"Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überläßt?" - Ernst R. Hauschka
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 29.11.2021
Zeit: 11:48:53

Online: 16
Besucher: 25018964
Besucher heute: 3134
Seitenaufrufe: 152857829
Seitenaufrufe heute: 7674

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Verrückt nach Vincent & Reise nach Marokko (12)
2. Studien-Präsentation: Pädophilie Online-Foren (131)
3. Studien-Ergebnis: Pädophile Online-Foren (93)
4. MSB-Studie Expose: Validierung der Skala sexueller Ansprechbarkeit (Pädophilie) (359)
5. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2021 (118)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2022 (4466)
7. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (7525)
8. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4182)
9. K13online Werbeträger: Mousepads (4904)
10. Just Facts, Not Fear (Steven Whitsett) (101)
Aktuelle Links
1. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (17)
2. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5330)
3. Visions of Alice (Web-Magazin) (36)
4. Kinder im Herzen (Weblog) (528)
5. Pädoseite.home.blog (1493)
6. Ketzerschriften.org (Weblog) (6305)
7. Schicksal und Herausforderung (SuH e.V.) (3495)
8. Gemeinsam statt allein (GSA-Forum) (1797)
9. Wikipedia: Krumme13/K13online (4206)
10. Weblog Heretic TOC (405)


Text - Tagebuch einer Gefangenschaft: 14. Tag

Tagebuch einer Gefangenschaft: 14. Tag, Dienstag, den 31. Mai 2016, in der JVA Bruchsal - Außenstelle Kislau - im angeblich "offenen Vollzug"

Heute wird ein guter Tag. Es ist Einkauf bei der Firma Massak http://www.massak.de Um 10:30 Uhr werden wir von Beamten abgeholt und zum Verkaufsraum gebracht, wo schon der LKW von Massek wartet.

Im Folgende veröffentlichen wir vier Formulare/Dokumente als Beispiel:

Einkaufsliste

Bestellliste

Einkaufsschein

Lieferschein

Ende Zugang - Anfang regulärer Strafvollzug

Morgens um 6 Uhr kommt ein Beamter auf die Zelle 301 und eröffnet mir, dass ich zur Arbeit eingeteilt wurde. Damit ist der Zugang beendet. Eine Zugangskonferenz hat es wegen der Kurz-Zeitstrafe nicht gegeben. Um 6:45 Uhr rücken alle Gefangenen zur Arbeit aus. Es geht in den Unternehmensbetrieb U5, wo acht Arbeiter tätig sind und es um Verpacken geht:

Der dortige Beamte Herr S. weisst mich kurz ein, und ich unterschreibe eine Arbeitsschutzerklärung. Der Gefangenen-Vorarbeiter heißt "Alex". Ein Gefangener war am Nachmittag nicht mehr da. Die Gefangenen in U5 verhalten sich abwartend und ruhig. Nur bei der Frühstücksausgabe macht der externe Gefangene "Ali" seltsame Bemerkungen, und ich erhalte nur sehr wenig Brot. Ein klares Zeichen für Abneigung gegenüber meiner Person. Tage später wird es zu einer Eskalation kommen.

Bezeichnender Weise besteht die Arbeit darin, zum Beispiel Badesalze für Kleinkinder zu verpacken. Die Firma Tinti http://www.tinti.eu/de lässt in der JVA Kislau Ihre Artikel verpacken. Ein Pädophiler muss seine Knastzeit verbüßen und solche Kinder-Artikel für Kinder einpacken. Skandal??

Am Nachmittag kommt der Betriebsdienstleiter(BDL) Herr G. zur Arbeitsstätte und fragt, ob ich die TV-Miete für die Zelle 301 übernehmen will. Natürlich willige ich ein, denn ich möchte dort natürlich für den Rest der Haftzeit bleiben. Es wird jedoch nicht so kommen.

Arbeitsschluss ist 15 Uhr und alle Gefangenen wandern wieder zu den Gebäuden auf die Zellen.

Ein arbeits- und erlebnisreicher Tage neigt sich dem Ende. Wenn jeder Tag so verlaufen wäre, dann hätte es keine Gründe zur Beschwerde mehr gegeben. Das war jedoch nicht der Fall, im Gegenteil.  


Tagebuch einer Gefangenschaft: 11 Tag, Samstag, den 28. Mai, 12. Tag, Sonntag, den 29. Mai und 13. Tag, Montag, den 30. Mai 2016, in der JVA Bruchsal - Außenstelle Kislau - im angeblich "offenen Vollzug"

http://krumme13.org/text.php?id=1223&s=read

geschrieben am 27.12.2016
gelesen 4423
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Bundestagswahl am 26. September 2021
Zweitstimme: Welche Partei wählt der Besucher/in von K13online?
Piratenpartei
Tierschutzpartei
Die LINKE
GRÜNE
FDP
SPD
CDU/CSU
AfD
Andere
Nichtwähler



[Ergebnis]

Umfrage für Studie: Kindersexpuppen


Teilnehmer/Innen gesucht!
Die Studien-Umfrage der UKE Hamburg richtet sich an alle Besitzer von Sexpuppen, insbesondere mit kindlichem Erscheinungsbild. Eine Teilnahme von Pädophilen wird empfohlen...
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]