„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ Karl Popper
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 11.12.2018
Zeit: 02:10:40

Online: 42
Besucher: 15146675
Besucher heute: 1344
Seitenaufrufe: 136317609
Seitenaufrufe heute: 1961

Termine

Leider sind keine kommenden Ereignisse im Kalender vorhanden.

weitere Termine

Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Interview mit Dr. Christoph Ahlers (Sexualpsychologe) (19)
2. Himmel auf Erden & Hölle im Kopf (Dr. Ahlers) (641)
3. Tagebuch einer Gefangenschaft: 144. - 146. Tag (65)
4. USA - The Legal Pad: Volume2-Issue4 (50)
5. Gefangenen-Post aus den USA: Edward B. 4 (507)
6. Gefangenen-Post aus den USA: Edward B. 3 (67)
7. Gefangenen-Post aus den USA: Edward B. 2 (63)
8. Weihnachtsaktion 2018: Schreibt pädophil-liebenden Gefangenen (7980)
9. K13online Werbeträger: Posterkalender 2019 (1378)
10. Herzstein (DVD-Spielfilm) (1146)
Aktuelle Links
1. Wikipedia: Krumme13/K13online (3185)
2. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (4420)
3. BoyWiki zu K13online (4578)
4. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (4665)
5. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (6409)
6. Boylandonline (BL-Forum) (6153)
7. Deutsches Jungsforum (JF) (12602)
8. Jungs.wtf (BL-Forum) (1605)
9. Ketzerschriften.net (Weblog) (4787)
10. Marthijn Uittenbogaard (NL-Aktivist) (821)

Werbebanner
MFoxes
Externe Filmsuche
Gegen Faschismus


Text - Gefangenen-Post aus den USA (James P. 14)

10 Jahre Cooperation Nambla/USA & K13online/D: Zum Weihnachtsfest 2007 hatten wir diese Aktion gestartet. Wir veröffentlichen hier den 14. Brief von James P.

Dieter,

hallo zurück mein Freund. Es ist schön wieder mit Dir in Kommunikation zu sein. Herzlichen Dank für die Weihnachtskarte und den Brief. Er war speziell für mich. Es war nicht gestattet Dir zu schreiben, als Du im Gefängnis warst, denn es ist nicht erlaubt, anderen Gefangenen im Gefängnis zu schreiben. Nun da Du wieder frei bist, können wir unsere Korrespondenz wiederaufnehmen. Ich habe jetzt noch 14 Monate bis zu meiner Entlassung vor mir. Ich sehe nach vorwärts und werde Dir aus der Freiheit schreiben ebenfalls mittels Internet. Hast Du K-13online wieder im Netz? Wurden Dir Einschränkungen auferlegt? Eines Tages werde ich nach Deutschland kommen, um Dich von Angesicht zu Angesicht zu treffen. Ich bin damit beschäftigt, einen neuen organisierten Protest anzufachen gegen das gegenwärtige System der „Verwaltung der Sexualstraftäter“ in den USA. Ich werde fortfahren, Dir alle Entwicklungen zukommen zu lassen. Bitte beachte meine neue obige Adresse. Dies wird wohl meine neue Adresse bis zu meiner Entlassung sein. Ich erwarte mit Freuden auf Deinen nächster Brief. 

Frohe Weihnacht !

James


Wer dem Boylover James P. auch schreiben möchte, der nimmt bitte mit uns Kontakt auf. Wer anderen BL-GL in US-Gefangenschaft einen Brief schicken möchte, der möge dies bitte auch tun. Wir möchten einige Brieffreundschaften gerne an andere Hilfegebende Girllover oder Boylover abgeben. Bitte lest Euch die Schicksale der Gleichgesinnten wirklich intensiv durch. Helft mit, den Pädos in den USA etwas zur Seite zu stehen. Vielen Dank im Namen der Inhaftierten und für eine bessere Zukunft...!

Zum 13. Brief von James P. gelangen Sie über diesen Link:

https://krumme13.org/text.php?id=1198&s=read


Zum News gelangt Ihr über den folgenden Link

(In Arbeit)

geschrieben am 20.12.2017
gelesen 1156
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Druckansicht] [zur Übersicht]


Soziale Netzwerke

Vote zur neuen Bundesregierung
Schulnoten zur GroKo (CDU/CSU & SPD)
sehr gut(1)
gut(2)
befriedigend(3)
ausreichend(4)
mangelhaft(5)
ungenügend(6)
mir egal(0)



[Ergebnis]

Externe Artikel


Neue Bücher

Neue Filme

Heute im TV

Morgen im TV

Copyright by www.krumme13.org