"Jede Liebe ist Liebe - Heinz Birken(Heinrich Eichen)
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 07.12.2022
Zeit: 04:05:23

Online: 19
Besucher: 27244811
Besucher heute: 1223
Seitenaufrufe: 158560056
Seitenaufrufe heute: 2221

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online sucht gleichgesinnten Webmaster (37)
2. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (12610)
3. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (9171)
4. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5947)
5. Normenkontrollverfahren § 184b StGB: BVerfG an K13online (75)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2023 (5468)
7. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (5174)
8. K13online Werbeträger: Mousepads (5823)
9. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2022 (188)
10. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11647)
Aktuelle Links
1. Pädoseite.home.blog (2337)
2. Edition Salzgeber (DVD-Spielfilme) (3805)
3. NAMBLA (Boylover-Organisation USA) (9859)
4. Free Spirits (Int. Boylove-Community) (7437)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (360)
6. Kinder im Herzen (Weblog) (926)
7. NewgonWiki (98)
8. Krumme13: Woher kommt der Name? (4865)
9. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9662)
10. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5117)


Konstituierende Sitzung des Landtags von Niedersachsen am 8. November 2022: Alter & neuer Innenminister Boris Pistorius(SPD) ist eine totale Fehlbesetzung 08.11.2022

Neue Justizministerin Wahlmann war Richterin am Landgericht Osnabrück und ist Mitglied des Deutschen Richterbundes(DRB): Demnach wird Sie wohl der Beschlussvorlage auf der Justizministerkonferenz am 10. November zustimmen

Der neue Landtag von Niedersachsen wird sich auf seiner Sitzung am 8. November konstituieren. Im Kabinett der rot-grünen Landesregierung wird der alte & neue Innenminister Boris Pistorius(SPD) sitzen, der die politische Verantwortung für den Koalitionsvertrag des Innenministeriums trägt: Die Feststellung von pädosexuellem Missbrauch und Kinderpornografie sowie das Volumen inkriminierter Datenträger nehmen in einem Umfang und einer Geschwindigkeit zu, der Polizei und Justiz mit voller Entschlossenheit entgegentreten werden. Dies ist eine gravierende Falschdarstellung: Es gibt keine Feststellung darüber, dass der sexuelle Kindesmissbrauch durch Pädosexuelle zugenommen hat. Im Gegenteil: Rund die Hälfte der wegen des § 176 ff. StGB Verurteilten sind nicht pädosexuell. Die Koalitionsvereinbarung richtet sich ausschließlich gegen Pädosexuelle und erwähnt die anderen sexuellen Identitäten nicht. Dies zeugt davon, dass es Pistorius an der notwendigen Kompetenz & Fachwissen mangelt. Ein solcher Innenminister ist eine totale Fehlbesetzung. Auch hinsichtlich von Kinderpornografie enthält der Koalitionsvertrag Falschdarstellungen. Der Anstieg der Fallzahlen in der Polizeilichen Kriminalstatistik(PKS) ergibt sich nicht durch Pädophilie/Pädosexuelle, sondern primär durch Kinder, Jugendliche und Heranwachsene. Über die Hälfte der Fälle sind Minderjährige, die zum größten Teil nicht pädophil oder pädosexuell sind. Ein Innenminister, der solche Desinformationen in die Koalitionsvereinbarung schreibt, hat in einem solchen Amt nichts verloren. Wir treten Pistorius mit Entschlossenheit entgegen!!! Das Justizministerium hätte eigentlich an die GRÜNEN gehen müssen. Die neue Justizministerin Wahlmann(SPD) war Richterin am Landgericht Osnabrück und ist Mitglied des Deutschen Richterbundes(DRB). Demnach wird Sie wohl der Beschlussvorlage auf der Justizministerkonferenz am 10. November zustimmen. In der Vergangenheit ist die neue Justizministerin Wahlmann hinsichtlich der Pädophilie-Thematik und des Sexualstrafrechts noch nicht besonders negativ aufgefallen. Damit hat Sie eine Chance verdient...

https://www.landtag-niedersachsen.de/konstituierende-sitzung



https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/landtagswahl_2022/Das-ist-die-neue-niedersaechsische-Landesregierung,rotgruen152.html


Neue Justizministerin wird Kathrin Wahlmann(SPD) 

https://de.wikipedia.org/wiki/Kathrin_Wahlmann

K13online Anmerkungen

Das Justizministerium hätte eigentlich an die GRÜNEN gehen müssen. Die neue Justizministerin Wahlmann(SPD) war Richterin am Landgericht Osnabrück und ist Mitglied des Deutschen Richterbundes(DRB). Demnach wird Sie wohl der Beschlussvorlage auf der Justizministerkonferenz am 10. November zustimmen:

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=4936

In der Vergangenheit ist die neue Justizministerin Wahlmann hinsichtlich der Pädophilie-Thematik und des Sexualstrafrechts noch nicht besonders negativ aufgefallen. Damit hat Sie eine Chance verdient.   


Alter und neuer Innenminister wird Boris Pistorius(SPD)

  

 https://de.wikipedia.org/wiki/Boris_Pistorius 

 

Auszug Koalitionsvertrag zwischen SPD & GRÜNE auf Seite 103

Die Feststellung von pädosexuellem Missbrauch und Kinderpornografie sowie das Volumen inkriminierter Datenträger nehmen in einem Umfang und einer Geschwindigkeit zu, der Polizei und Justiz mit voller Entschlossenheit entgegentreten werden. 

https://www.spdnds.de/wp-content/uploads/sites/77/2022/11/Unser_Koalitionsvertrag_-_Sicher_in_Zeiten_des_Wandels.pdf

K13online Stellungnahme

Der Koalitionsvertrag enthält zur Innenpolitik, für den der alte und neue Innenminister Boris Pistorius(SPD) die politische Verantwortung trägt, gravierende Falschdarstellungen. Es gibt keine Feststellung darüber, dass der sexuelle Kindesmissbrauch durch Pädosexuelle zugenommen hat. Im Gegenteil: Rund die Hälfte der wegen des § 176 ff. StGB Verurteilten sind nicht pädosexuell. Die Koalitionsvereinbarung richtet sich ausschließlich gegen Pädosexuelle und erwähnt die anderen sexuellen Identitäten nicht. Dies zeugt davon, dass es Pistorius an der notwendigen Kompetenz & Fachwissen mangelt. Ein solcher Innenminister ist eine totale Fehlbesetzung. 

Auch hinsichtlich von Kinderpornografie enthält der Koalitionsvertrag Falschdarstellungen. Der Anstieg der Fallzahlen in der Polizeilichen Kriminalstatistik(PKS) ergibt sich nicht durch Pädophilie/Pädosexuelle, sondern primär durch Kinder, Jugendliche und Heranwachsene. Über die Hälfte der Fälle sind Minderjährige, die zum größten Teil nicht pädophil oder pädosexuell sind. Ein Innenminister, der solche Desinformationen in die Koalitionsvereinbarung schreibt, hat in einem solchen Amt nichts verloren. Wir treten Pistorius mit Entschlossenheit entgegen!!!   

 


 

Landtagswahlen Niedersachsen 2022: CDU wird abgestraft & verliert Regierungsbeteiligung und damit wird es auch keine Justizministerin Barbara Havliza(CDU) im nächsten Landtag mehr geben 10.10.2022

Für die anstehenden Koalitionsverhandlung zwischen SPD & GRÜNEN: Das Innenministerium darf nicht wieder an die SPD gehen. Boris Pistorius darf kein neuer Innenminister in Niedersachsen werden

Im Bundesland Niedersachsen haben die Bürger/Innen die verheerende GroKo aus CDU & SPD abgewählt. Nunmehr gibt es in keinem der 16 Bundesländer eine rot-schwarze Regierung. Dies muss als Erfolg gewertet werden. Ebenso, dass der Wähler/In die CDU in die Opposition geschickt hat. Damit wird es keine Justizministerin Barbara Havliza(CDU) mehr geben. In den anstehenden Koalitionsverhandlungen sollte das Justizministerium an die GRÜNEN gehen, die zu den Wahlsiegern gehören. Die SPD stellt gegenwärtig (noch) den Innenminister Boris Pistorius. Das Innenministerium muss neu besetzt werden oder noch besser ebenfalls an die GRÜNEN gehen. Sehr bedauerlich ist das Abschneiden der FPD, die nicht mehr im nächsten Landtag vertreten sein wird. Ebenso werden die LINKEN erneut nicht in den Landtag einziehen, was ebenfalls sehr bedauerlich ist. Das katastrophal gute Wahlergebnis der AfD muss hier nicht weiter kommentiert werden. Erschreckend ist die historisch geringe Wahlbeteiligung von nur 60,3%. Damit wird mehr als deutlich, dass sich über 1/3 der wahlberechtigen Bürger/innen nicht an den Landtagswahlen beteiligt haben. Diese Stimmen werden nicht im Landtag präsentiert. Die neue Landesregierung wird keine "echte" Mehrheit in der Bevölkerung haben. Ingesamt bewertet K13online das Wahlergebnis in Niedersachsen hinsichtlich der CDU als sehr positiv. Das politische Problem liegt jetzt bei der SPD. Es wird sich zeigen, ob und in welcher Weise sich die GRÜNEN mit ihren Positionen durchsetzen können. Insbesondere, wie die Ministerien in der nächsten rot-grünen Landesregierung besetzt werden. Die GroKo hat bundesweit ausgedient und war in jeder Hinsicht kein Erfolgsmodel. #Nie wieder CDU - #Stoppt die AfD und jede Form von Populismus: Mein Herz schlägt GEGEN Rechts... 

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=4916   

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Konstituierende Sitzung des Landtags von Niedersachsen am 8. November 2022: Alter & neuer Innenminister Boris Pistorius(SPD) ist eine totale Fehlbesetzung von DonaldCampbell
am 05.11.2022

"[...] der Polizei und Justiz mit voller Entschlossenheit entgegentreten werden."
Das klingt ja mal wieder martialisch.

Er hätte wohl besser gesagt "sexueller Missbrauch von Kindern", statt groß zu tun und das komplizierte Wort pädosexuell zu verwenden.

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]