„In einem Rechtsstaat beugt sich der Staat nicht einer Mehrheit, sondern verteidigt das Recht des Einzelnen. Nur dafür ist er da und hat die Macht dazu von allen übertragen bekommen.“ - Sokrates
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 28.09.2022
Zeit: 07:59:39

Online: 16
Besucher: 26743985
Besucher heute: 1609
Seitenaufrufe: 157402657
Seitenaufrufe heute: 6079

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online Werbeträger: Mousepads (5605)
2. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11122)
3. Der Puppenjunge (Roman) (8269)
4. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (2322)
5. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5671)
6. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4934)
7. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8860)
8. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (188)
9. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (156)
10. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (177)
Aktuelle Links
1. NewgonWiki (38)
2. Krumme13: Woher kommt der Name? (4827)
3. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9621)
4. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5053)
5. Wikipedia: Krumme13/K13online (4326)
6. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (328)
7. Pädoseite.home.blog (2183)
8. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (6004)
9. Boylinks (International) (17118)
10. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6539)


Text - Erregte Aufklärung/Handbuch sexueller Missbrauch (Rutschky & Wolff)

Katharina Rutschky - Reinhart Wolff(Hg)
Handbuch - Sexueller Mißbrauch
Rowohlt Verlag 1994/1999, 2. erweiterte Neuausgabe
430 Seiten Taschenbuch
ISBN 3-499-60598-8 
 
 
 
Dieses Handbuch ist das Standartwerk zum Thema und liegt nun in einer erweiterten Ausgabe vor. Es gilt, in der Praxis von der reinen Aufdeckung und anschließenden Skandalisierung fortzukommen und einen modernen Kinderschutz zu realisieren. So ist dieses Buch ein unentbehrliches Hilfsmittel für alle, die in Sozialarbeit und Therapie, in Pädagogik und Psychologie oder Gericht mit diesem Thema zu tun haben.

Zum Inhalt
* Sexueller Mißbrauch als Metapher
* Entwicklung kindlicher Sexualität
* Fakt, Trauma, Phantasie: Psychoanalyse und Mißbrauch
* Jungen als Mißbrauchsopfer
* Grenzen der Prävention
* Gutachterparxis
* Mißbrauchsverdacht aus juristischer Sicht
* Kritischer Forschungsüberblick zur Theorie und Empirie
* Moderner Kinderschutz 


  • Broschiert: 117 Seiten
  • Verlag: Goldmann (1994)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442125480
  • ISBN-13: 978-3442125487  

Die Buchautorin & Journalistin Katharina Rutschky ist am 14. Januar 2010 im Alter von 68 Jahren in Berlin verstorben. Weiter Infos und einen Nachruf finden Sie in den News-Archiven. Wir trauen um eine renommierte Kinderschützerin, die stehts differenziert hat und damit einen bedeutenden Beitrag für mehr Toleranz geleistet hat. In Stiller Trauer werden wir Frau Rutschky immer in guter Erinnerung behalten. Ihre Lebenswerke aufklärender Literatur werden uns in Ewigkeit erhalten bleiben.

Vielen Dank Katharina Rutschy

geschrieben am 04.01.2020
gelesen 8271
Autor Rutschky & Wolff
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]