"Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende Beides verlieren!" - B.FRANKLIN
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 16.09.2021
Zeit: 12:07:07

Online: 16
Besucher: 24473783
Besucher heute: 3385
Seitenaufrufe: 151769676
Seitenaufrufe heute: 7963

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Petitionsdienst an Petenten: Auskunft Berichterstatter verweigert (59)
2. Zivilverfahren gegen Anruferin: Antrag auf Vollstreckungsbescheid (62)
3. MSB-Studie Expose: Validierung der Skala sexueller Ansprechbarkeit (Pädophilie) (125)
4. Petition an Bundestag: Ausschuss an Petenten(11.8.2021) (102)
5. Tagebuch einer Gefangenschaft: 147. - 149. Tag (103)
6. Zivilverfahren gegen Anruferin: Amtsgericht erlässt Mahnbescheid (67)
7. Jahrbuch Sexualitäten 2021(Queer Nations) (127)
8. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (7030)
9. Aufruf zum Schutz unserer Kinder und unserer Freiheiten (9474)
10. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (25452)
Aktuelle Links
1. Schicksal und Herausforderung (SuH e.V.) (3464)
2. Gemeinsam statt allein (GSA-Forum) (1731)
3. Wikipedia: Krumme13/K13online (4172)
4. Weblog Heretic TOC (340)
5. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(3) (99)
6. Kein Täter werden: Standort München(Uni) (95)
7. Boylandonline (BL-Forum) (7881)
8. Deutsches Jungsforum (14432)
9. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(2) (92)
10. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(1) (115)


Text - Sex and Crime (Fischer)

Thomas Fischer

Sex and Crime: Über Intimität, Moral und Strafe 

  • Herausgeber ‏ : ‎ Droemer HC; 1. Edition (1. April 2021)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 384 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 342627843X
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3426278437
  • Abmessungen ‏ : ‎ 14.9 x 3.32 x 21.9 cm
  • Preis: 22,00 Euro

Sexualstrafrecht als Gradmesser unserer Gesellschaft: Der ehemalige Vorsitzende Richter am Bundesgerichtshof über Sexualität aus juristischer Perspektive

Was ist “normales” Begehren, was ist strafbares Verhalten?
Wann hat der Staat das Recht auf Kontrolle der Intimsphäre? Wann nicht?
Wo braucht das Sexualstrafrecht Reformen?

Das Strafrecht bestimmt, was „normales“ und was „abweichendes“, strafbares Sexualverhalten ist. Aber wo genau verläuft die Grenze zwischen Sex und Crime? In seinem neuen Buch zeigt der ehemalige Vorsitzende Richter des Bundesgerichtshofs, dass die Frage nach "Schuld" und "Krankheit" im Sexualstrafrecht viel komplexer ist, als es die politische und gesellschaftliche Diskussion vermuten lässt. Denn die strafrechtliche Definition etwa von Vergewaltigung und Missbrauch ist auch ein Spiegel moralischer, ökonomischer und politischer Machtverhältnisse. Und damit wird dieses Rechtsgebiet zum Verhandlungsort gesellschaftlicher Normen.

Das Ergebnis von Fischers messerscharfen juristischen Analysen: Ein Rechtsstaat muss gerade im Sexualstrafrecht Komplexität nicht nur aushalten, sondern absichern - doch genau daran hapert es oft.

“Der Mensch hat keine ‘natürliche’ Sexualität, die außerhalb von Kultur, Moral, Ordnung und Gesellschaft steht. Und trotzdem ist der Mensch immer auch ein Affe.” Thomas Fischer

(Ersteinstellung am 13. Juli 2021)

geschrieben am 13.07.2021
gelesen 67
Autor Fischer, Thomas
Seiten: 1
[Text bewerten] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Bundestagswahl am 26. September 2021
Zweitstimme: Welche Partei wählt der Besucher/in von K13online?
Piratenpartei
Tierschutzpartei
Die LINKE
GRÜNE
FDP
SPD
CDU/CSU
AfD
Andere
Nichtwähler



[Ergebnis]

Umfrage für Studie: Kindersexpuppen


Teilnehmer/Innen gesucht!
Die Studien-Umfrage der UKE Hamburg richtet sich an alle Besitzer von Sexpuppen, insbesondere mit kindlichem Erscheinungsbild. Eine Teilnahme von Pädophilen wird empfohlen...
weitere Informationen



Umfrage für Studie: Kindersexpuppen


Teilnehmer/Innen gesucht!
Internationale Studien-Umfrage der Nottingham Trent University zu Kindersex-Puppen.
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]