"...die Geschichte lehrt, aber sie hat keine Schüler." - INGEBORG BACHMANN
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 05.12.2020
Zeit: 00:02:47

Online: 14
Besucher: 22496178
Besucher heute: 14
Seitenaufrufe: 148079200
Seitenaufrufe heute: 18

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Petition an Bundestag: Ergänzung Kinder-Sexpuppen (46)
2. Petition an Bundestag: Stellungnahme Rechtsausschuss angefordert (24)
3. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (3920)
4. K13online Werbeträger: Posterkalender 2021 (3691)
5. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Aufschrift (2606)
6. K13online Werbeträger: Mousepads (4231)
7. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (24207)
8. Petition an Bundestag: Neues Aktenzeichen an Petenten (235)
9. Petition an Bundestag: Mitteilung(4) (172)
10. Petition an Bundestag: Mitteilung(3) (147)
Aktuelle Links
1. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(2) (15)
2. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(1) (16)
3. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(3) (19)
4. Weblog Heretic TOC (112)
5. Gastbeitrag: VBO - Stellungnahme an BMJV zum Sexualstrafrecht (19)
6. Deutsches Jungsforum (14031)
7. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6076)
8. Kein Täter werden: Standort Bamberg (1951)
9. Kein Täter werden: Sozialministerium Sachsen-Anhalt (Magdeburg) (56)
10. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9292)


Staatsanwaltschaft Flensburg 13.04.2003

Neue Ermittlungen wegen PRD-Erlebnisbericht Stefan.html eingeleitet
Text unter anderer Verantwortung weiter online im Internet

Wie sicher sich der Autor des PRD ist, dass seine wissenschaftliche Datensammlung mit einem wahren Erlebnisbericht, in dem ein Erwachsnener seine pädophilen und auch sexuell positiv erlebten Beziehungen als 11-Jähriger zu seinem damaligen erwachsenenen Freunden schildert, keine "Kinderpornographie" sein kann, zeigt die weitere Onlinestellung bei einem anderen Web-Hoster. Nach Auskunft der STA Trier und Berichterstattung des Trierer Volksfreundes wurden die Ermittlungen an die STA Flensburg abgegeben.


Bisher liegen noch keine Informationen vor, ob die STA im Norden unseres Landes überhaupt Ermittlungen aufnehmen wird. Erkennt die dortige Justiz die Legalität dieses Textes samt PRD jetzt schon, so wird dieses Ergebnis auch erhebliche Auswirkungen auf unser kommendes Verfahren in 2. Instanz haben. Wird das Verfahren in Flensburg eingestellt oder es kommt dort nach einer ebenfalls ungerechtfertigen Anklage zu einem Freispruch vom Amtsgericht wird dies Bestandteil unseres Verfahrens in Trier werden. Unsere Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht bleibt in jedem Fall davon unberührt. Notfalls und wahrscheinlich wird es werden, dass dann zwei verschiedene Stellen beim Verfassungsgericht klagen werden. Es wird ein heißer Sommer werden, dass ist gewiß. Die politische Bedeutung dieser Verfahren stehen auch im Zusammenhang mit der geplanten Verschärfung im Sexualstrafrecht.

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Momentan sind leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

K13online QR-Code
K13 QR-Code


Studien-Umfrage (UKE)
Aufruf zur Studien-Teilnahme an alle Frauen, die ein sexuelles Interesse an Kindern/Jugendlichen unter 14 Jahre haben. weitere Informationen

Externe Artikel


K13online Vote
Würden Sie dies Projekt unterstützen ?
JA, mit finanziellen Mitteln
JA, mit Sachspenden
JA, mit meinen technischen Kenntnissen
JA, mit allen meinen Möglichkeiten
Nein, auf keinen Fall
Vielleicht, kann sein



[Ergebnis]

Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.80 - Programm aktualisiert am 06.06.2020 [Sicherheitsupdates]