„In einem Rechtsstaat beugt sich der Staat nicht einer Mehrheit, sondern verteidigt das Recht des Einzelnen. Nur dafür ist er da und hat die Macht dazu von allen übertragen bekommen.“ - Sokrates
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 07.12.2022
Zeit: 05:25:18

Online: 23
Besucher: 27245164
Besucher heute: 1576
Seitenaufrufe: 158560808
Seitenaufrufe heute: 2973

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online sucht gleichgesinnten Webmaster (37)
2. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (12610)
3. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (9171)
4. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5948)
5. Normenkontrollverfahren § 184b StGB: BVerfG an K13online (76)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2023 (5468)
7. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (5174)
8. K13online Werbeträger: Mousepads (5823)
9. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2022 (189)
10. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11647)
Aktuelle Links
1. Pädoseite.home.blog (2337)
2. Edition Salzgeber (DVD-Spielfilme) (3805)
3. NAMBLA (Boylover-Organisation USA) (9860)
4. Free Spirits (Int. Boylove-Community) (7437)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (360)
6. Kinder im Herzen (Weblog) (926)
7. NewgonWiki (98)
8. Krumme13: Woher kommt der Name? (4865)
9. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9662)
10. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5117)


Früherer Boyfriend vom King of Pop Michael Jackson ist tot: Aaron Carter erlebte in seiner Kindheit große Musikerfolge und war der schönste Traum vieler Boylover 06.11.2022

Internationale Boylover-Community wird Aaron Carter als jungen Popsänger der 1990er Jahre in Erinnerung behalten: Sein Leben danach war geprägt mit schweren Lebenskrisen, wobei er sich 2017 als bisexuell outete

Aaron Carter wurde nur 34 Jahre alt. Mit neun Jahren begann seine Berühmtheit als junger Sänger. Seine Musik begeisterte nicht nur die Heterowelt, sondern auch viele Boylover auf der ganzen Welt. Im Jahre 2017 dann sein Outing: "Als ich ungefähr 13 Jahre alt war, begann ich Jungs und Mädchen attraktiv zu finden", schrieb der Teenie-Star der Neunzigerjahre und jüngere Bruder von Backstreet-Boys-Sänger Nick Carter". In einem emotionalen Post bei Twitter schrieb er sich damals auch die Last von der Seele: Ich stehe auch auf Jungs!!! Was viele Mainstream-Medien bei ihrer aktuellen Berichterstattung völlig vergessen ist, dass Aaron Carter in seiner Kindheit ein Boyfriend vom King of Pop Michael Jackson gewesen war. Aaron & Michael sollen einige Zeit befreundet gewesen sein. Das RedaktionsNetzwerk Deutschland(RND) berichtet über den dramatischen Lebensweg als Erwachsener: „I Want Candy“ war der letzte Carter-Song, der es 1998 in die Charts schaffte, danach hatte der Sänger, mittlerweile Teenager, nur noch ein paar Achtungserfolge in den USA. An die Karriere seines Bruders Nick kam Carter nie heran. Schrieb zunächst die „Bravo“ beinahe wöchentlich über Aaron Carter, so fand sein Leben später kaum noch Beachtung in den Medien. Nur einige Klatschmagazine berichteten regelmäßig über den Sänger – meistens war der Grund einer seiner zahlreichen Skandale. Offensichtlich hat Aaron Carter den Sprung aus einer begehrten Kindheit in die Erwachsenenwelt nicht geschafft. K13online möchte Aaron so in Erinnerung behalten, wie er als Junge mit seiner Musik & Schönheit gewesen ist. Wenn die Zeit endet, beginnt die Ewigkeit.... 

https://www.rnd.de/promis/aaron-carter-hilfeschrei-ohne-antwort-AQU5TI2ZAJFODF4YSJWKVT5WE4.html



+


 


+


+


 

+++ Emotionale Enthüllung & Outing des früheren Teenie-Stars Aaron Carter bei Twitter: Ich stehe auch auf Jungs +++ 08.08.2017

Weltweite Boylover-Community himmelte verliebt nach Aaron Carter: "Als ich etwa 13 Jahre alt war, begann ich, Jungs und Mädchen attraktiv zu finden" - Erste Beziehung mit einem Mann erst mit 17 Jahren?

Der heute 29-jährige US-Popsänger Aaron Carter hat sich am Wochenende geoutet. "Als ich ungefähr 13 Jahre alt war, begann ich Jungs und Mädchen attraktiv zu finden", schrieb der Teenie-Star der Neunzigerjahre und jüngere Bruder von Backstreet-Boys-Sänger Nick Carter in der Nacht zum Sonntag in einer längeren Twitter-Nachricht. Sein erstes Album veröffentlichte Aaron Carter im Alter von neun Jahren in Deutschland. Ende der Neunzigerjahre feierte er mit Hits wie "Crush On You" und "Aarons Party" international große Erfolge. Nach mehreren persönlichen Krisen versucht er sich seit einigen Jahren an einem Comeback. Über 15 Jahre behielt Carter ein Geheimnis für sich. In einem emotionalen Post bei Twitter, schrieb er sich jetzt auch die Last von der Seele: Ich stehe auch auf Jungs!!! Er bezeichnet sich heute als bisexuell. Bei Homosexuellen werden die Bezeichnungen Jungs oder Knaben oder Boys zwar auch für schwule Jugendliche verwendet. Jedoch könnte man nach deutschem Sprachgebrauch Jungs auch so verstehen, dass sie noch unterhalb von 14 Jahren liegen. Ein solches Outing wäre im heutigen Anti-Pädophilen-Zeitgeist bekanntlich ein riesen "Skandal" gewesen. Bi- oder homosexuell hört sich viel bescheidener und etablierter an. Schließlich hat Aaron Carter gerade ein Comback gestartet. In seiner Blütezeit Ende der 1990er Jahre wurde Aaron von der weltweiten Boylover-Community verliebt angehimmelt. Natürlich hat auch K13online alle seine CDs im Schrank stehen. Wir wünschen Aaron Carter auch als heute erwachsenen Popstar alles Beste...

https://krumme13.org/news.php?s=read&id=3413

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Früherer Boyfriend vom King of Pop Michael Jackson ist tot: Aaron Carter erlebte in seiner Kindheit große Musikerfolge und war der schönste Traum vieler Boylover von AlexBelex
am 07.11.2022

Er wurde schon als Kind unter gefährliche Drogen gesetzt, um auf der Bühne zu funktionieren. Auch soll es Gewalt innerhalb der Familie gegeben haben. Seine Eltern sollen sein Geld verprasst und ihm mit 18 Jahren Schulden übergeben haben. Vorwürfe an Michael Jackson hingegen sind mir keine bekannt.

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]