"Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende Beides verlieren!" - B.FRANKLIN
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 07.12.2022
Zeit: 04:49:10

Online: 14
Besucher: 27244997
Besucher heute: 1409
Seitenaufrufe: 158560515
Seitenaufrufe heute: 2680

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online sucht gleichgesinnten Webmaster (37)
2. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (12610)
3. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (9171)
4. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5948)
5. Normenkontrollverfahren § 184b StGB: BVerfG an K13online (75)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2023 (5468)
7. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (5174)
8. K13online Werbeträger: Mousepads (5823)
9. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2022 (188)
10. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11647)
Aktuelle Links
1. Pädoseite.home.blog (2337)
2. Edition Salzgeber (DVD-Spielfilme) (3805)
3. NAMBLA (Boylover-Organisation USA) (9859)
4. Free Spirits (Int. Boylove-Community) (7437)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (360)
6. Kinder im Herzen (Weblog) (926)
7. NewgonWiki (98)
8. Krumme13: Woher kommt der Name? (4865)
9. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9662)
10. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5117)


Text - Roland - JVA Koblenz
Roland hatte sich damals Ende 2001 an uns gewandt, weil er zu einer Haftstrafe verurteilt worden war. Gegen das Urteil hatte er Revision eingelegt. Wir haben sein Urteil geprüft und mit seinen Aussagen uns gegenüber verglichen. Roland war für etwas verurteilt worden, was wir kaum glauben konnten, dass sowas möglich ist. Es hatte überhaupt keine Berührung und damit sexuellen Kontakt gegeben. Das Gericht sprach Ihn des "sexuellen Mißbrauchs" schuldig, ordnete eine Therapie an. Noch im Revisionsverfahren fand bei R. eine Hausdurchsuchung(HD) statt und man fand bei Ihm einige KP verdächtige Bilder auf dem PC. Es erfolgte die Festnahme, und R. kam in U-Haft. Mit viel Geld und einem sehr guten Anwalt wurde R. nach ein paar Wochen wieder entlassen. Denn es gab noch kein rechtskräftiges Urteil, weil über die Revision noch nicht entschieden war.

Zur damaligen Zeit hatten wir vollkommen unabhändig von seinem Verfahren die bekannten Probleme mit der Trierer Justiz. Und deshalb konnten wir uns nicht mehr so stark um R. kümmern. Leider hat er sich bis heute nicht mehr bei uns gemeldet. Vermutlich mußte R. seine Haftstrafe antreten und sitzt irgendwo in einer JVA. Auch sein Bruder und seine Eltern, zu denen wir auch Kontakt hatten, haben nicht mehr reagiert. Der Umzug von Trier nach Hamburg kam hinzu. Wir wissen aber, dass alles seine Existenz zerstört hat. Die Hatzmedien haben ihren Anteil daran geleistet.

Sollte jemand hier mitlesen und den Fall Roland aus dem Raum Trier kennen, oder ER selbst dies hier lesen, dann bitten wir um Kontaktaufnahmen. Wir hoffen es geht Ihm den Umständen entsprechend GUT.

geschrieben am 04.05.2003
gelesen 3811
Autor Info & Beratungsstelle
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]