"...die Geschichte lehrt, aber sie hat keine Schüler." - INGEBORG BACHMANN
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 08.03.2021
Zeit: 04:18:07

Online: 21
Besucher: 23128597
Besucher heute: 1230
Seitenaufrufe: 149129708
Seitenaufrufe heute: 1962

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Fristen bei Verfassungsbeschwerden: § 93 BVerfGG (49)
2. Pädophilie: Indizierte Bücher der BPjM (4944)
3. Rechtsanwalt Udo Vetter: Sie haben das Recht zu schweigen (5421)
4. Die Macht der wissenschaftlichen Mitarbeiter/Innen am BVerfG (4846)
5. Petition an Bundestag: Eingang Ergänzungen & Newsletters (83)
6. Petition an Bundestag: Mitteilung(6) - Ergänzung Sachverständige (71)
7. Heimliche Freundschaften (1964) (13908)
8. Petition an Bundestag: Ergänzung Kinder-Sexpuppen (594)
9. Petition an Bundestag: Stellungnahme Rechtsausschuss angefordert (248)
10. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (4327)
Aktuelle Links
1. Weblog Heretic TOC (186)
2. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(3) (43)
3. Kein Täter werden: Standort München(Uni) (15)
4. Boylandonline (BL-Forum) (7586)
5. Deutsches Jungsforum (14196)
6. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(2) (38)
7. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(1) (45)
8. Gastbeitrag: VBO - Stellungnahme an BMJV zum Sexualstrafrecht (46)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6126)
10. Kein Täter werden: Standort Bamberg (1983)


Der Fall - Michael Engelmann 29.06.2004

Amtsgericht erlässt Strafbefehl

*** Der ehemaligen SPD-Politiker, Bürgerschaftsabgeordnete und bekennender Homosexueller Micheael Engelmann wird wegen 10 Bildern(Kinderporno) verurteilt.

*** Engelmann will das Urteil annehmen und soll eine Psychotherapie machen.

*** Wir berichteten im Okt.2003 ausführlich. Lesen Sie weiter im NEWs Archiv

Quelle
http://217.6.18.186/displayarticle653.html?POSTNUKESID=b8a6c3778a67053550a031e6d9059ab5


Berichterstattung im Jahr 2003 im NEWs Archiv

http://k13-online.krumme13.org/news.php?id=91&s=read&von=0

Meinung

Für den Besitz und die Verbreitung von nur 10 Bildern mit "kinderpornogaphischen" Inhalten wurde die politische Laufbahn eines homosexuellen SPD Politikers und dessen Existenz zerstört. In welchem Verhältnis steht diese "Straftat" zu den furchtbaren Folgen? Der Wahnsinn dieser Gesetzgebung kennt offensichtlich keine Grenzen. Wie viele Opfer muß es noch geben bis die Vernunft wieder einkehrt? Wo bleibt der Aufstand der Gesellschaft gegen solch ein Unrecht? Wann werden die Massen der betroffenen Pädophilen entlich wach und aktiv? Wann solidarisieren sich entlich wieder alle Homosexuellen mit den Pädophilen? Was für ein Unsinn mit der Therapie

Fragen über Fragen, die dringend auf Antworten warten.

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Momentan sind leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

K13online QR-Code
K13 QR-Code

Landtagswahl Baden-Württemberg
Welche Partei wählen Sie am 14. März 2021 ???
WIR2020
Die Linke
FDP
SPD
AfD
CDU
GRÜNE
Andere
Nichtwähler



[Ergebnis]

openPetition an Bundestag


Kinderrechte & sexuelle Identität ins Grundgesetz
Kinderrechte gehören in Artikel 6 des Grundgesetzes. Die sexuelle Identität gehört in Artikel 3 Abs. 3 des Grundgesetzes.
weitere Informationen



Online-Umfrage


Internationale Online-Umfrage für eine Studie zur Pädophilie: B4U-ACT arbeitet mit einem Psychologie-Forschungsteam aus Finnland, Kanada und Großbritannien zusammen und bittet um Teilnahme.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]