Gefangenenpost von Boylover Cyrus P. Gladden II aus den USA(Moose Lake/Minnesota): Neues The Legal Pad - Volume 5 - Issue 4 - März 2021

Just Future Project: "Wir beginnen damit, auf den informellen Netzwerken reguläre Menschen aufzubauen, die jahrelang unter der Ungerechtigkeit dieser Systeme gekämpft haben, und andere einzuladen, sich dem Widerstand anzuschließen"

Der Boylover-Aktivist in US-Gefangenschaft Cyrus P. Gladden hat an K13online seinen neuen "The Legal Pad" geschickt. In seinem Brief schreibt Gladden auch etwas über den Ausgang von Hungerstreiks in der amerikanischen Sicherungsverwahrung. Die Streikenden haben zwar keine Änderungen ihrer menschenunwürdigen Haftbedindungen erreichen können. Jedoch haben sie mediale Aufmerksamkeit erfahren, um auf das Unrecht dieses Programmes hinweisen zu können. Gladden verfügt über ein Dossier von rund 1.100 Seiten. Dafür hat er Lob & Anerkennung von Rechtswissenschaftlern erhalten. Auch hat sich Gladden an eine Kommission gewandt und seine Ausarbeitungen vorgelegt. In seinem Brief hat er K13online weiter über das Projekt "Just Future Project(JFP)" in Kenntnis gesetzt. Dieses Projekt hat inzwischen 11 Teammitglieder, die sich für eine Reform der amerikanischen Sicherungsverwahrung einsetzen. Auf der JFP-Webseite ist im Bereich Über uns zu lesen: "Wir beginnen damit, auf den informellen Netzwerken reguläre Menschen aufzubauen, die jahrelang unter der Ungerechtigkeit dieser Systeme gekämpft haben, und andere einzuladen, sich dem Widerstand anzuschließen". In einem weiteren Bereich findet man u.a. auch die "The Legal Pad" von Gladden. Das aktuelle Volume 5 - Issue 4 - März 2021 umfasst mehr als 16 Seiten. Davon können wir auf unseren Webseiten lediglich fünf Seiten im Original veröffentlichen. Die anderen Seiten können bei uns als PDF-Dateien angefordert werden. Mit unermüdlichen Einsatz kämpft Gladden in der Gefangenschaft für eine menschenwürdige Änderung der Sicherungsverwahrung in den USA. Mit einem Klick auf Weiterlesen gelangen Sie zu den ersten fünf Seiten des The Legal Pad. Lesen Sie weiter auf der Webseite von "Just Future Project"... 

https://ajustfuture.org/category/the-legal-pad/



https://ajustfuture.org/biographies/


 

Texte - USA: The Legal Pad (Gladden)

In dieser Oberkategorie finden Sie englisch-sprachige Original-Dokumente(The Legal Pad) von Cyrus P. Gladden II den USA. Die K13-Gefangenenhilfe betreut Gladden seit Weihnachten 2007 in einer Justizvollzugsanstalt der USA. Cyrus P. Gladden II gehört in den USA zu den bekanntesten Aktivisten & Kritikern des Strafvollzuges. Er ist auch Autor eines Buches und prangert die amerikanische Politik an. Gladden hat auch Petitionen an die US-Justiz eingereicht. Alle Dokumente können bei uns als Datei angefordert werden bei: [email protected]

https://krumme13.org/text.php?s=list&kid=70


 

COVID19 erreicht auch die Haftanstalt des Boylovers Cyrus P. Gladden II in den USA: Von 445 Gefangenen haben sich 35 mit dem Coronavirus infiziert, drei sind daran gestorben 24.02.2021

Fast alle Sicherungsverwahrte sterben in Unfreiheit. Sechs Gefangene in einer anderen Einrichtung befinden sich im Hungerstreik, um gegen die staatlichen Gesetze zur Sicherungsverwahrung und das MSOP-Unterbringungssystem zu protestieren

Die Corona-Pandemie hat Ende 2020 auch die Haftanstalt des von K13online betreuten Gefangenen Cyrus P. Gladden erreicht. Dies schreibt der Boylover-Aktivist in seinem aktuellen Brief und erläutert die dortigen Haftbedingungen in den USA. Es haben sich von 445 Gefangenen 35 mit COVID19 infiziert, wobei davon drei verstorben sind. Unter den Verstorben ist auch ein guter Freund & Mitkläger von Gladden. Er selbst ist nicht betroffen. Die Infinzierten wurden in einer Quarantänestation isoliert untergebracht. Die anderen Gefangenen mussten fünf Wochen in ihren Zellen eingeschlossen bleiben. Die Untergebrachten profitieren von einer höchsten Impfpriorität. Die 1. Impfung hat bereits stattgefunden und die 2. Impfung läuft gerade an. Weiter schreibt Gladden über sechs Gefangene in einer anderen Unterbringung, die in den Hungerstreik getreten sind. Sie protestieren damit gegen die staatlichen Gesetze zur amerikanischen Sicherungsverwahrung. Das MSOP-Unterbringungssystem entlässt fast niemanden in Freiheit. Die meisten Sicherungsverwahrte werden lebenslänglich in den Anstalten gehalten und sterben in Unfreiheit. Gladden ist in Gefangenschaft auch Autor des "The legal Pad", welches auf den K13online-Webseiten in den Archiven gelesen werden kann. In seinem aktuellen Brief hat er einen 16-seitigen Artikel begelegt. Wir veröffentlichen davon die ersten fünf Seiten im englischen Original. Die anderen Seiten können bei uns als PDF-Datei angefordert werden. Der komplette Artikel beinhaltet eine Zusammenfassung der Sexualwissenschaft und politischen Gesetzgebung in den USA. K13online trauert um die Boylover-Toten, die in Gefangenschaft der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen sind. Sie durften die letzten Tage ihres Lebens nicht in einem Krankenhaus in Freiheit verbringen. Sie verstarben isoliert und einsam hinter den schweigenden Mauern der Anstalten. Lesen Sie weiter mit einem Klick....

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=4396

geschrieben von K13online-Redaktion am 26.05.2021 Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion