„In einem Rechtsstaat beugt sich der Staat nicht einer Mehrheit, sondern verteidigt das Recht des Einzelnen. Nur dafür ist er da und hat die Macht dazu von allen übertragen bekommen.“ - Sokrates
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 26.06.2022
Zeit: 09:33:32

Online: 27
Besucher: 26232716
Besucher heute: 2512
Seitenaufrufe: 155908399
Seitenaufrufe heute: 7458

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Sexualstrafrecht: BT-Petitionsdienst an Petenten 31. Mai 2022 (66)
2. Petition an Bundestag (Sexualstrafrecht): Ergänzung vom 7. April 2022 (42)
3. Knabenträume (BL-Erzählungen Birken) (15267)
4. Die Grünen und die Pädosexualität (Walter-Klecha-Hensel) (4378)
5. Auge um Auge (Buch) (116)
6. Studie 2022: Prof. Dr. Bruce Rind (278)
7. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (26695)
8. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8495)
9. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5374)
10. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (2039)
Aktuelle Links
1. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (286)
2. Pädoseite.home.blog (1961)
3. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5934)
4. Boylinks (International) (16915)
5. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6495)
6. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2058)
7. Weblog Heretic TOC (686)
8. Kein Täter werden: Standort Regensburg(LMU) (173)
9. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (112)
10. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5469)


Text - Wer hat den Alten kalt gemacht? (Muelle)

Marc H. Muelle

Wer hat den Alten kalt gemacht? Oder: Der Kampf gegen den Kindermarkt

  • Taschenbuch: 375 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer (1. März 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386361822X
  • ISBN-13: 978-3863618223
  • Preis: 16,90 Euro

Ein Münchner Medienmogul sitzt erstochen in seinem Wagen und die Polizei macht es sich verdächtig einfach. Das lässt den schwulen Druckerei-Chef Sepp Upphoff nicht kalt, denn ausgerechnet sein Partner Christian ist der Hauptverdächtige. Zusammen mit seinen schwulen und lesbischen FreundInnen macht er das, was die Kripo anscheinend nicht will: den wirklichen Mörder suchen.


Und dann kommt es zum ungewollten „Unfall“: Domino betritt einen Laufsteg auf dem Marienplatz und bekommt einen Jahresvertrag als Top-Modell. Anschließend stolpert die Vollrahm-Fummeltrine durch die Fashion-Szene und über noch mehr Ungereimtheiten im Mordfall.


Als dann auch noch internationale Pädophile einen Kindermarkt veranstalten, schaltet sich endlich die Polizei ein. Das rasante Finale nimmt seine Fahrt auf und findet seinen Höhepunkt im Münchner Christopher Street Day.


Das neue Dream-Team könnte kurioser nicht besetzt sein: ein Azubi mit eigenem Lamborghini, ein Mathematiker mit Hetero-Vergangenheit, eine Hetera mit eigener Grappa-Ablage im Schreibtisch und die wohl saftigste Lesbe der Anwaltswelt sorgen für Spannung und beste Unterhaltung; gepaart mit einer gehörigen Portion Humor.


Ein Gay-Krimi nicht nur für Schwule und Lesben.
Marc H. Muelle kennt München und die schwule Szene von innen – und verheimlicht nicht die krassen dunklen Seiten. „Wer hat den Alten kalt gemacht“ bietet High-Speed Spannung und hochkarätige Unterhaltung.

(Ersteinstellung am 11. April 2020)

geschrieben am 11.04.2020
gelesen 554
Autor Muelle, Marc. H.
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen



Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studiengang: Master Psychologie - Persönlichkeit und Pornografiekonsum
Speziell geht es bei der Studie um die Risikofaktoren für den Konsum von Kinderpornografie.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]