"Jede Liebe ist Liebe - Heinz Birken(Heinrich Eichen)
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 28.11.2021
Zeit: 00:14:13

Online: 16
Besucher: 25009251
Besucher heute: 60
Seitenaufrufe: 152835987
Seitenaufrufe heute: 129

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Verrückt nach Vincent & Reise nach Marokko (7)
2. Studien-Präsentation: Pädophilie Online-Foren (127)
3. Studien-Ergebnis: Pädophile Online-Foren (89)
4. MSB-Studie Expose: Validierung der Skala sexueller Ansprechbarkeit (Pädophilie) (353)
5. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2021 (114)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2022 (4462)
7. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (7517)
8. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4179)
9. K13online Werbeträger: Mousepads (4900)
10. Just Facts, Not Fear (Steven Whitsett) (100)
Aktuelle Links
1. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (17)
2. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5330)
3. Visions of Alice (Web-Magazin) (34)
4. Kinder im Herzen (Weblog) (527)
5. Pädoseite.home.blog (1490)
6. Ketzerschriften.org (Weblog) (6301)
7. Schicksal und Herausforderung (SuH e.V.) (3495)
8. Gemeinsam statt allein (GSA-Forum) (1795)
9. Wikipedia: Krumme13/K13online (4205)
10. Weblog Heretic TOC (404)


Text - 12. Rundmail
Hallo zusammen !

Nach heutiger Rücksprache mit der hiesigen Polizei bzw. Kripo werde ich an dem heutigen Infoabend im Stadtteilzentrum Unna-Süd nicht teilnehmen. Damit nimmt natürlich auch K13online nicht daran teil.
Wenn andere Pädophile daran teilnehmen bleibt es Ihnen überlassen.
Sofern es dort zu Problemen kommen sollte muss ich mich davon distanzieren.

Der Veranstaltung wünsche ich einen friedlichen, sachlichen und kontruktiven Verlauf. !

--------------------------------------------------------------------------------
Wichtiger Hinweis !

Gegen die Journalisten der Westfälischen Rundschau -Rainer Spindler- und der TAZ-Ruhrgebiet - Boris Rosenkranz- ist eine Beschwerde beim Deutschen Presserat in Vorbereitung. Strafrechtliche und zivilrechtliche Schritte werden durch unsere Anwälte geprüft.

--------------------------------------------------------------------------------
Statement- Stellungnahme

Hallo zusammen !

Ich war heute bei der Kripo wegen meiner Strafanzeige gegen Unbekannt. Dabei ging es um eine Morddrohung gegen mich, die schon einige Zeit zurück liegt und daher mit der aktuellen Situation nichts zu tun hat. Solche Drohungen, Beleidigungen, üble Nachrede, falsche Anschuldigung usw.... bekommen wir sehr viel. Aufgrund der Vielzahl wandern die leichten Fälle alle in den Papierkorb, aber ab und zu muss Strafanzeige erstattet werden.

Aktuell lag der Kripo Unna eine unsinnige Strafanzeige gegen mich vor. Anzeigende ist Tanja Krienen - Campo - Spanien.

In diesem Zusammenhang habe ich ebenfalls Strafanzeige gegen Tanja Krienen erstattet. Diese Anzeige ist allerdings begründet und als Beweise wurden emails an mich vorgelegt. Die Presse ist informiert und hatte kurz berichtet.

Hier nur eine kleine Auswahl ihrer beleidigenden Wortwahl und Androhungen von Gewalttaten.

*Verbreitest du weiter, ich hätte dich bedroht, werde ich juristisch gegen dich vorgehen,
.....werde ich dich bei meinem nächsten Besuch in Unna körperlich verletzten.

* Halt dich geschlossen, sonst geht es erst richtig los. Du bist fertig, Perversling

* Und jetzt verpiss dich du asozialer Kinderficker!

* Was brummt das Forum wunderbar, seit du perverses Schwein nicht mehr da schreibst!

usw.usw....

Hier ein paar Auszüge von ihren sonstigen Äußerungen:

* Ehrlich - siehst du sie noch nicht da draußen, liest du keine Zeitung?

* Mein Gott! Sag bloß, du hast die heutige Rundschau nicht gelesen, du kaputtes Schwein?!

* Du hast dich mit dem letzten Pöbel eingelassen - mit dem letzten schwuchteligen Pöbel, aber da gehörst du auch hin.

* Kommt noch eine Mail, werde ich die Presse in Hamburg und Unna informieren. So eine dubiose Type wie du muss gesellschaftlich eliminiert werden.

usw.usw......


Damit steht es an mit Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit fest, dass Tanja K. die Initiatorin für die Pressehatz der Westfälischen Rundschau -Rainer Schindler- war. Die polizeilichen Ermittlungen werden dies bestätigen, zumal ich diesen Journalisten als Zeugen benennen werde.

Zur Vorgeschichte ist noch wichtig: Tanja K. hatte mich zwingen wollen mit Ihr gemeinsam gegen Gigi und WHK vorzugehen. Da ich dies abgelehnt habe hat Sie aus Rache denunziert und angezeigt. Neben Homosexuellen hast Sie jetzt neuerdings - wohl schon vorher- auch Pädophile.
Diese Frau ist unberechenbar und zu allem fähig. Durch Ihr furchtbares Verhalten hat Sie sich schon sehr viele Feinde geschaffen.

Hinzu kommt, dass Sie selbst einer sexuellen Minderheit der Transsexuellen angehört. Sie selbst hat nach eigenen Äußerungen sexuelle Neigungen zu jungen Jungs, was diese Denunzierung zusätzlich erschwert, denn das ist Verrat. Solche charakterlichen Eigenschaften sind zwar strafrechtlich nicht relevant, aber menschlich zu verachten. Wer sich mit dieser Frau einläßt wird wie ich - K13 für ihre radikalen und extremistischen Ziele intrumentalisiert und ausgenutzt.

Diese Tatsachen müssen aufgedeckt werden, um andere Menschen vor dieser Person zu schützen. Deshalb werde ich mich in absehbarer Zeit mit allen ihren Interviewpartnern und Autoren der Artikel im CAMPO in Verbindung setzen und diese Personen über Ihr wahres Gesicht informieren.

Sobald die K13-online Redaktionsseiten wieder online sind erfolgt eine ausführliche Berichterstattung zu diesem bisher einmaligen Fall einer widerwärtigen Denunzierung, die Auslöser der Pressehatz, Demo..... gegen mich war.

Hiermit möchte ich auch Spekulationen und Gerüchten vorbeugen und Tatsachen klarstellen.
Weitere Hintergrundinfos können per eMail.... erfragt werden.

KEINE Unterstützung mehr für Tanja Krienen und den CAMPO !!!

Gruß Dieter-K13

________________
Online Redaktion zur journalistischen Berichterstattung zum Thema der Pädophilie, Päderastie und Homophilie.
Redaktionanschrift: Dieter Gieseking, Postfach 540465, 22504 Hamburg.
Tel/Fax: 0700-57866313(AB)
geschrieben am 18.10.2004
gelesen 3664
Autor K13 - Online
Seiten: 1
[Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Bundestagswahl am 26. September 2021
Zweitstimme: Welche Partei wählt der Besucher/in von K13online?
Piratenpartei
Tierschutzpartei
Die LINKE
GRÜNE
FDP
SPD
CDU/CSU
AfD
Andere
Nichtwähler



[Ergebnis]

Umfrage für Studie: Kindersexpuppen


Teilnehmer/Innen gesucht!
Die Studien-Umfrage der UKE Hamburg richtet sich an alle Besitzer von Sexpuppen, insbesondere mit kindlichem Erscheinungsbild. Eine Teilnahme von Pädophilen wird empfohlen...
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]