"Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten" - Theodor Adorno
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 07.12.2022
Zeit: 05:21:38

Online: 20
Besucher: 27245141
Besucher heute: 1553
Seitenaufrufe: 158560769
Seitenaufrufe heute: 2934

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online sucht gleichgesinnten Webmaster (37)
2. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (12610)
3. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (9171)
4. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5948)
5. Normenkontrollverfahren § 184b StGB: BVerfG an K13online (76)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2023 (5468)
7. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (5174)
8. K13online Werbeträger: Mousepads (5823)
9. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2022 (189)
10. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11647)
Aktuelle Links
1. Pädoseite.home.blog (2337)
2. Edition Salzgeber (DVD-Spielfilme) (3805)
3. NAMBLA (Boylover-Organisation USA) (9859)
4. Free Spirits (Int. Boylove-Community) (7437)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (360)
6. Kinder im Herzen (Weblog) (926)
7. NewgonWiki (98)
8. Krumme13: Woher kommt der Name? (4865)
9. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9662)
10. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5117)


(Update) 60. Viennale International Filmfestival Österreich/Wien: Coming of Age Spielfilm CLOSE läuft am 26. Oktober im Urania & am 28. Oktober im Gartenbaukino 15.10.2022

CLOSE gewann in Cannes den Großen Preis der Jury: Die beiden 13-jährigen Jungen Léo und Rémi sind beste Freunde und nachts schlafen sie gerne Seite an Seite in Rémis Bett

Der Spielfilm SPARTA ist beim 60. Viennale International Filmfestival in Österreich/Wien nicht der einzige Film, der gute Chancen bei den Preisverleihungen hat. CLOSE gewann bereits in Cannes den großen Preis der Jury. Die beiden 13-jährigen Jungen Léo(Eden Dambrine) und Rémi(Gustav De Waele) sind beste Freunde. Sie verbringen jede freie Minute miteinander, spielen Räuber und Gendarm, und nachts schlafen sie gerne Seite an Seite in Rémis Bett. An der Schwelle zum Erwachsenwerden beginnt sich ihre Beziehung zu verändern...! CLOSE ist der 2. Spielfilm des belgischen Regisseurs Lukas Dhont. Der Coming of Age Spielfilm läuft am 26. Oktober im Urania & am 28. Oktober im Gartenbaukino. Geht es im Film SPARTA um die pädophilen Gefühle von Ewald(Georg Friedrich) zu den Jungs beim Judosport, so erzählt CLOSE die freundschaftlich-intime Beziehung zwischen zwei pubertären Jungs. Im heute aufgeklärten Zeitgeist stellt eine solch homoerotische Geschichte kein großes Problem mehr dar. Das schwule TABU unter Kindern & Jugendlichen wird immer mehr gebrochen. Die Liebe, die Zuneigung und die Zärtlichkeit kennt jedoch keine Altergrenzen. Nur der Gesetzgeber setzt Grenzen, die bei der heutigen Aufklärung der Kids überholt sind und nicht mehr der täglichen Realität entsprechen. Léo übernachtet oft bei Rémi, sie liegen nah beieinander im gleichen Bett, Hemmungen haben sie keine, diese allerbesten Freunde. Wäre einer der Jungen 14 Jahre, dann kann das Gericht bei einem "geringen" Altersunterschied von Strafe absehen, wenn Einvernehmlichkeit vorliegt. Diese Einvernehmlichkeit kann sich jedoch erst in einem Ermittlungsverfahren ergeben, sodass zunächst der Verbrechensstraftatbestand mit einer Mindeststrafe von einem Jahr angewendet wird. Natürlich können sich auch schon 13-jährige Jungs in weit ältere Menschen verlieben. Der ältere Partner kann entweder auch homosexuell sein, aber auch pädosexuell. In CLOSE ist Remi schwul und Leo heterosexuell, was zu einem Riss in der Beziehung führt. K13online wartet mit Spannung auf die Preisverleihungen. Wir wünschen beiden Spielfilmen viel Erfolg.... (Update 16. Okt: Hinweis auf Strafausschlussklausel in § 176 Abs. 2 StGB)

https://www.viennale.at/de/film/close



 

https://de.wikipedia.org/wiki/Close_(2022)


+

https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/close-2022


https://www.closethefilm.be/en 



 

60. Vienna International Filmfestival präsentiert Filmprogramm 2022: Österreichpremiere von SPARTA im Gartenbaukino am Freitag, den 21. Oktober um 20:30 Uhr (+ 22. Okt. 12:30 Uhr) 12.10.2022

Filmproduzent & Regisseur Ulrich Seidl bei Uraufführung in Wien anwesend: In der Hauptrolle spielt der Schauspieler Georg Friedrich einen Pädophilen(Ewald), der mit einer Gruppe von Jungs in SPARTA sein pädophiles Coming-In durchlebt

Der Spielfilm SPARTA, der seine Weltpremiere im spanischen San Sebastian und seine Deutschlandpremiere in Hamburg hatte, feiert seine Österreichpremiere nun am 21. Oktober im Wiener Gartenbaukino. Eine weitere Aufführung findet am 22. Oktober statt. Das 60. Vienna International Filmfestival präsentierte gestern das Filmprogramm 2022. Der Filmproduzent & Regisseur Ulrich Seidl wird bei der Uraufführung in seinem Heimatland anwesend sein. Demnach dürfte auch der Hauptdarsteller Georg Friedrich, der den Pädophilen(Ewald) spielt, bei der Uraufführung dabei sein. Ewald trainiert eine Gruppe von Jungs beim Judosport in einer alten "Festung" und durchlebt in SPARTA sein pädophiles Coming-In. Die Jungs in der Sportgruppe werden von rumänischen Laiendarstellern gespielt. Schon die Thematisierung der Pädophilie in Spielfilmen, die keinen therapeutischen und/oder strafrechtlichen Hintergrund haben, ist im heutigen Zeitgeist keine Selbstverständlichkeit. SPARTA ist daher in keiner Weise mit dem deutschen Pädophilie-Spielfilm KOPFPLATZEN vergleichbar. Der Filmemacher Ulrich Seidl & sein Team & seine großen und kleinen Darsteller/innen betreten mit der Spielhandlung über einen pädophilen Mann & den Jungs weltweites Neuland. So werden auch die nächsten Premieren in Canada und Japan mit Spannung erwartet. Weitere Länder in Europa werden sicherlich noch folgen. Nach den Filmfestivals beginnt der Kinostart in den Städten & Gemeinden. So lange möchte K13online eigentlich nicht mit einer Filmkritik warten. Deshalb bitten wir auch Gleichgesinnte in Österreich, die sich SPARTA in Wien anschauen, uns einen Bericht bzw. Filmrezension zu senden. Der Kinostart in Deutschland ist nach aktuellen Informationen für Anfang 2023 vorgesehen. K13online wird in Baden-Württemberg auch dabei sein. Am Besten in Pforzheim, Karlsruhe oder Stuttgart....

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=4918

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Udpate: K13online Hinweis zu § 176 ff StGB von K13online
am 16.10.2022

Wir danken für den Hinweis des User "Alex" und haben unser News mit einem Update geändert:

Es ist richtig, dass der Gesetzgeber zum 1. Juli 2021 den § 176 StGB zu Gunsten von Kindern & Jugendlichen geändert und damit liberalisiert hat:

"(2) In den Fällen des Absatzes 1 Nummer 1 kann das Gericht von Strafe nach dieser Vorschrift absehen, wenn zwischen Täter und Kind die sexuelle Handlung einvernehmlich erfolgt und der Unterschied sowohl im Alter als auch im Entwicklungsstand oder Reifegrad gering ist, es sei denn, der Täter nutzt die fehlende Fähigkeit des Kindes zur sexuellen Selbstbestimmung aus."

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__176.html

Diese Strafausschlussklausel verhindert jedoch in Verdachtsfällen keine polizeilichen Ermittlungen gegen Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr. Denn ob es sich um Einvernehmlichkeit handelt oder nicht ist das Ergebnis der Ermittlungen durch Polizei & Staatsanwaltschaft. DAS bedeutet, dass die Ermittlungsbehörden das Kind & den Jugendliche sowie mögliche Zeugen vernehmen muss, um diesen Sachverhalt aufzuklären. Damit werden auch einvernehmliche Beziehungen bei der Polizei & Staatsanwaltschaft in einer Akte anhängig. Erst wenn der Staatsanwalt das Verfahren gemäß § 176 Abs. StGB einstellt, wird es zu keiner Anklage & Gerichtverhandlung kommen. Der 2. Absatz des 176er ist eine sogenannten "Kann-Bestimmung". Dies bedeutet, dass der Staatsanwalt auch Anklage erheben kann und erst der Richter das Verfahren einstellen kann.

Aus oben genannten Gründen bleibt der gesamte Straftatbestand des § 176 ff. StGB ein Verbrechensstraftatbestand für ALLE Verdächtige. Die Mindeststrafe wurde am 1. Juli 2021 auf ein Jahr angehoben. Bei Jugendlichen(14-17 Jahre) & Heranwachsenden(18 - 21 Jahre) wird das Jugendstrafrecht angewandt. An dieser Stelle muss auch darauf hingewiesen werden, dass Kinder unter 14 Jahren nur deshalb mit keiner Rechtsfolge belangt werden können, weil sie den Schuldausschließungsgrund der "Unmündigkeit" haben. Außerhalb des Strafrechtes werden jedoch oft die Jugendämter eingeschaltet und es kann zu Einträgen in das Erziehungsregister kommen....

Insgesamt muss festgestellt werden, dass es einer Strafrechtsreform bedarf, um weiteres Unrecht zu verhindern bzw. zu vermeiden!!!


60. Viennale International Filmfestival Österreich/Wien: Coming of Age Spielfilm CLOSE läuft am 26. Oktober im Urania & am 28. Oktober im Gartenbaukino von AlexBelex
am 15.10.2022

"Wäre einer der Jungen 14 Jahre, dann spricht das Gesetz automatisch von sexuellem Missbrauch eines Jugendlichen an einem Kind."

Seit dem ersten Juli 2021 gibt es doch eine Strafabsehensklausel für etwa Gleichaltrige.

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]