"In einer Welt von universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt" - GOERGE ORWELL
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 24.01.2021
Zeit: 17:35:49

Online: 22
Besucher: 22808039
Besucher heute: 5680
Seitenaufrufe: 148614117
Seitenaufrufe heute: 8967

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Petition an Bundestag: Eingang Ergänzungen & Newsletters (14)
2. Petition an Bundestag: Mitteilung(6) - Ergänzung Sachverständige (16)
3. Heimliche Freundschaften (1964) (13720)
4. Petition an Bundestag: Ergänzung Kinder-Sexpuppen (470)
5. Petition an Bundestag: Stellungnahme Rechtsausschuss angefordert (187)
6. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (4188)
7. K13online Werbeträger: Posterkalender 2021 (3939)
8. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Aufschrift (2795)
9. K13online Werbeträger: Mousepads (4431)
10. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (24576)
Aktuelle Links
1. Kein Täter werden: Standort München(Uni) (5)
2. Boylandonline (BL-Forum) (7474)
3. Deutsches Jungsforum (14106)
4. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(2) (30)
5. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(1) (34)
6. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(3) (31)
7. Weblog Heretic TOC (137)
8. Gastbeitrag: VBO - Stellungnahme an BMJV zum Sexualstrafrecht (34)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6106)
10. Kein Täter werden: Standort Bamberg (1968)


SKANDAL-Urteil: Gesetze gegen die Liebe ! 28.07.2003

Das bittere Ende einer Liebesbeziehung

*** Zwei Jahre Haft für die Liebe. Mutter auf Bewährung verurteilt.

*** Verteidiger: Es ist eine echte Liebesbeziehung

*** Denunziantin treibt alle ins Unglück

Quelle:
http://www.merkur-online.de/regionen/weilheim/56,58579.html?fCMS=92c9b7891ebee8e5543a261945346665

Lesen Sie weiter unter mehr...

Meinung

Wie ungerecht, zerstörerisch und fatal die erst vor kurzer Zeit erneut verschärften Gesetze sind sieht man immer wieder an solchen Fällen.
Das Mädchen wurde ins Heim gesteckt und der Mutter entzogen. Der vermeintliche "Täter", der in Wirklichkeit das echte OPFER ist, wird für zwei Jahre seiner Freiheit beraubt.
Die bekanntermaßen sachblinde Gesetzgebung und realitätsfremde Handhabung derselben erzeugt mit dem Mädchen und der Mutter weitere Opfer und verfehlen damit ihre fragwürdigen Ziele.

Dieser SKANDAL-Fall ist nur ein Beispiel von vielen, denn solche Beziehungen sind bei pädophil-liebenden Menschen die Regel. Das unsägliche Leid und Elend aller Betroffenen ist wohl kaum in Worte zu fassen.

Der Gesetzgeber ist im Sinne aller Betroffenen aufgefordert endlich diese menschenverachtenden Gesetze durch eine vernünftige Strafrechtsreform zu Gunsten aller Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen zu ändern. Die Pädophilen sind aufgerufen, Ihren Anteil daran zu leisten.

STOPPT diesen Wahnsinn des UNRECHTS !!!

"Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant."
Bestraft solche Denunzianten durch Ausgrenzung und Ächtung.

geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Momentan sind leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

K13online QR-Code
K13 QR-Code


Online-Umfrage


Internationale Online-Umfrage für eine Studie zur Pädophilie: B4U-ACT arbeitet mit einem Psychologie-Forschungsteam aus Finnland, Kanada und Großbritannien zusammen und bittet um Teilnahme.
weitere Informationen



Externe Artikel


K13online Vote
Würden Sie dies Projekt unterstützen ?
JA, mit finanziellen Mitteln
JA, mit Sachspenden
JA, mit meinen technischen Kenntnissen
JA, mit allen meinen Möglichkeiten
Nein, auf keinen Fall
Vielleicht, kann sein



[Ergebnis]

Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]