+++ Salzgeber-CLUB zeigt bei Video On Demand(VOD) ab Donnerstag 6. August 2020: TABU Kinderprostitution - Ich, Tomek (Spielfilm/2009) +++

Hauptdarsteller Garvacz(Tomek) macht diesen Film zu einem Erlebnis(Radio Eins) * Wirklich ein starkes Stück realistisches Gegenwartskino(Siegessäule) * Ein tief suggestiver, berührender Film(Tagesspiegel)

Der Salzgeber-CLUB zeigt im ONLINE-KINO bei Vídeo On Demand(VOD) den polnischen Spielfilm "Ich, Tomek" in deutscher Synchronfassung. Der Film von Robert Glinski erzählt die Geschichte des 15-jährigen Tomek. Sein bester Freund Ciemny lässt sich im Grenzgebiet an deutsche Sex-Touristen vermitteln. Auch Tomek sieht bald, dass das eine Möglichkeit ist, schnell an Geld zu kommen. Nach den ersten Erfahrungen auf dem Strich lernt er schnell, wie das Geschäft funktioniert. Zu spät muss er erkennen, dass alles im Leben seinen Preis hat. Und der Preis, den Tomek zu zahlen hat, ist hoch. Der Film, der im Jahre 2009 erschienen ist, hat in der Presse viel gute Kritik erhalten. Der aufgeweckte Junge lebt an der polnisch-deutschen Grenze und ist es gewohnt, für sich selbst zu sorgen. Die Eltern, Lehrer und Priester sind schlechte Vorbilder und interessieren sich nicht für Tomeks Träume. Um die geliebten Sterne zu beobachten, fehlt in der Schule ein Observatorium und dafür das Geld. Um die Ansprüche seiner ersten Freundin zu befriedigen ebenfalls. Der Hauptdarsteller Tomek(Pilip Garbacz) spielt seine Rolle wirklich sehr gut. K13online fragt sich allerdings, warum das Drehbuch nicht auf die eine Szene mit sexueller Gewalt eines Freiers hätte verzichten können. Doch Tomek gibt nicht auf – er beginnt selbst, als Zuhälter zu arbeiten und schreckt nicht davor zurück, seinen Freund Ciemny damit in Gefahr zu bringen. Der Spielfilm verspricht Spannung - und thematisiert das TABU Jugendprostitution. Tomek spielt einen 15-jährigen Jungen und ist demnach kein Kind mehr. So viel Ehrlichkeit muss schon sein. Salzgeber-Vorschau: Der Spielfilm "KOPFPLATZEN" läuft ab Mitte August in mehreren Kinos an. K13online berichtet demnächst in einem weiteren News.... 

https://www.salzgeber.de/ichtomek



+

https://krumme13.org/text.php?id=873&s=read


geschrieben von K13online-Redaktion am 03.08.2020 Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion