K13online Literaturmonat November 2023 - HEUTE: Fiktiver Roman mit autobiograpischen Z├╝gen des Autors Michael Tanges mit dem Titel APATE oder Rosafarben zwischen den Zeilen

Der Autor Michael Tanges hat in seiner Jugendzeit ein Tagebuch(28. April - 15. Juni 2008) über sein Coming-In & Out geschrieben: "In dieser prägenden Phase meines Lebens war ich noch keine 16 Jahre alt, auf dem Sprung vom Kind zum Mann"

Im K13online Literaturmonat November stellen wir ein weiteres Buch vor: Fiktiver Roman mit autobiograpischen Zügen des Autors Michael Tanges mit dem Titel APATE - oder Rosafarben zwischen den Zeilen(ISBN 9781797943756). Der Autor hat in seiner Jugendzeit ein Tagebuch geschrieben. Er erzählt sein Coming-In & Out im Zeitraum vom 28. April bis zum 15. Juni 2008. Zitate: "Ich bin verliebt in Andi. Er geht im selbsten Schulhaus zur Schule wie ich. ER ist ein Jahr jünger, seine Klassenzimmer befinden sich im unteren Stockwerk, meine im oberen. Dennoch sehe ich ihn fast täglich auf dem Pausenhof. Und trotz der räumlichen Nähe ist er von mir weiter entfernt als die Sonne von der Erde. Warum? Weil ich kein Mädchen bin. Darum. Tanges schildert in seinem Buch eine spannende Liebes- und Lebensgeschichte, die auch andere Jugendliche so oder ähnlich erlebt haben könnten. Auch von diesem Roman war ein Exemplar auf der Frankfurter Buchmesse präsent. Es ist das Erstlingswerk des Autors aus dem Jahr 2019. Auf Anfrage hat Tanges mitgeteilt, dass inzwischen rund 600 Exemplare verkauft werden konnten. Auch kann eine E-Book-Version gekauft werden. Der Autor gibt in seinen Print- und EBookausgaben auch eine Emailadresse zur direkten Kontaktaufnahme an. Rund ein Dutzend Leser/Innen haben ihm ein Feedback gesandt. Positive Bewertungen(4,2 von 5) gibt es auch im Amazon-Onlineshop, ebenso Rezensionen. K13online wird im laufenden Literaturmonat auch die anderen drei Bücher von Tanges vorstellen. Für die Zukunft plant der Autor weitere Bücher zu schreiben. Jedoch unter einem anderen Pseudonym. Dabei wünschen wir Michael Tanges viel Erfolg und alles Beste. Mit einem Klick auf weiterlesen gelangen Sie zu mehr Informationen... 

https://www.buchmesse.de



+

https://krumme13.org/text.php?id=1654&s=read

+

Der Name des Buchautors Michael Tanges ist ein Pseudonym. Das Foto vom Autor ist ein Avatar. Es wurde mit einer Software erstellt. Die Rechte am Bild(JPG-Datei) liegen beim realen Buchautor, der beruflich in der Schweiz als Journalist tätig ist. Deshalb ist ein Pseudonym notwendig. 


 

(Update) K13online Literaturmonat Oktober/November 2023 - HEUTE: Roman des Autors Stephan Lohse(Insel Verlag) mit dem Buchtitel - Das Summen unter der Haut 29.10.2023

Buchlesung mit Stephan Lohse im Buchladen am Markt in Offenbach am 23. November: ""Schwul sein hindert einen nicht daran, selber an Klischees zu glauben, auch an schwulenfeindliche Klischees

Das Buch von Stephan Lohse "Das Summen unter der Haut" schildert das schwule Liebeserwachen des 14-jährigen Jungen Julle im Jahre 1977. Die Angst vor der sozialen Verurteilung ist allgegenwärtig. Viele Klischees belasten das Aufwachsen: Stephan Lohse ist in dieser Zeit in Hamburg aufgewachsen. Er erinnert sich, für ihn gab es keine Vorbilder, nur Klischees. "Schwul sein hindert einen nicht daran, selber an Klischees zu glauben, auch an schwulenfeindliche Klischees. Es gab den Friseur mit Minipli, es gab die Detlefs, es gab die warmen Brüder", erinnert sich der Autor. "Ein Onkel von mir hat mal gesagt: Der ist so warm, dass er mit der flachen Hand bügeln kann. Ich habe diese Klischees, diese verächtlichen Bilder verinnerlicht wie jeder andere auch." Im Buchladen am Markt in Offenbach wird der Autor Lohse am Donnerstagabend, den 23. November, eine Buchlesung veranstalten. Im Rahmen der K13online Literaturmonate Oktober/November 2023 beabsichtigen wir, bei der Lesung dabei zu sein. Trotz der sexuellen Aufklärung & Akzeptanz & Gleichstellung von homosexuellen Erwachsenen bekommen schwule Jungs auch heute noch Probleme beim Coming-In & Out. Die gesellschaftlichen Anfeindungen, die homosexuelle Kinder & Jugendliche in der Schule, Freizeit und sozialen Umfeld erleben, haben in letzter Zeit wieder zugenommen. Es hat auch den Anschein, dass die erwachsenen Homo-Aktivisten bei ihrer Emanzipation die junge Generation vergessen haben. Jedenfalls beginnt die homosexuelle Identität nicht erst mit Vollendung des 14. Lebensjahres. Die aufgeklärten Kids wissen heute viel früher, ob und welche Freundschaften & sexuellen Beziehungen sie leben möchten. Zitate NDR-Kultur: Wie wäre eine Welt ohne Coming-Outs? Ich habe mir ein bisschen vorgestellt, wie wäre denn eine Welt, wo man gar kein Coming-out machen muss?", sagt Lohse. "Es gibt kein heterosexuelles Coming-out. Niemand muss sich zu einem unglaublich peinlichen Abendessen mit seinen Eltern zusammenfinden und sagen, ich bin übrigens heterosexuell." Und K13online fügt hinzu: Wie wäre es denn, wenn sich auch pädophile Jugendliche ohne Angst vor Anfeindungen & Ausgrenzungen outen könnten???!!! Eine solche Diskussion ist seit vielen Jahren überfällig. Ein Paradigmenwechsel ist dringend erforderlich... (Update 30. Oktober: Wir werden zur journalistischen Berichterstattung an der Buchlesung teilnehmen und in einem News berichten)  

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=5289

Bildergalerien & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2023 26.10.2023

 

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=5284

K13online Literaturmonat Oktober/November 2023 - HEUTE: Roman der Autorin Anita Augustin zum Buchtitel - Wie ähnlich ist uns der Zackenbarsch, dieses äußerst hässliche Tier 25.10.2023

Buchrezension von K13online Forenmitglied PACO: "Die Botschaft des Buches ist, dass Pädophile sich so dermaßen verstecken müssen, dass selbst ein Unfalltod eines Kindes nie ans Licht kommt und die Mutter nie erfährt, was aus dem Kind wurde" 

Die K13online Redaktion startet mit dieser Rezension von unserem Forenmitglied PACO den Literaturmonat Oktober/November 2023. Auf der Frankfurter Buchmesse hatten wir auch den österreichischen Leycam-Verlag besucht. Die Autorin Anita Augustin hat umfassend zum Thema der Pädophilie recherchiert. Wie marginalisiert Pädophile sind, kommt zu Anfang des Buches zur Sprache. Der Roman ist für die heutige Zeit auch deshalb grandios, da er mit gewissen Konventionen, die heute als unumstößlich gelten, bricht. Lesen Sie die ganze Rezension mit einem Klick auf weiterlesen. Die Autorin Augustin hat am 17. Oktober 2023 eine Buchlesung im Robert Musil-Institut für Literaturforschung in Klagenfurt/Österreich veranstaltet. Auf Anfrage, ob die Autorin auch in Deutschland eine Buchlesung veranstaltet, wurde uns mitgeteilt, dass dies zu den Stuttgarter Krimitagen geplant ist. K13online beabsichtigt, an einer solchen Lesung des Buches "Wie ähnlich ist uns der Zackenbarsch, dieses äußerst hässliche Tier" teilzunehmen. Es sind weitere Buchbeschreibung in Vorbereitung. Gleichgesinnte Besucher/Innen unserer Webseiten können gerne Rezensionen bei uns einreichen, die wir dann in News veröffentlichen werden. Das Buch kann direkt beim Leycam-Verlag über den unteren Link gekauft werden... 

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=5283

Frankfurter Buchmesse 2023: K13online hat am Samstag Verlagsstände besucht und präsentiert mit einer Bildergalerie acht Buchtitel & literarische Werke zu unserem Themenkomplex 22.10.2023

Autoren Michael Tanges(kindle direct publishing) + Beat Meier(R.G. Fischer Verlag) + Stephan Lohse(Insel Verlag) + Kachada Sipokoo(unabhängiger Verlag) + Anita Augustin(Leycam Verlag)

Die K13online Redaktion hat mit zwei Forenmitgliedern die Buchmesse in Frankfurt besucht. In diesem Jahr präsentieren wir acht literarische Werke von fünf Autoren/in mit den Buchtiteln & Verlagen bei den Messeständen: Michael Tanges(kindle direct publishing) + Beat Meier(R.G. Fischer Verlag) + Stephan Lohse(Insel Verlag) + Kachada Sipokoo(unabhängiger Verlag) + Anita Augustin(Leycam Verlag). Die jeweiligen Buchtitel finden Sie mit einem Klick auf weiterlesen. Mit dieser Frankfurter Buchmesse starten wir einen Literatur-Monat. In den kommenden Wochen werden wir die einzelnen Bücher weiter vorstellen & besprechen & rezensieren und für Interviews bei den Autoren anfragen. Zum Besuch der gesamten Buchmesse befindet sich eine große Bildergalerie in Vorbereitung. Im geschlossenen Bereich unseres Forums kann über alle Buchtitel diskutiert werden. Bis zur nächsten Buchmesse im Jahre 2024 unterstützen wir jeden bekannten und neuen Autor/in bei der Herausgabe von Fachliteratur, Romane/Erzählungen und vieles mehr... ! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Schon im Herbst 2024 könnte auch Ihr Buch von einem Verlagsstand oder über uns auf der Messe präsentiert werden. Die Bücherwelt ist bunt und vielfältig. Bis zum Jahresende 2023 kündigen wir weitere Buchvorstellungen an. In den kommenden 12 Monaten freuen wir uns auf neue Literatur zum Themenkomplex unserer Webseiten und wünschen viel Erfolg beim Schreiben....

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=5279 

 

geschrieben von K13online-Redaktion am 04.11.2023 Drucken

Copyright by K13-Online-Redaktion