+++ Weihnachtsmarkt in Bruchsal 2022: Dieter Gieseking(K13online) besucht den Weihnachtsstand des Verkaufsladens der Justizvollzugsanstalt(JVA) in Bruchsal +++

100% prison made: Weihnachtliche Holzfiguren & Weihnachtssterne aus Gießbeton wurden zu 100% von Gefangenen(u.a. Peter K.) in der Arbeits- und Ergotherapie der JVA Bruchsal hergestellt

Bei frostiger Kälte hat der Inhaber dieser Webseiten am Samstag den Bruchsaler Weihnachtsmarkt besucht. Von dort mitgebracht wurde eine kleine Bildergalerie. Auch der Verkaufsladen der JVA hatte auf dem Weihnachtsmarkt einen Verkaufsstand, der natürlich auch besucht wurde. Dem Leiter der Arbeits- und Ergotherapie, Gerd Herzog, wurde ein kleiner Teelichthalter aus Gießbeton abgekauft. Ein kleines Holzherz gab es gratis dazu. Der von uns betreute Gefangene Peter K. arbeitet gerade an schweren Weihnachtssternen aus Gießbeton, die am Verkaufsstand auch zum Kauf angeboten wurden. Alle Figuren sind 100% privon made! Und können nach dem Weihnachtsmarkt im JVA eigenen Verkaufsladen gegenüber der Käthe-Kollwitz-Schule in Bruchsal erworben werden. Die vielen kleinen Präsente, die am Stand des vollzuglichen Arbeitswesen, kurz VAW angeboten werden, stammen samt und sonders aus den Werkstätten der Bruchsaler Haftanstalt. In ihnen arbeiten tagtäglich mehrere hundert Gefangene in unterschiedlichen Professionen und berufen. Es gibt eine Buchbinderei, eine Polsterei, eine Druckerei, eine Schreinerei und mehr...! Mit der JVA Bruchsal ist der Inhaber dieser Webseiten auf ganz besondere Weise "verbunden". Hatte er hinter den Mauern doch den seit nunmehr sechs Jahren betreuten Gefangenen Peter K. kennenlernen dürfen. Es entstand eine Brieffreundschaft, die bis zu seinem Entlassungstermin anhalten wird. Die privat-persönliche Gefangenenhilfe bietet Dieter Gieseking grundsätzlich alle den Inhaftierten an, die von den Deliktsarten dieser Webseiten betroffen sind. Ausnahmen wie Peter K. bestätigen die Regel. Im nächsten Brief in den Knast werden Ausdrucke der Bildergalerie beigelegt. Wir wünschen allen Gleichgesinnten, die die Weihnachtstage nicht in Freiheit verbringen können, ein besseres Neues Jahr 2023.... 

https://www.bruchsal.de/Home/wirtschaft+_+finanzen/weihnachtsstadt+bruchsal.html



+


Dieter Gieseking(K13online) besucht den Weihnachtsstand des Verkaufsladens der JVA in Bruchsal

 

https://hügelhelden.de/tausche-mauern-gegen-marktbude 

https://jva-bruchsal.justiz-bw.de/pb/,Lde_DE/Startseite/VAW/Verkaufsraum+Bruchsal


+


 

K13online Gefangenenhilfe: Weihnachtsgrüße von Peter K. aus der JVA Bruchsal mit zwei Farbausdrucken von seinen gebastelten Figuren(Holzpinguin & Holzhuhn) 13.12.2022

Gefangener Peter K. hatte im Rahmen der Vollzugslockerungen seine 3. Ausführung * Bruchsaler Weihnachtsmarkt vom 12. - 18. Dezember mit einem Verkaufsstand des JVA-Ladens

Das ganze Jahr über stellen die Gefangenen der JVA Bruchsal kleine und große Geschenke in ihren Werkstätten her, in dieser Woche bieten sie diese Waren auf dem Weihnachtsmarkt an. Die Arbeit, der regelmäßige Rahmen, Aus- und Fortbildungen sind Teil der Resozialisierungsmaßnahmen innerhalb der JVA um die Gefangenen strukturiert durch den Alltag hinter Gittern zu begleiten und sie selbstredend produktiv auf die Zeit nach dem Gefängnisaufenthalt vorzubereiten. Der von K13online betreute Gefangene Peter K. hat uns zwei Farbausdrucke von seinen gebastelten Figuren(Holzpinguin & Holzhuhn) geschickt. Er selbst ist zwar auf dem Weihnachtsmarkt nicht dabei, aber im Rahmen der Vollzugslockerungen hatte Peter K. im November seine von Beamten begleitete 3. Ausführung. Ganze sieben Stunden konnte er sich in "Freiheit" bewegen.  Wer Lust auf einen ganz besonderes Weihnachtsgeschenk mit eigener Geschichte, eigenem Anliegen und nicht alltäglichen Produktionsbedingungen hat, darf sich hier gerne bis einschließlich Sonntag zu den normalen Öffnungszeiten des Marktes umsehen. K13online wird einen kleinen Ausflug nach Bruchsal unternehmen und sich den dortigen Weihnachtsmarkt anschauen. Vielleicht finden wir am Verkaufsstand des JVA-Ladens genau diese Figuren von Peter K. Mit einem Klick auf weiterlesen gelangen Sie zu den ausgedruckten Fotos vom Holzpinguin mit Weihnachtsmütze und dem roten Hühnchen. Erfahren Sie mehr im folgenden Link: 

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=4972

geschrieben von K13online-Redaktion am 17.12.2022 Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion