„In einem Rechtsstaat beugt sich der Staat nicht einer Mehrheit, sondern verteidigt das Recht des Einzelnen. Nur dafür ist er da und hat die Macht dazu von allen übertragen bekommen.“ - Sokrates
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 17.05.2022
Zeit: 23:38:58

Online: 23
Besucher: 25988353
Besucher heute: 5167
Seitenaufrufe: 155277868
Seitenaufrufe heute: 15086

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Die Grünen und die Pädosexualität (Walter-Klecha-Hensel) (4270)
2. Auge um Auge (Buch) (59)
3. Studie 2022: Prof. Dr. Bruce Rind (201)
4. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (26543)
5. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8280)
6. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5258)
7. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (1922)
8. K13online Werbeträger: Mousepads (5332)
9. K13online Werbeträger: Posterkalender 2022 (5003)
10. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4619)
Aktuelle Links
1. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (264)
2. Pädoseite.home.blog (1873)
3. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5894)
4. Boylinks (International) (16832)
5. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6466)
6. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2034)
7. Weblog Heretic TOC (640)
8. Kein Täter werden: Standort Regensburg(LMU) (155)
9. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (89)
10. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5445)


Text - Walter - JVA Lübeck
Walter hatte uns eine Karte aus der JVA in Lübeck geschrieben. Leider stand nicht viel drauf. Wir haben Ihn angeschrieben, jedoch keine Antwort erhalten.

Bedauerlicher Weise kommt es nicht selten vor, dass Briefe in den Knast von der JVA unrechtmäßig einbehalten werden und zur Habe des Gefangenen genommen werden. Der Inhaftierte bekommt diese Briefe dann erst nach seiner Entlassung ausgehändigt.

Einige JVAs behindern oder unterbinden den Kontakt nach "Draußen". Der Pädo soll von anderen Pädos isoliert werden.

Unsere bisherigen Erfahrungen zeigen, dass wir ab einem bestimmten Punkt einen "Hausanwalt" für solches Justizunrecht brauchen, um Forderungen durchzusetzen. Es müßte daher ein Rechtshilfefond eingerichtet werden. Nur, wer von den Pädos und toleranten Menschen zahlt in diesen Fond Geld ein? Nicht nur in Hamburg ist ohne Moooos nich viel looos.

Mit solidarischen Grüßen an Walter wünschen wir uns mehr betuchte Sponsoren und Spender.
geschrieben am 04.05.2003
gelesen 4063
Autor Info & Beratungsstelle
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]