"Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überläßt?" - Ernst R. Hauschka
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 20.08.2022
Zeit: 07:49:28

Online: 15
Besucher: 26540297
Besucher heute: 1447
Seitenaufrufe: 156785099
Seitenaufrufe heute: 4373

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (2176)
2. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5531)
3. K13online Werbeträger: Mousepads (5498)
4. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4830)
5. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8729)
6. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (128)
7. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (93)
8. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (95)
9. PUBERTY: Begründung Landgericht Einziehungsverfahren (94)
10. Petition Sexualstrafrecht: Beschlussempfehlung an den Bundestag (148)
Aktuelle Links
1. Krumme13: Woher kommt der Name? (4816)
2. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9604)
3. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5025)
4. Wikipedia: Krumme13/K13online (4314)
5. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (308)
6. Pädoseite.home.blog (2108)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5983)
8. Boylinks (International) (17048)
9. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6526)
10. Kein Täter werden: Standort Hamburg(UKE) (2099)


Text - Hintergründe Medien-Outing Dieter G.
Die transsexuelle Tanja Krienen hat ein Buch( Biographie)geschrieben "Hammerschläge; Das seltsame Leben einer Verbrecherin". Wie dieses Leben aus meiner Sicht in letzten 12 Monaten mit Ihr ausschaut möchte ich hier kurz darstellen.

Das Ende

Mitte September 2004 sandte Sie mir einige Emails, die ich hier nur auszugsweise veröffentliche. Sie nimmt es mit privaten Emails nicht so genau und hat in ihrem Forum schon viele Inhalte von ihren von ihr zum Gegner Erklärten veröffentlicht:

* Mein Name ist Tanja Krienen, studiere mal genau (Private Homepage) – wer mich angreift, ist so gut wie erledigt. Je lauter du wirst, desto stärker ist die Antwort. Du müsstest doch meine Ausführungen zur Politik der USA und Israel kennen. Halt dich geschlossen, sonst geht es erst richtig los. Du bist fertig, Perversling - und bekomme ich noch eine einzige Mail, kannst du dich warm anziehen.

* Was brummt das Forum wunderbar, seit du perverses Schwein nicht mehr da schreibst!

*Ehrlich – siehst du sie noch nicht da draußen, liest du keine Zeitung? Und jetzt verpiss dich du asozialer Kinderficker!

Kommt noch eine Mail, werde ich die Presse in Hamburg und Unna informieren. So eine dubiose Type wie du muss gesellschaftlich eliminiert werden.

Du hast dich mit dem letzten Pöbel eingelassen – mit dem letzten schwuchteligen Pöbel, aber da gehörst du auch hin.

(...........es gibt viele solcher Emails........)

Mit dem "schwuchteligen Pöbel" ist die schwule Emanzipationszeitschrift GIGI gemeint. Ebenso die Mitglieder des WHK (s.Webseiten). Weiter die Bi- & Homosexuellen und Transsexuellen in der PDS-Queer sowie BAG Sexualpolitik in der PDS. Krienen führt einen Kampf gegen diese Menschen und dazu ist Ihr jedes Mittel recht. In diesem Kampf sollte ich Sie unterstützen. Dazu hat Sie mich massiv unter Druck gesetzt. Ich habe mich geweigert. Das war das Ende einer 1-jährigen Cooperation in Teilbereichen zum Thema Pädophilie in ihrem Campo.

Der Anfang
Hamburg Ende letzten Jahres: Auf dem Höhepunkt der dortigen Vertreibungspolitik suchte ich dringend eine neue Wohnung. Krienen und ihr Lebenspartner boten mir ihre Wohnung in Unna an, weil Sie beide nach Spanien auswandern wollten. Sie halfen mir beim Umzug. Ich besuchte die Beiden mit meinem Admin im Sommer für eine Woche in Spanien. Wir lernten uns besser kennen, und wir vier erlebten dort eine schöne Zeit. Zuvor führten ich mit ihr fast täglich einen regen Emailkontakt. Ich war der Meinung, dass wir uns trotz einiger Probleme gut verstanden haben. Es hätte wohl eine kreative und erstmalige Zusammenarbeit zwischen einer Transsexuellen und einem Pädophilen werden können, dachte ich. Für beide Seiten hätte dies eine ganz neue und erfolgreiche Zukunft sein können, dachte ich.

Der Abschluss

In den letzten Wochen frage ich mich immer wieder und diskutiere mit meinen Freunden darüber wie es sein kann, dass man sich in einem Menschen so täuschen kann. Wie kann aus einem toleranten Menschen, der selbst einer sexuellen Minderheit angehört, quasi über Nacht eine Pädophilenhasserin und ein persönlicher Feind werden. Krienen hat alle getäuscht. Auch die Campo-Autoren Martin & Paul, Ilja S., User aus dem Trollforum und viele andere. Sie führt gegen fast alle Leute einen Kampf, die Sie nicht unter ihrer Herrschaft glaubt. Sie manipuliert Meinungen und Äußerungen in ihrem Forum für ihre Zwecke und wer nicht folgt fliegt raus.

Das Medien-Outing in Unna ist lt. oben aufgeführten Emails mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von Ihr initiiert worden. In ihrem Forum wurde mein Wohnort veröffentlicht. Denunzierung war die Folge. Krienen hat sich als eine transsexuelle Frau entpuppt, die charakterlos und boshaft gegen ehemalige Freunde vorgeht. Sie ist besessen von ihren politischen Ideen und radikalen Handlungsweisen.


Krienen lebt das Leben einer Verbrecherin. Somit ist der Buchtitel gut und richtig gewählt. Kaufen braucht man es nicht, denn ihr Forum und ihre Webseiten sind aussagekräftig genug. In guter Erinnerung bleiben mir die Artikel zum Thema der Pädophilie in Campo 4 und 6. Davon hat Sie sich jedoch verabschiedet. Und damit ist Sie für alle Pädophilen und andere endgültig gestorben. Trauern wird niemand um Sie. Denn Ich war der Erste und hoffentlich Letzte, der sich auf Tanja Krienen eingelassen hat.

Mit dieser bitteren Erfahrung muss noch viel Aufklärungsarbeit über diese "Frau" geleistet werden. Weitere Hintergrund-Informationen können bei mir eingeholt werden. Dieses kurze Statement gibt nur Auszüge einer 1-jährigen , im Ergebnis sehr unerfreulichen Bekanntschaft wieder. Die Strafanzeige gegen Sie läuft... !

Dieter Gieseking K13-Online Redaktion
geschrieben am 18.11.2004
gelesen 4755
Autor K13 - Online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen



Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studiengang: Master Psychologie - Persönlichkeit und Pornografiekonsum
Speziell geht es bei der Studie um die Risikofaktoren für den Konsum von Kinderpornografie.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]