"Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten" - Theodor Adorno
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 27.11.2022
Zeit: 16:15:37

Online: 25
Besucher: 27165944
Besucher heute: 6802
Seitenaufrufe: 158419902
Seitenaufrufe heute: 13206

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (12597)
2. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (9138)
3. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5907)
4. Normenkontrollverfahren § 184b StGB: BVerfG an K13online (60)
5. K13online Werbeträger: Posterkalender 2023 (5441)
6. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (5147)
7. K13online Werbeträger: Mousepads (5802)
8. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2022 (135)
9. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11610)
10. Der Puppenjunge (Roman) (8488)
Aktuelle Links
1. Pädoseite.home.blog (2309)
2. Edition Salzgeber (DVD-Spielfilme) (3800)
3. NAMBLA (Boylover-Organisation USA) (9817)
4. Free Spirits (Int. Boylove-Community) (7432)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (357)
6. Kinder im Herzen (Weblog) (915)
7. NewgonWiki (90)
8. Krumme13: Woher kommt der Name? (4859)
9. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9659)
10. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5109)


Zum 4. Jahrestag des Interviews(Talk) von Massengeschmack.tv VETO (Holger Kreymeier) und K13online (Dieter Gieseking): Wie umgehen mit Pädophilen? 06.08.2022

Der einstündige Videobeitrag beinhaltet weit mehr als die Frage nach der Einvernehmlichkeit pädophiler Beziehungen: Dieter Gieseking äußert sich zu seiner Biografie, dem Themenkomplex der "Kinderpornografie" und der früheren Pädophilenbewegung

Vor vier Jahren wurde am 7. August 2018 das zwischen Holger Kreymeier und Dieter Gieseking geführte Interview "Wie umgehen mit Pädophilen" ins Internet gestellt. Bei YouTube ist ein Auszug(VETO-Folge 7) von circa 10 Minuten verfügbar. Das Video hat mit Stand von jetzt 18.487 Aufrufe und wurde 258 Mal positiv bewertet. Es sind 724 Kommentare vorhanden. Die damalige Zusage, das ganze Video frei zugänglich zu stellen, wurde leider nicht eingehalten. In dem bei YouTube verfügbaren Video-Clip wurde als Aufmacher lediglich die Frage diskutiert, ob es die Einvernehmlichkeit pädophiler Beziehungen geben kann oder nicht. Die angesprochenen Themenfelder sind jedoch vielfältiger. Zum Beispiel äußert sich Dieter Gieseking zu seiner Biografie, dem Themenkomplex der "Kinderpornografie" und dem früheren Fall EDATHY. Auch finden Diskussion zur Sexualwissenschaft und der früheren Pädophilenbewegung statt. Die öffentliche Bereitstellung des Video-Clips bei YouTube hatte im August 2018 in den dortigen Kommentaren für zahlreiche Hass-Beiträge gesorgt. In den folgenden Monaten hatten wir eine ganze Reihe von Hass-Kriminalität in den Kommentaren an YouTube gemeldet, die fast alles entfernt wurden. Aber auch bei Massengeschmack.tv gab es eine Vielzahl von Hass-Kommentaren, die zur Schließung der Kommentarfunktion geführt hatten. Im heutigen Anti-Pädophilen-Zeitgeist ist eine sachliche und rationale Diskussion kaum noch möglich. Desinformationen dominieren die gesellschaftspolitische Debatte. Dennoch war Holger Kreymeier bereit gewesen, dem Inhaber von K13online die Möglichkeit zu bieten, seine kontroversen Ansichten & Positionen zur Pädophile einem relativ breitem Publikum vorstellen zu können. Wir erinnern am 7. August 2022 an diese Ereignisse..  

https://massengeschmack.tv/clip/veto7




Massengeschmack.tv(MG) VETO-Talk: Inhaber Holger Kreymeier schließt Foren-Thread zur Pädophilie nach Eskalationen & gesunkener Diskussionskultur mit Stammtischparolen 14.08.2018

VETO-Forum zum TV-Video-Interview mit Dieter Gieseking "Wie umgehen mit Pädophilen?": Jedenfalls NICHT mit Begriffen wie Pädokriminelle und Formulierungen wie "muss meiner Meinung nach vor dem Zugriff zu Kindern weggesperrt werden (Moderator ExtraKlaus) 

Nach einem Tag Onlinezeit des VETO-Talks hatte sich der Inhaber von K13online Dieter Gieseking(Dieter-K13) im MG-Forum registriert. Es war natürlich eine kontroverse Diskussion zu erwarten. Zu Anfang hat sich alles noch im vertretbaren Rahmen gehalten. Seit letzten Samstag am Nachmittag hatte sich jedoch der Moderator "ExtraKlaus" in die Diskussion eingeschaltet und total einseitige Position gegen K13online und das Pädophilie-Thema insgesamt bezogen. Das hat natürlich die ohnehin schon vorhandenen Pädogegner nochmals angestachelt und aufgewiegelt. Die Angriffe & Beleidigungen steigerten sich in pure Hetze und sang rapide auf Stammtischebene. Dann hatte Gieseking eine Beschwerde an den rechtlichen Inhaber von Massengeschmack.tv Holger Kreymeier gesandt, der sich an allem nicht beteiligt hatte. Ein Moderator vertritt aber im gewissen Sinne den Inhaber eines Unternehmens. Dieser Moderator stand jedoch im krassen Widerspruch zu dem Inhaber Kreymeier. Aufgrund der unerträglichen Vorkommnisse im Pädophilie-Thread kann kein ABO bei Massengeschmack.tv mehr empfehlen werden. Die Verwendung von Begriffen wie Pädokriminelle und Formulierungen wie "muss meiner Meinung nach vor dem Zugriff zu Kindern weggesperrt werden" sind völlig inakzeptabel. Die Grenze zur freien Meinungsäußerung wurde deutlich überschritten. Mit "Pädokriminelle" wird eine ganze Bevölkerungsgruppe diskriminiert und kriminalsiert. Dies liegt nahe einer Volksverhetzung. Dennoch stellt sich Kreymeier in seiner Stellungnahme auf die Seite seines Moderator: "Was die reine Moderation des Threads angeht, ist ExtraKlaus nichts vorzuwerfen". Genau das Gegenteil ist jedoch der Fall. Der MG-Moderator selbst hat zumindest gegen die eigenen Forenregeln verstoßen. Von mehreren MG-Usern ganz zu schweigen. Lesen Sie die Forenbeiträge im unteren Link und klicken Sie zur MG-Stellungnahme sowie der K13online-Gegendarstellung auf weiterlesen...

http://krumme13.org/news.php?s=read&id=3697 
Massengeschmack.tv Veto - der talk ohne tabu - zum Themenkomplex der Pädophilie: Holger Kreymeier(Alsterfilm Produktion) im 1-stündigen Interview mit Dieter Gieseking(K13online) 07.08.2018

Dieter Gieseking vom Pädophilen-Portal "Krumme 13" fordert(vertritt die Position) einer Senkung des Schutzalters für Kinder und einen entspannteren Umgang mit Kinderpornos. Seine These: Auch Kinder können bereits selbst bestimmen, wie weit sie sexuell gehen möchten

Die Alsterfilm-Produktion hat auf Einladung des Journalisten Holger Kreymeier im Studio von Massengeschmack.tv. am 25. Juli 2018 ein Interview mit Dieter Gieseking von K13online aufgezeichnet. Beim Sendeformat VETO wurde dieser Smalltalk heute in der 7. Folge bereitgestellt. Ausschnitte von 11 Minuten Sendezeit sind im YouTube-Kanal verfügbar und wurden bei K13online eingebettet. Das gesamte Interview zum Themenkomplex der Pädophilie dauert 63 Minuten, ist jedoch zunächst nur für die Abonnenten anschaubar. Der Smalltalk beschäftigt sich nicht nur mit der Frage der Einvernehmlichkeit Ja oder Nein, sondern es werden viele weitere Themen angesprochen und diskutiert. Die kontroversen Positionen von K13online widersprechen bekanntlich weitgehend der öffentlichen Meinung bzw. des sogenannten Mainstreams. Dieter Gieseking konnte jedoch erstmals seine Positionen bei einem externen Medium in dieser umfangreichen Art und Weise vortragen. Kritische Fragen von Holger Kreymeier konnten schlüssig beantwortet werden. Wir empfehlen deshalb allen Besuchern/Innen unserer Webseiten und insbesondere der deutschen und internationalen Pädophilenszene, ein Abonnement bei Massengeschmack.tv. für nur 6,99 Euro im Monat zu nehmen. Die Inhalte des über 1-stündigen VETO-Beitrages sind zu vielschichtig, um an dieser Stelle im Detail darauf einzugehen. Mit einem Klick auf weiterlesen gelangen Sie zu einigen Fotos aus dem Studio, dem YouTube-Video und zum Diskussionsforum. Über den folgenden Link können Sie für 14 Tage alle Sendeformate gratis zur Probe anschauen.... 

http://krumme13.org/news.php?s=read&id=3693 

 

K13online Aktivitäten mit Bildergalerie(CSD 2018 u.a.m.): Besuch in Hamburg und Treffen/Gespräche mit dem Himmelstürmer Verlag (Herausgeber des Buches Ronny - I am a Winner) in der GAY-Bar Extratour 05.08.2018

Auf Einladung des Journalisten Holger Kreymeier(Massengeschmack-TV/Alsterfilm): Dieter Gieseking(K13online) nach 15 Jahren(2002/2003) erstmals wieder zu Besuch in Hamburg

Der Inhaber von K13online Dieter Gieseking hat auf Einladung des Journalisten Holger Kreymeier die Stadt Hamburg besuchen können. Im Studio von Massengeschmack-TV/Alsterfilm-Produktion wurde ein 1-stündiges Interview für das Internet-Format "VETO" aufgezeichnet. Das TV-Video wird dort am 7. August 2018 verfügbar sein. Während des Besuches haben wir auch interessante Gespräche mit dem Verleger vom Himmelstürmer Verlag führen können. Im Juni d. J. ist in dem Verlag mit schwuler Literatur das neue Buch vom niederländischen Autor Hans van der Geest "Ronny - I am a Winner!" erschienen. Auch konnte Dieter Gieseking seinen früheren Lebensgefährten aus Hamburg treffen und wiedersehen. Die Bildergalerie beinhaltet auch Fotos vom diesjährigen Christopher Street Day(CSD). Mit diesem News ist die Sommerpause 2018 beendet. Wir setzen unsere journalistische Berichterstattung mit aktuellen Nachrichten fort. In Kürze werden wir ausführlich über VETO - der talk ohne tabu" berichten. Das vollständige TV-Video wird zunächst nur für die Abonnenten von Massengeschmack-TV verfügbar sein. Ausschnitte des Smalltalks wird man im YouTube-Kanal von Massengeschmack-TV anschauen können. Das Buch "Ronny" kann auch direkt beim Himmelstürmer Verlag gekauft werden. Zur Bildergalerie gelangen Sie mit einem Klick auf weiterlesen... 

http://krumme13.org/news.php?s=read&id=3690 

 

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Momentan sind leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]