"...die Geschichte lehrt, aber sie hat keine Schüler." - INGEBORG BACHMANN
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 09.08.2022
Zeit: 15:35:40

Online: 17
Besucher: 26485044
Besucher heute: 3484
Seitenaufrufe: 156623008
Seitenaufrufe heute: 9785

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (86)
2. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (59)
3. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (61)
4. PUBERTY: Begründung Landgericht Einziehungsverfahren (60)
5. Petition Sexualstrafrecht: Beschlussempfehlung an den Bundestag (106)
6. Petition an Bundestag (Sexualstrafrecht): Beschlussempfehlung an Bundestag (209)
7. Sexualstrafrecht: BT-Petitionsdienst an Petenten 31. Mai 2022 (187)
8. Petition an Bundestag (Sexualstrafrecht): Ergänzung vom 7. April 2022 (152)
9. Knabenträume (BL-Erzählungen Birken) (15552)
10. Die Grünen und die Pädosexualität (Walter-Klecha-Hensel) (4588)
Aktuelle Links
1. Krumme13: Woher kommt der Name? (4813)
2. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9600)
3. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5017)
4. Wikipedia: Krumme13/K13online (4310)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (307)
6. Pädoseite.home.blog (2087)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5973)
8. Boylinks (International) (17038)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6519)
10. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2094)


Text - Schleswig-Holstein Zeitungen
Pinneberger Tageblatt

Front gegen Pädophile
Von Markus Lorenz

Hamburg. Die Innenbehörde will eine Vereinszulassung der Pädophilengruppe „Krumme 13“ in Hamburg mit allen Mitteln verhindern. Das hat Innenstaatsrat Walter Wellinghausen angekündigt. „Wir werden mit dem Amtsgericht reden, dass ein solcher Antrag nicht genehmigt werden kann, weil die Gruppe vermutlich gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt“, so Wellinghausen. Wie berichtet, will der Vereinsvorsitzende Dieter Gieseking in Kürze in Hamburg oder dem schleswig-holsteinischen Umland die Zulassung beantragen. Der Verein, der offiziell pädophilen Strafgefangenen helfen will, befürwortet „gewaltfreien und einvernehmlichen“ Sex von Erwachsenen mit Kindern. „Freiwillige Kontakte zwischen Erwachsene und Kindern gibt es aber nicht“, widerspricht der Hamburger Landeschef des Kinderschutzbundes, Wulf Rauer. Pädophile erschlichen sich das Vertrauen der Kleinen, um sich dann an ihnen zu vergehen.

http://www.pinneberger-tageblatt.de/fr_rechts.php?aid=7220
geschrieben am 11.08.2004
gelesen 4603
Autor K13-Online
Seiten: 1
[Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen



Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studiengang: Master Psychologie - Persönlichkeit und Pornografiekonsum
Speziell geht es bei der Studie um die Risikofaktoren für den Konsum von Kinderpornografie.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]