"Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überläßt?" - Ernst R. Hauschka
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 13.04.2021
Zeit: 03:27:32

Online: 22
Besucher: 23387578
Besucher heute: 1207
Seitenaufrufe: 149627338
Seitenaufrufe heute: 1677

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (6320)
2. Petition Kinderrechte & sexuelle Identität: Newsletter 2/2021 an Ausschuss (3)
3. Petition Kinderrechte & sexuelle Identität: Newsletter 1/2021 an Ausschuss (3)
4. Petition an Bundestag: Eingangsbestätigung Kinderrechte & sexuelle Identität (3)
5. Petitionsdienst zu sexuelle Identität: Zusammenführung mit Leitpetition (2)
6. Petitionsdienst zu Kinderrechte: Zusammenführung mit Leitpetition (5)
7. Petition an Bundestag: Kinderrechte & sexuelle Identität (4)
8. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (24925)
9. Fristen bei Verfassungsbeschwerden: § 93 BVerfGG (112)
10. Pädophilie: Indizierte Bücher der BPjM (5087)
Aktuelle Links
1. Weblog Heretic TOC (219)
2. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(3) (53)
3. Kein Täter werden: Standort München(Uni) (22)
4. Boylandonline (BL-Forum) (7654)
5. Deutsches Jungsforum (14243)
6. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(2) (45)
7. Gastbeitrag: Aus dem Leben eines Puppenspielers(1) (53)
8. Gastbeitrag: VBO - Stellungnahme an BMJV zum Sexualstrafrecht (55)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6152)
10. Kein Täter werden: Standort Bamberg (1997)


Text - Der pädosexuelle Komplex (Angelo Leopardi)

Angelo Leopardi
Der pädosexuelle Komplex
Handbuch für Betroffene und Ihre Gegner
Seiten 354 - broschürt
Förster Verlag 1988
ISBN 3-9222-57666

Mit Beiträgen u.a. von Volker Beck(Schwulenreferat der GRÜNEN im Deutschen Bundestag), B. Bendig, Dr. Frits Bernard, Dr. Edward Brongersma, Thomas J. Göbel, Dr. Rene Karthaus, Dr. Angelo Leopardi, Wolfgang Tomasek, Wolf Vogel, Thomas Wagner, Dr. Peter F. Walter, Johannes Werres und Alexander Ziegler sowie

Stellungnahmen der Deutschen Gesellschaft für sozialwissenschaftliche Sexualforschung Düsseldorf, des Vereins für sexuelle Gleichberechtigung München, der Fachgruppe Kindersexualität und Pädophilie in der Arbeitsgemeinschaft Humane Sexualität Berlin und des Rat und Tat-Zentrums für Homosexuelle Bremen 
 
  
 
"Der pädosexuelle Komplex" enthält flüssig und gut lesbar geschriebene Beiträge zu dem Themenbereich Kindersexualität und Pädophilie. Die Verfasser - in der Mehrzahl Betroffene - arbeiten als Pädagogen, Sozialwissenschaftler, Psychologen, Theologen und Juristen. Ihr Engagement für eine Entkriminalisierung und Enttabuisierung dieses Themas von Liebesbeziehungen zwischen Erwachsenen und Kindern bzw. Jugendlichen schließt ein Plädoyer für das Recht des Kindes auf eine gesunde und ungestörte Entwicklung seiner Sexualität mit ein.

In dem Kapitel ""gewaltfrei und einvernehmlich"" nähern sich die Autoren dem Thema Pädosexualität vor allem aus jugendpsychologischer und historischer Sicht und untersuchen u.a. das Problem sexueller Ausbeutung.

Ein Leben voll Angst- ist der oftmals unwürdigen und psychisch und sozial katastrophalen Lebenssituation pädophiler Bürger gewidmet; hier kommen Menschen zu Wort, die aus ihrem eigenen Erleben authentisch schildern, wie sie ihren pädophilen Alltag bewältigen.

In dem Abschnitt -Kein Recht auf Zärtlichkeit- wird die Auseinandersetzung mit Rechtsprechung und Psychiatrie dargestellt sowie auf mögliche Änderungen der Gesetzeslage u.a. in der BRD, den Niederlanden und in der DDR hingewiesen. Unter -Sichwort: Emanzipation- finden sich Gedanken einer pädophilen Zukunft ebenso wie Stellungnahmen verschiedener sexualwissenschaftlicher Organisationen. Eine Übersicht über pädophile Gruppen der Welt und eine kommentierte Literaturauswahl zum pädosexuellen Komplex runden dies wichtige Handbuch für Betroffene und ihre Gegner ab.


Der Online-Versandhandel Amazon.de hat das Buch auf massiven Druck der "Deutschen Kinderhilfe" Ende November 2010 ohne Begründung aus ihrem Sortiment genommen. Weitere Hintergrundinfos können Sie den News-Archiven auf diesen Webseiten entnehmen. 
 
Die Printausgabe dieses Buches ist beim Foerster-Verlag und im Buchhandel überall vergriffen. Es befindet sich jedoch in unserer umfangreichen Bibliothek. Einen Nachdruck wird es bei Foerster nicht geben. Auf aktuelle Anfrage hat uns der Foerster-Verlag mitgeteilt, dass die Rechte an diesem Buch an den 175er Verlag(Rosa von Zehnle) übergegangen sind.

Es existiert für Dokumentationszwecke eine digitale Version dieses Klassikers als PDF-Datei im Fundus

Lesen Sie auch das folgende News:

http://krumme13.org/news.php?s=read&id=4131 

(Ersteinstellung im Jahre 2003 - aktualisiert am 1. Mai 2020)

geschrieben am 01.05.2020
gelesen 25015
Autor Leopardi, Angelo
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

openPetition an Bundestag


Kinderrechte & sexuelle Identität ins Grundgesetz
Kinderrechte gehören in Artikel 6 des Grundgesetzes. Die sexuelle Identität gehört in Artikel 3 Abs. 3 des Grundgesetzes.
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen



Online-Umfrage


Internationale Online-Umfrage für eine Studie zur Pädophilie: B4U-ACT arbeitet mit einem Psychologie-Forschungsteam aus Finnland, Kanada und Großbritannien zusammen und bittet um Teilnahme.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]