„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ Karl Popper
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 26.09.2022
Zeit: 17:50:55

Online: 18
Besucher: 26735281
Besucher heute: 4505
Seitenaufrufe: 157377407
Seitenaufrufe heute: 14304

Termine 2022
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Die Lust am Kind (Portrait des Pädophilen) (11114)
2. Der Puppenjunge (Roman) (8263)
3. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (2318)
4. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (5663)
5. K13online Werbeträger: Mousepads (5600)
6. K13online Werbeträger: Kugelschreiber mit Logo (4930)
7. Ständige Werbeaktion: Registrierung als K13online User (8849)
8. BT-Petition sexuelle Identität ins GG: Ausschuss an Petenten (185)
9. BT-Petition Kinderrechte ins GG: Ausschuss an Petenten (152)
10. PUBERTY: Protokoll Landgericht Einziehungsverfahren (173)
Aktuelle Links
1. NewgonWiki (21)
2. Krumme13: Woher kommt der Name? (4827)
3. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9620)
4. Gesellschaft für Sexualwissenschaft(GSW) (5053)
5. Wikipedia: Krumme13/K13online (4325)
6. VETO-Interview: Wie umgehen mit Pädophilen? (327)
7. Pädoseite.home.blog (2179)
8. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (6002)
9. Boylinks (International) (17114)
10. Niederländische Pädophilie-Partei: PNVD (6537)


Text - Yahoo-Nachrichten: Mitglieder der Pädophilen-Gruppe «Krumme 13» freigesprochen
Mitglieder der Pädophilen-Gruppe «Krumme 13» freigesprochen

Koblenz (ddp-rps). Das Oberlandesgericht (OLG) in Koblenz hat zwei bekennende Pädophile des Vereins «Krumme 13» in einem Revisionsverfahren vom Vorwurf des Verbreitens pornografischer Schriften freigesprochen. Wie ein Sprecher des OLG am Montag auf Anfrage mitteilte, hatten die Richter anders als in den Vorinstanzen entschieden, dass ein von den Angeklagten im Internet veröffentlichter Text nicht pornografisch sei. Der Text schildere in erster Linie die Entwicklung der Beziehung eines elfjährigen Jungen zu zwei erwachsenen Männern. Zwar würden auch sexuelle Handlungen an dem minderjährigen Kind beschrieben. Doch erfolge das nicht in grober, aufdringlicher oder anreißender Weise wie in einer pornografischen Schrift.

Gegenstand der Verhandlung sei in erster Linie gewesen, zu klären, ob es sich beim so genannten Stefan-Bericht um eine pornographische Schrift handle. Der Beschluss sei nicht als Billigung sexueller Handlungen an Kindern zu verstehen, betonte der Gerichtssprecher.

Das Landgericht Trier hatte im April dieses Jahres einen ehemaligen Trierer Grenzschutzbeamten zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten ohne Bewährung verurteilt. Der zweite Angeklagte, der bereits eine dreijährige Haftstrafe wegen Kindesmissbrauchs verbüßt, wurde damals zu zusätzlichen vier Monaten verurteilt.

Die beiden Mitglieder der Vereinigung «Krumme 13», die sich für die Legalisierung von Sexualkontakten zwischen Kindern und Erwachsenen einsetzt, hatten einen «Erlebnisbericht» eines elfjährigen Jungen im Internet veröffentlicht. Darin wird geschildert, wie der Junge mit einem erwachsenen Mann Oralverkehr vollzieht.

Der OVG-Beschluss vom 27. September 2005 ist rechtskräftig.

(ddp)


Der Artikel ist online nicht mehr verfügbar. Hauptseite und Quelle hier:
http://de.news.yahoo.com
geschrieben am 14.11.2005
gelesen 4728
Autor K13online
Seiten: 1
[Druckansicht] [zur Übersicht]


K13online QR-Code
K13 QR-Code

Umfrage für Studie der FernUni Hagen


Studie zu unterschiedlichen sexuellen Interessen.
Die Umfrage richtet sich neben den Pädophilen auch an alle andere sexuelle Identitäten, Orientierungen, Neigungen. Eine Teilnahme wird empfohlen!!!
weitere Informationen



Online-Umfrage an Pädophile


Gründe für Therapieabbrüche
Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Chemnitz: Gründe für den Abbruch einer Psychotherapie bei Menschen mit Pädophilie und/oder Hebephilie
weitere Informationen



Umfrage für Studie an Pädophile


Erfahrungen mit Stigmatisierung und Folgen bei Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen
Internationale Studien-Umfrage des Institut of Mental Health der University of Ottawa
weitere Informationen




Externe Artikel


Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Programmversion: 1.82 - Programm aktualisiert am 10.01.2021 [ Smilies im Forum und bbcode in der Signatur gefixt - AP ]