„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ Karl Popper
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 28.09.2022
Zeit: 08:24:03

Online: 16
Besucher: 26744069
Besucher heute: 1693
Seitenaufrufe: 157402916
Seitenaufrufe heute: 6338

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online Werbeträger: Mousepads (5605)
2. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11122)
3. Der Puppenjunge (Roman) (8269)
4. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (2322)
5. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5671)
6. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4934)
7. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8860)
8. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (188)
9. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (156)
10. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (177)
Aktuelle Links
1. NewgonWiki (38)
2. Krumme13: Woher kommt der Name? (4827)
3. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9621)
4. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5053)
5. Wikipedia: Krumme13/K13online (4326)
6. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (328)
7. Pädoseite.home.blog (2183)
8. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (6004)
9. Boylinks (International) (17118)
10. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6539)


Text - Positive Erinnerungen (T. Rivas)

T. Rivas
Positive Memories
Ausgabe: 1stEdition
Herausgeber: www.ipce.info
Herausgegeben: 2. April 2013
Sprache: Englisch
Seiten: 254
Einband: Paperback mit Klebebindung
Innendruckfarbe: Schwarzweiß
Gewicht: 0,77 kg
Abmessungen(Zentimeter): 13,97 breit x 21,59 hoch
ISBN/EAN 978-90-815403-1-5
 
 
There are a considerable number of cases in which a so-called ‘pedophile’ relationship between a child and an adult is remembered as consensual, positive and psychologically harmless by the former child. Due to contemporary taboos, it is very difficult to give such cases the attention they deserve as a mostly ignored part of reality.

In Positive Memories, author T. Rivas describes 118 cases of such relationships and 19 cases of loose contacts. Rivas demonstrates that there really exist voluntary and harmless erotic and platonic relationships and encounters between minors and adults. In his view, relationships should be judged on their individual merits rather than the sex or age of a child. Entirely voluntary relationships and sexual abuse are two distinct categories. Also, affectionate relationships cannot be reduced to sex.

The author discusses ethical criteria, the role of parents or caretakers, and the importance of information. He addresses common objections and stresses that personal experiences should take prevalence over prejudices and caricatures. 


Positive Erinnerungen - Fälle von positiven Erinnerungen an erotische und platonische Beziehungen und Kontakte von Minderjährigen mit Erwachsenen gesehen aus der Perspektive des früher Jüngeren. Übersetzung: Filip Schuster; Ipce, 2014-2017


Die Printausgabe dieses Buches ist in NEU und ab Verlag im Buchhandel vergriffen. Es existiert für Dokumentationszwecke eine digitale Version dieses Klassikers als PDF-Datei im Fundus in englischer und deutscher Sprache. Ebenso liegt ein Printexemplar in unserer umfangreichen Bibliothek vor. Fragen Sie an bei: [email protected]
 
(Ersteinstellung am 4. Mai 2013 - aktualisiert am 28. März 2018)

geschrieben am 28.03.2018
gelesen 6140
Autor Rivas, T.
Seiten: 1
[Text bewerten] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]