"Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten" - Theodor Adorno
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 01.12.2021
Zeit: 17:29:43

Online: 18
Besucher: 25033460
Besucher heute: 4536
Seitenaufrufe: 152890832
Seitenaufrufe heute: 11248

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Verrückt nach Vincent & Reise nach Marokko (23)
2. Studien-Präsentation: Pädophilie Online-Foren (140)
3. Studien-Ergebnis: Pädophile Online-Foren (97)
4. MSB-Studie Expose: Validierung der Skala sexueller Ansprechbarkeit (Pädophilie) (364)
5. Bildergalerie & Impressionen zur Frankfurter Buchmesse 2021 (128)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2022 (4472)
7. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (7552)
8. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4190)
9. K13online Werbeträger: Mousepads (4911)
10. Just Facts, Not Fear (Steven Whitsett) (105)
Aktuelle Links
1. Pädophilie: Interview mit NL-Aktivist Ad van den Berg (17)
2. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (5331)
3. Visions of Alice (Web-Magazin) (37)
4. Kinder im Herzen (Weblog) (531)
5. Pädoseite.home.blog (1494)
6. Ketzerschriften.org (Weblog) (6308)
7. Schicksal und Herausforderung (SuH e.V.) (3497)
8. Gemeinsam statt allein (GSA-Forum) (1797)
9. Wikipedia: Krumme13/K13online (4207)
10. Weblog Heretic TOC (405)


Text - Tanja Krienen: Das Geständnis ihrer Denunzierung
Wie man sich im Charakter eines Menschen täuschen kann

Ende 2004 erschien die Biographie von Tanja Krienen. In dem 414-seitigen Buch erzählt Sie auf Seite 388 auch etwas über Dieter Gieseking und K13online. Ein Leseexemplar liegt uns nun vor. Wir zitieren aus dem Buch die betreffenden Textstellen:

(.....) Großen Widerspruch und eine Welle der Diffamierung erreichten den CAMPO, als wir in der vierten Ausgabe das Thema Pädophilie/Päderastie/Jugendsexualität behandelten und es dabei zu einer gewissen Zusammenarbeit mit Dieter Gieseking , dem Chef der Pädophilenredaktion "Krumme13" , kam. Gieseking wurde zunächst zu einer 8monatigen Haftstrafe wegen der Internetverlinkung eines "pädophilen Textes" verurteilt, der als pornographisch gewertet wurde. Kurios, dass dieser Text in einem Printmedium NICHT den Tatbestand der Pornographie erfüllte. Das Verfahren läuftzu diesem Zeitpunkt(Spätsommer 2004) noch immer, allerdings wurde im Juli 2004 das Urteil aufgehoben und eine erneute Verfahrensaufnahme ausgerufen. Seine Wohnung in Hamburg kündigte man, Neonazis erschienen mit Mordaufrufen vor seinem Haus und so musste er die Stadt verlassen. Vor Angst rührten sich auch andere Pädophile nicht, boten ihm keine Bleibe an, sodass ich hier einsprang, und meine gerade in Unna aufgegebene Eigentumswohnung bis zu ihrem Verkauf für etwa vier Monate zur Verfügung stellte. Als Gieseking sich nicht von den Machenschaften der Schwulenzeitung Gigi distanzierte, teilte ich der Presse mit, wo er sich aufhielt. Erneute Demonstrationen vor seiner Haustür folgten, die TAZ, RTL und der WDR berichteten.

Doch dieser Pädo-Themenkomplex wurde sehr sachlich, durch einen Artikel von Katharina Rutschky eingeleitet, den ich durch meine Bemerkungen ergänzte. Dazu führte ich Interviews mit Rosa von Praunheim, Prof. Rüdiger Lautmann und mit dem erwähnten Dieter Gieseking.
(.........)


Das Projekt - Campo de Criptana - wurde inzwischen eingestellt. Diese aus Ihrer Sicht ehrliche Schilderung bedarf keines weiteren Kommentares.

Nachträge und aktuelle Neuigkeiten zu Tanja Krienen und dem CAMPO können Sie immer in diesem Bereich entnehmen.

Das die 1. Erwähnung von Dieter Gieseking in einem Buch gerade bei Tanja Krienen stattfindet: Nun ja, man kann es in dieser Form leider nicht ändern. Es ist die bittere Wahrheit.

Bei Zeiten und irgendwann wird sicherlich auch eine Autobiographie von Dieter Gieseking erscheinen. Zu erzählen und schreiben gibt es wahrlich schon jetzt genug. Man darf gespannt sein, und wir warten und warten und warten.. !
geschrieben am 01.05.2005
gelesen 4982
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Bundestagswahl am 26. September 2021
Zweitstimme: Welche Partei wählt der Besucher/in von K13online?
Piratenpartei
Tierschutzpartei
Die LINKE
GRÜNE
FDP
SPD
CDU/CSU
AfD
Andere
Nichtwähler



[Ergebnis]

Umfrage für Studie: Kindersexpuppen


Teilnehmer/Innen gesucht!
Die Studien-Umfrage der UKE Hamburg richtet sich an alle Besitzer von Sexpuppen, insbesondere mit kindlichem Erscheinungsbild. Eine Teilnahme von Pädophilen wird empfohlen...
weitere Informationen



Ursachen der Pädophilie


Probanden für Studie gesucht
Die Dipl. Psych. Ronja Zannoni(Institut für Sexualmedizin Kiel) sucht für ihre Doktorarbeit Probanden.
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]