. Dr. Klaus Beier vom Präventionsnetzwerk "Kein Täter werden/KTW" und Dieter Gieseking/K13online interviewt. Das Interview mit Prof. Dr. Beier fand im Gebäude der Bundespressekonferenz in Berlin statt. Das Interview mit Dieter Gieseking fand im RTL-Studio Hessen in Frankfurt statt. K13online stellt nun ein Transkript - Textversion der drei O-Töne - bereit. Dieses News wird mit Fotos und Quelle-Link zu den Inhalten des (noch) nicht gesendeten Beitrages publiziert. Beachten Sie bitte auch unsere Hinweise zu den Filmaufnahmen. Wir stellen uns die Frage, ob die Zeit für einen solch ausgewogenen Beitrag wirklich noch nicht reif ist. Haben die Mainstream-Medien nur noch Interesse an Desinformation, einseitiger Berichterstattung oder sogar Hetzsendungen gegen Pädophile? Wir zitieren George Orwell: Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen." Der Sendebeitrag ist zeitlos und kann im Prinzip auch noch in 10 Jahren die Mainstream-Medien erreichen. Reporter & Journalisten, denen das heute veröffentlichte Transkript nicht ausreicht, können sich direkt an RTL-Hessen wenden oder nehmen mit uns Kontakt auf. Wir hoffen, dass wir schon bald einen Sendetermin mitteilen können. Mit einem Klick auf weiterlesen gelangen Sie zum Transkript mit den textlichen Inhalten des Sendebeitrages...(Update 4. September 2018: K13online Hinweise im Transkript zu Prof. Dr. Beier wurden auf Wunsch von KTW entfernt) 

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=3710 

(Update) +++ K13online Aktivitäten - Bildergalerie: Dieter Gieseking mit dem Thema der Pädophilie zu Gast im RTL-Hessen-Studio in Frankfurt a. M. +++ 22.07.2018

RTL-Reporter Cord Eickhoff im Interview mit dem Pädophilie-Aktivisten Dieter Gieseking: Erstmals kommen in einem Mainstream-Medium auch kritische & kontroverse Meinungen zum Ausdruck

Erstmals seid dem Bestehen von K13online vor 15 Jahren hat ein Interview mit dem Inhaber dieser Webseiten Dieter Gieseking in einem TV-Studio stattgefunden. Auf Einladung des RTL-Hessen-Reporters Cord Eickhoff konnte auch das Studio besichtigen werden und es wurden zehn Fotos gemacht, die wir vorab als Bildergalerie veröffentlichen. Das rund 2-stündige Interview mit  Gesprächen fand in angenehmer und freundlicher Atmosphäre statt. Inzwischen ist der 9-minütige Sendebeitrag fertig produziert, liegt uns vor und steht für eine mögliche Ausstrahlung in bestimmten RTL-Sendeformaten bereit. Eine Freigabe ist von uns jedoch noch nicht erfolgt. In dem Sendebeitrag kommt neben Dieter Gieseking von K13online auch ein Gegenpart, Prof. Dr. Klaus Beier als Leiter des Präventionsprojektes "Kein Täter werden(KTW)", mit vier Statements zu Wort. Dadurch enthält der Beitrag Pro & Contra Positionen zum Pädophilie-Thema. Die überwiegend unterschiedlichen Aspekte sind den Besuchern/Innen unserer Webseiten schon gut bekannt. Aus Sicht von K13online ist dieses Interview-Projekt bereits ein voller Erfolg, denn es hat bisher noch keine Filmaufnahmen in einem TV-Studio gegeben. Viele Fragen zur Pädophilie-Thematik wurden vom Reporter Cord Eickhoff abgefragt und konnten von Dieter Gieseking beantwortet werden. Ein solch vereinbartes Sendekonzept hat es mit unserer Beteiligung noch nicht gegeben. Offen ist gegenwärtig noch, ob wir die Freigabe für die RTL-Mediengruppe erteilen. Denn der fertige und durchaus gut gelungene Sendebeitrag/Interview soll bei einer Ausstrahlung im RTL-Hauptprogramm nochmals von neun Minuten erheblich gekürzt werden. Dadurch könnten wichtige Positionen von Dieter Gieseking nicht gesendet und damit das Sendekonzept zu unserem Nachteil beeinträchtigt werden. Aus diesem Grunde sind Nachverhandlungen notwendig geworden. Zur Bildergalerie über das faire, konstruktive und kontroverse Interview gelangen Sie mit einem Klick auf weiterlesen. Einen möglichen Sendetermin des Beitrages werden wir in einem weiteren News ankündigen...(Update 12. Juli: Freigabe an zwei RTL-Sendeformate erteilt.)( Update 22. Juli: Internet-TV-Unternehmen - Dreharbeiten für Smalltalk zum Pädophilie-Thema finden am 25. Juli im TV-Studio statt ) 

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=3674  

geschrieben von K13online-Redaktion am 22.07.2020 Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion