Projekt Cure-Sort(USA) veröffentlicht weitere Ausgaben des THE LEGAL-PAD(TLP) von Cyrus P. Gladden und stellt diese zum Download bereit: Vol. 06 Iss. 11 11/01/22 + Vol. 06 Iss. 12 12/01/22

Sicherungsverwahrter klagt vor dem Gerichtshof in Minnesota auf Internetzugang: Roy Marcum in New Jersey gibt Interview für ein Podcast über die menschenrechtswidrige Sicherungsverwahrung in den USA

Das amerikanische Projekt Cure-Sort hat zwei weitere Ausgaben des "The Legal Pad(TLP)" von Cyrus Gladden veröffentlicht und zum Downlaod bereitgestellt. Im aktuellen Brief von Gladden an K13online wird u.a. mitgeteilt: Einer der unter Sicherheitsverwahrung Stehenden in New Jersey, Roy Marcum, hat es hinbekommen, für ein online podcast durch einen ihm zugetanen Gastgeber interviewet zu werden. Dieses Interview könnte die Tür geöffnet haben zu besseren Interviews mit wohl informierten Männern aus der Sicherheitsverwahrung. Weiter schreibt Gladden von einer Klage beim Gerichtshof vor dem amerikanischen Staat Minnesota, betreffend der Verweigerung von Internetzugang für jene, die sich im staatlichen SOCC-Gulag befinden: Diese Minnesota-Klage könnte all diese Verweigerungen aufbrechen, unter Verwendung der Macht des Ersten Artikels der Verfassung der USA. Diese Bestimmung der Verfassung wurde grundsätzlich dazu angewendet, um den Internetzugang für alle zu garantieren, ebenso für Gefangene in einer eingeschränkten Basis. Weitere Hintergrundinformationen und aktuelle Nachrichten aus den USA befinden sich in den November- und Dezemberausgaben des TLP. Die vollständige Korrespondenz zwischen Gladden & K13online wurde in deutscher Übersetzung in den geschlossenen Bereich unseres Forum eingestellt. Wir wünschen allen gewaltfreien Inhaftierten in U-Haft, dem regulären Strafvollzug, der Sicherungsverwahrung und im Maßregelvollzug ein besseres Jahr 2023... 

http://www.cure-sort.org/the-legal-pad.html




Zitate aus dem aktuellen Brief von Gladden an K13online

(Die vollständige Korrespondenz befindet sich im Forum) 

Einer der unter Sicherheitsverwahrung Stehenden in New Jersey, Roy Marcum, hat es hinbekommen, für ein online podcast durch einen ihm zugetanen Gastgeber interviewet zu werden. Dies hat wirklich zu einem Bericht über die Probleme geführt, bei dem die betrügerische Grundlosigkeit der Sicherheitsverwahrung aufgezeigt wurde und bei dem ebenso der barbarische Rechtsentzug wie der Missbrauch jenen gegenüber belichtet wurde, die damit konfrontiert in den Sicherheitsverwahrungseinrichtungen eingesperrt sind. Dieses Interview könnte die Tür geöffnet haben zu besseren Interviews mit wohl informierten Männern aus der Sicherheitsverwahrung.

Besser verständlich ist eine eingerechte Klage beim Gerichtshof vor dem amerikanischen Staat Minnesota, betreffend der Verweigerung von Internetzugang für jene, die sich im staatlichen SOCC-Gulag befinden. Alle Staaten mit den SOCC-System verweigern den Inkasernierten den Internetzugang (ebenfalls sogar nur einen E-mail-Zugang). Das Internet spielt die zentrale und fast ausschließliche Rolle in der Kommunikation der modernen Welt. Genau dieser Entzug hält jeden in den Sicherheitsverwahrungsanstalten Unterworfenen fast ohne Kommunikation mit der Außenwelt. Diese Minnesota-Klage könnte all diese Verweigerungen aufbrechen, unter Verwendung der Macht des Ersten Artikels der Verfassung der USA. Diese Bestimmung der Verfassung wurde grundsätzlich dazu angewendet, um den Internetzugang für alle zu garantieren, ebenso für Gefangene in einer eingeschränkten Basis. Weitere Infos dazu werden mit großer Vorerwartung kommen.

Inzwischen gibt es starke Proteste und Kontroversen um das Sicherheitsverwahrungsprogramm in den zweit Staaten Texas und Illinois. Zu einem damit verwandten Thema: die Gesetzgebung zur Sexualstraftäterregistratur in den USA beginnt damit niedergeschlagen oder substantiell durch Gerichtsentscheidungen begrenzt zu werden. Pennsylvania ist der letzte Staat in diesem aktuellen Trend. Zu all diesen Themen siehe:

Downlaod-File: Vol. 06 Iss. 11 11/01/22

http://www.cure-sort.org/uploads/2/6/6/6/26665362/vol._06_iss._11_11-01-2022.pdf

Downlaod-File: Vol. 06 Iss. 12 12/01/22

http://www.cure-sort.org/uploads/2/6/6/6/26665362/vol._06_iss._12_12-01-2022.pdf


 

Projekt Cure-Sort(USA) veröffentlicht weitere Ausgaben des THE LEGAL-PAD(TLP) von Cyrus P. Gladden und stellt diese zum Download bereit: Vol. 06 Iss. 09 09/01/22 + Vol. 06 Iss. 10 10/01/22 06.10.2022

Die Printausgaben des "The Legal Pad" haben eine Auflage von 125 Exemplaren und werden weltweit verschickt: Just Future Project ergänzt die Online-Informationen im Internet zu Gefangenen in den USA

Das amerikanische Projekt Cure-Sort hat zwei weitere Ausgaben des "The Legal Pad(TLP)" von Cyrus Gladden veröffentlicht und zum Downlaod bereitgestellt. Auch auf der Webseite " Just Future Project" findet man weitere Informationen. Der Herausgeber des TLP schreibt u.a. in seinem aktuellen Brief an K13online: Cyrus Gladden wollte einen anwaltlichen Antrag auf Entlassung aus der Sicherungsverwahrung(SV) aufgrund seines hohen Alters stellen. Der beigeordnete Rechtsanwalt wollte jedoch diesen Grund nicht vortragen, sodass ein neuer Anwalt diesen Antrag übernehmen muss. Erst im Jahre 2023 könnte es dann eine gerichtliche Anhörung geben. Gladden wurde kürzlich in eine andere und ruhigere Zelle verlegt, worüber er sich natürlich sehr gefreut hat. Weiter schreibt er von fünf Gefangenen, die dem COVID-Virus zum Opfer gefallen sind. Da es aber in den letzten Monaten keine neuen Fälle gegeben hat, hoffen alle, dass die Maskenpflicht bald ein Ende haben wird. Im  Moment geht es ihm wirklich gut und er ist meistens frohen Mutes. Der Antwortbrief an Ihn wurde gestern verschickt. Wir haben einen 25-seitigen Ausdruck der aktuellen Rind-Studie beigelegt, um die er gebeten hatte. Erneut haben wir Gladden auch die aktuelle Startseite von K13online in einer englischen Übersetzung geschickt. Mit einem Klick auf weiterlesen gelangen Sie zur postalischen Anschrift des Minnesota Correctional Facility in Moose Lake/USA. Cyrus Gladden ist ständig auf der Suche nach mehr Informationen, die er für seinen TLP verwenden kann. Natürlich wird er sich auch auf jede weitere Brieffreundschaft freuen, die aus allen Ländern der Welt bei Ihm eintreffen. Seine politischen Aktivitäten sind Dank dem Internet inzwischen weltweit bekannt geworden.... 

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=4913

.... und viele weitere mehr...

geschrieben von K13online-Redaktion am 30.12.2022 Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion