"Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überläßt?" - Ernst R. Hauschka
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 01.12.2021
Zeit: 17:00:28

Online: 18
Besucher: 25033361
Besucher heute: 4437
Seitenaufrufe: 152890348
Seitenaufrufe heute: 10764

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Verrückt nach Vincent & Reise nach Marokko (23)
2. Studien-Präsentation: Pädophilie Online-Foren (140)
3. Studien-Ergebnis: Pädophile Online-Foren (97)
4. MSB-Studie Expose: Validierung der Skala sexueller Ansprechbarkeit (Pädophilie) (364)
5. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2021 (128)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2022 (4472)
7. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (7552)
8. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4190)
9. K13online Werbeträger: Mousepads (4911)
10. Just Facts, Not Fear (Steven Whitsett) (105)
Aktuelle Links
1. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (17)
2. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5331)
3. Visions of Alice (Web-Magazin) (37)
4. Kinder im Herzen (Weblog) (531)
5. Pädoseite.home.blog (1494)
6. Ketzerschriften.org (Weblog) (6308)
7. Schicksal und Herausforderung (SuH e.V.) (3496)
8. Gemeinsam statt allein (GSA-Forum) (1797)
9. Wikipedia: Krumme13/K13online (4207)
10. Weblog Heretic TOC (405)


Heise-Online: Vorratsdatenspeicherung - Vorerst keine Neuregelung in Deutschland 26.04.2012

Richtlinie der EU-Kommission: Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger(FDP) verhindert erfolgreich die Wiedereinführung der Vorratsdatenspeichung

Zitate: Die Bundesregierung hat am Mittwoch eine Stellungnahme an die EU-Kommission auf den Weg gebracht, in der sie den Stand der koalitionsinternen Gespräche über die Protokollierung von Nutzerspuren nachzeichnet. Berlin reagierte damit erwartungsgemäß auf das letzte Ultimatum der Brüsseler Regierungseinrichtung zur Umsetzung der umstrittenen Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung. Vollzug können das Kanzleramt sowie das Innen- und das Justizministerium in dem untereinander abgestimmten Schreiben nicht melden. Vielmehr geht aus dem Brief hervor, dass sich der von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger vorgelegte Entwurf für das Verfahren " Quick Freeze plus" noch in der Ressortabstimmung befinde...

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Vorratsdatenspeicherung-Vorerst-keine-Neuregelung-in-Deutschland-1559474.html

Netzpolitik.org: Studie zur Vorratsdatenspeicherung: Regierung unterdrückt Forschungsergebnisse

Zitate
Beim Zustandekommen des Gesetzes zur Vorratsdatenspeicherung im Jahr 2007 “wurde getrickst”. Das berichtet das ZDF-Magazin Frontal 21. Das SPD-geführte Justizministerium nahm demnach Einfluss auf eine Studie, “Abgeordnete fühlen sich hinters Licht geführt”.
https://netzpolitik.org/2012/studie-zur-vorratsdatenspeicherung-regierung-unterdruckt-forschungsergebnisse/

*************************************************

Netzpolitik.org: Endspurt - Petition gegen die Vorratsdatenspeicherung - mitzeichnen noch HEUTE [update: 50 Tausend überschritten] - vom 14.09.2011
Mitzeichnung JETZT: Bei 50.000 Mitzeichnern innerhalb von drei Wochen gibt es eine öffentliche Anhörung vor dem Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages
Zitate: Heute Abend um 23.59 Uhr endet die dreiwöchige Zeichnungsfrist für die Petition gegen die Vorratsdatenspeicherung, um definitiv in einer öffentlichen Anhörung im Deutschen Bundestag vor dem Petitionsausschuss unsere Bedenken gegen die Vorratsdatenspeicherung vorbringen zu können – wenn 50.000 Personen mitzeichnen. Die Petition läuft zwar noch bis zum 6.10., aber wenn sie erst dann erfolgreich ist, befasst sich lediglich der Petitionsausschuss damit und unsere Bedenken werden wahrscheinlich nicht angehört. Mit einem Klick gelangen Sie zu einer Videobeschreibung, wie Sie diese Petition noch online mitzeichnen können...
http://k13-online.krumme13.org/news.php?s=read&id=2072

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Momentan sind leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

K13online QR-Code
K13 QR-Code

Bundestagswahl am 26. September 2021
Zweitstimme: Welche Partei wählt der Besucher/in von K13online?
Piratenpartei
Tierschutzpartei
Die LINKE
GRÜNE
FDP
SPD
CDU/CSU
AfD
Andere
Nichtwähler



[Ergebnis]

Umfrage für Studie: Kindersexpuppen


Teilnehmer/Innen gesucht!
Die Studien-Umfrage der UKE Hamburg richtet sich an alle Besitzer von Sexpuppen, insbesondere mit kindlichem Erscheinungsbild. Eine Teilnahme von Pädophilen wird empfohlen...
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]