Machen Sie Kinder zu vollwertigen Bürgern(Maak kinderen volwaardige burgers): Partij voor Naastenliefde, Vrijheid & Diversiteit(PNVD): Niederländische Pädophilie-Partei für Nächstenliebe, Freiheit und Vielfalt

https://www.pnvd.nl/nieuws



Maak kinderen volwaardige burgers(Machen Sie Kinder zu vollwertigen Bürgern)

 

(Oben: Plakat-Foto vom Original-Printexemplar in einer Größe von 60 x 40 cm/DIN A2) 


 


 

+++++ Niederländische Pädophilie-Aktivisten Nelson Maatman & Norbert de Jonge stellen neues Parteiprogramm der PNVD (Partei für Nächstenliebe, Freiheit und Vielfalt) vor +++++ 12.08.2020

PNVD-Parteiprogramm 2020-2021(Auszug): Selbstbestimmung, freie Meinungsäußerung, Vereinigungsfreiheit und individuelle Freiheit, unabhängig vom Alter

In den Niederlanden haben zwei Pädophilie-Aktivisten die Partei PNVD neu gegründet. Als Parteivorsitzender fungiert Nelson Maatman und als Sekretär & Schatzmeister Norbert de Jonge. Schon Ende 2019 war das Parteiprogramm fertig und die niederländischen Medien hatten über die (Wieder-) Gründung berichtet. Als politische und juristische Reaktion auf die Neugründung der Partei fanden unter dem Vorwand der Weiterführung des ehemaligen Pädophilen-Vereins Martijn bei allen Vorstandmitgliedern konstruierte Hausdurchsuchungen statt. Drei der Aktivisten mussten über mehrere Monate in politischer U-Haft verbringen, zwei sind inzwischen wieder in Freiheit. Am 7. August 2020 wurde die Neugründung fortgesetzt und das Parteiprogramm steht auf der PNVD-Webseite in niederländischer Sprache zum Download zur Verfügung. Die Partei existierte bereits im Zeitraum von Mai 2006 bis März 2010. Damals konnte die notwendige Anzahl der Unterschriften zur Teilnahme an den Niederländischen Parlamentswahlen nicht erreicht werden. Mehrere etablierte Parteien wollten die PNVD verbieten lassen. Durch die eigenständige Auflösung der Partei wurde ein verfassungswidriges Verbot jedoch nicht erreicht. Demnach steht auch der Neugründung kein Hindernis im Wege. K13online begrüßt den Neustart der PNVD in den Niederlanden und wünscht dem Parteivorstand viel Erfolg und alles Beste. In Deutschland ist die Gründung einer Pädophilie-Partei zu den Bundestagswahlen im Herbst 2021 mit Stand von heute nicht vorgesehen. Wie schon in den 1970er bis 1990er Jahre sind die Niederlande in Sachen politischem Aktivismus Vorreiter & Vorbild. Es ist sehr erstaunlich und mutig, dass die nur wenigen Pädophilie-Aktivisten im Nachbarland trotz aller politischen Verfolgung standhaft bleiben. Obwohl auch dort die pädophile Basis durch mediale Hetzkampagnen weggebrochen ist. Radikale Kinderschutz- und Opfervereine kämpfen auch in den Niederlanden gegen die Anerkennung & Akzeptanz der sexuellen Minderheit der Pädophilen. Sie schrecken nicht vor Gewalttaten und sogar Mordversuchen zurück, wie der Angriff im Haus von Marthijn Uittenbogaard gezeigt hat. Zum Inhaltsverzeichnis des neuen Parteiprogramms und der deutschen Übersetzung gelanden Sie mit einem Klick auf weiterlesen...

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=4249   

geschrieben von K13online-Redaktion am 30.12.2021 Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion