"Jede Liebe ist Liebe - Heinz Birken(Heinrich Eichen)
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 28.09.2022
Zeit: 09:18:41

Online: 12
Besucher: 26744195
Besucher heute: 1819
Seitenaufrufe: 157403419
Seitenaufrufe heute: 6841

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online Werbeträger: Mousepads (5606)
2. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11124)
3. Der Puppenjunge (Roman) (8269)
4. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (2322)
5. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5671)
6. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4935)
7. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8860)
8. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (189)
9. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (156)
10. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (178)
Aktuelle Links
1. NewgonWiki (39)
2. Krumme13: Woher kommt der Name? (4827)
3. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9621)
4. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5053)
5. Wikipedia: Krumme13/K13online (4326)
6. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (328)
7. Pädoseite.home.blog (2183)
8. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (6004)
9. Boylinks (International) (17118)
10. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6539)


SKANDAL-Prozess Trier I. Teil -Berufung 11.06.2003

Berufungsverhandlung vor dem Landgericht Trier

Auch Landgericht will "kurzen Prozess" machen

Termin wurde festgesetzt auf den 7.Juli 2003

Das LG Trier hat das Berufungsverfahren eröffnet und neben die zu Unrecht verurteilten Betroffenen auch die zwei Zeugen erneut geladen. Die Verhandlung findet am Montag den 7. im Gerichtsgebäude Sitzungssaal 76 um 14:00 Uhr statt.
Der Termin wurde auf den 29.09.03 vertagt

Weiter unter mehr...

Nach dem "Gesinnungsprozess" am 25. März 2003 hatten die Angeklagten Ilja. und Dieter G. umgehend Rechtsmittel eingelegt. Auch die STA Trier hatte Rechtsmittel gegen ihren eigenen Antrag, dem das Gericht voll entsprochen hatte, eingelegt. Die STA -nun LOSTA Horst Roos + OSTA Jüngling- fordern in ihrer Begründung ein noch höheres Strafmaß. "Das Strafmaß hätte viel höher ausfallen müssen, weil die Angeklagten vollkommen uneinsichtig sind", so steht es in dessen Schriftsatz.
Bei der Verteidigung hat es einen Wechsel des Verteidigers gegeben bzw. wird sich nun auch Ilja.S. anwaltlich vertreten lassen. Die Anwälte der Verteidigung werden mehrere Beweisanträge stellen. Es ist offensichtlich, dass die Trierer Justiz erneut "kurzen Prozess" machen möchte. Dies werden die Anwälte zu verhindern wissen.
Die Medien werden zur Berichterstattung gebeten
frühzeitig Termine zu vereinbaren.

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Momentan sind leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]